Aktuelle Zeit: Di, 29.07.2014 11:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reiki bei Krebs
BeitragVerfasst: Sa, 03.06.2006 12:40 
Offline
Reiki-Teelicht

Registriert: Sa, 03.06.2006 12:33
Beiträge: 19
Hallo, ich hab mal ne Frage...

Also es ist ja so daß Reikienergie immer da hinfliest, wo sie gebraucht wird. Das würde ich so interpretieren daß im Grunde die Körperteile die sagen hallo ich habe hunger auf Energie, entsprechend auch viel bekommen von dem Energiefluß...

Nun ist es ja allerdings so daß bei Krebs eher ein zu viel der Fall ist als ein zu wenig. Soll heißen die Zellen teilen sich zu oft, wuchern, es bilden sich Geschwüre und Metastasen und all das und der Körper wendet einiges an Energie auf um diese Entwicklungen mit Energie versorgen zu können so daß der Rest des Körpers eher zu wenig Energie abbekommt...

Daher stellt sich für mich die Frage ob wenn man Krebspatienten (Reiki-)Energie gibt, die Gefahr besteht daß man dadurch versehentlich das Wachsen von Wucherungen noch begünstigt statt zu verhindern, ob eben grade die Krebszellen sich die Energie saugen und davon profitieren würden.

Die Frage kam mir dadurch daß ich etwas in der Art in einem Buch über Pranaheilung las, wo empfohlen wurde nur energetisch zu reinigen aber nicht zu energetisieren. Bei Reiki jedoch gibt es ja nur eine Methode die sowohl energetisierend als auch reinigend wirken kann, da kann man das nicht vorherbestimmen, daher die Frage.

Grüße, Lex


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03.06.2006 13:04 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.01.2002 01:00
Beiträge: 1639
Wohnort: 32545 Bad Oeynhausen
Reiki-System: Freie Reiki-Lehrerin im Usui-System der natürlichen Heilung
Hallo Lex!

Diese Frage wurde so, oder so ähnlich, hier erst kürzlich gestellt. Von daher wäre es schön, wenn du einfach die Suche nutzen würdest, um dich hier dahingehend zu informieren. Und noch schöner wäre es, wenn du das zukünftig vor dem Eröffnen eines neuen Threads tätest.

Viele Grüße und herzlich willkommen hier, Feodora

_________________
Ich liebe das Leben und das Leben liebt mich!
Und alles was geschieht, ist Ausdruck dieser Liebe!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03.06.2006 13:18 
Offline
Reiki-Teelicht

Registriert: Sa, 03.06.2006 12:33
Beiträge: 19
Sorry habe nicht dran gedacht die foreninterne Suche zu verwenden, werde allerdings mit meiner Suchwörterkombination nicht fündig und weiß nicht was ich noch ausprobieren soll... hast du vielleicht den Link für mich?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03.06.2006 13:27 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.12.2001 01:00
Beiträge: 5095
Reiki-Verband: mein Herz und mein Gewissen:-)
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho seit 94
reiki und krebs in die suche eingegeben ergibt:


http://www.reiki-land.de/reiki-forum/re ... -t545.html


http://www.reiki-land.de/reiki-forum/re ... t5829.html

http://www.reiki-land.de/reiki-forum/re ... t5829.html

und vieles mehr........... :wink: wo ist das problem?????

_________________
Gelassenheit ist die anmutige Form des Selbstbewusstseins *Marie von Ebner-Eschenbach*


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03.06.2006 13:54 
Offline
Reiki-Teelicht

Registriert: Sa, 03.06.2006 12:33
Beiträge: 19
Ich hatte Reiki und Krebs in die Suche eingegeben da kamen aber keine Treffer.. *wunder*


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03.06.2006 14:05 
Offline
Reiki-Teelicht

Registriert: Sa, 03.06.2006 12:33
Beiträge: 19
Also ich habe mir das jetzt alles durchgelesen aber wirklich beantwortet wurde die Frage meinem Eindruck nach nicht. Ich lese da nur so viel raus wie: 1. "Bei totgeweihten Patienten kommts darauf auch nicht mehr an" und 2. "Habe gute Erfahrungen mit Reikigabe bei Krebspatienten gemacht."

Aber wirklich beantwortet ist damit noch immer nicht die Frage ob die Gabe von Reikienergie begünstigen könnte daß Metastasen und/oder neue Geschwüre entstehen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03.06.2006 15:55 
Offline
Reiki-Kerze

Registriert: Fr, 26.05.2006 00:29
Beiträge: 30
hallo lex. wenn man mal davon ausgeht, dass reiki zum höchsten wohle des empfängers wirkt, sollte man annehmen, dass die zellen des geschwürs demnach nicht wachsen dürften. aber das ist unsere menschliche, verstandesmäßige annahme, die wir gerne hätten. denn wer will schon gern an krebs sterben oder die zellen zum wachsen animieren. aber der wuchs von krebsgeschwüren soll demjenigen auch etwas in seinem leben aufzeigen. etwas, was unser begrenzter verstand nicht begreifen kann und will. unter diesem aspekt kann es geschehen, dass reiki beim übergang ins licht behilflich ist. alles geschieht so, wie es für den reikiempfänger richtig ist. das muss man nur sehen und annehmen können....

amabella


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03.06.2006 18:47 
Offline
Reiki-Fackel

Registriert: Di, 26.03.2002 01:00
Beiträge: 357
Hallo Lex,
da es darüber keine wissenschaftlichen studien gibt, wirst Du auch keine einhellige Meinung bekommen.
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht so genau, was Du hören willst!
Gruss
Peter


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03.06.2006 19:02 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 01.03.2003 21:49
Beiträge: 2395
Wohnort: bei Bielefeld
Reiki-Verband: keine
Reiki-System: Reiki nach Usui
Hallo Lex,
eine ähnliche Frage war schon mal: wenn ich Reiki einer Pflanze mit Blattläusen gebe oder einem Tier mit Parasiten ( Bandwurm etc.), dann bekommen diese doch auch Reiki und dann?
nach meinem Wissen kann Reiki energetisieren, muß aber nicht. Wenn also die gesunde Zelle durch Reiki gestärkt wird, kann das gleiche bei der überaktiven Zelle zuviel sein und sie deswegen schwächen, so daß der gestärkte Körper mit der Abwehr fertig wird.
wenn ich es vom Geistigen her betrachte, meine ich,wird der Geist durch Reiki dazu fähig, die Ursachen der Erkrankung zu erkennen und zu verändern, damit der Körper gesunden kann.
wissenschaftliche Untersuchungen wird es wohl vorläufig nicht dazu geben, denn was nicht anerkannt wird, kann auch nicht untersucht werden :wink:

soweit mein Blickwinkel

liebe Grüße
Lehrling

_________________
Wer den Ruf eines Frühaufstehers hat, kann getrost bis Mittag im Bett liegen.
Sprichwort

Love is all we need


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03.06.2006 21:34 
Offline
Reiki-Teelicht

Registriert: Sa, 03.06.2006 12:33
Beiträge: 19
Für mich ist eben die Frage ob man bei jemandem der nach ner Operation kein Geschwür mehr hat und scheinbar auch keine Metastasen hat aber die Gefahr besteht daß er irgendwann neue Metastasen/Geschwüre bekommt, ob man ihm Reiki gibt oder besser nicht, denn wenn ichs nicht täte hätte würde ich denjenigen im Stich lassen aber wenn ichs täte würde ich mich ständig fragen ob ich damit was anrichte und dadurch würde es mir schwer fallen es von ganzem Herzen zu geben oder überhaupt oft zu geben.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 Vergleichbare Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Reiki bei Krebs

in Reiki-Praxis

Mara

1

725

Sa, 09.02.2008 11:27

Reiki und Krebs

in Reiki-Hilfe

BientjeSH

22

2158

So, 27.02.2005 08:50

Reiki-Anwendung bei Krebs

in Reiki-Praxis

Sigrid

23

1744

Di, 23.08.2011 12:17

Diagnose Krebs und plötzlicher Tod

in Offtopic

Elvira

2

761

Fr, 04.11.2005 12:57

Mentale Unterstützung bei Krebs

in Alternative Methoden

herzvertrauen

1

757

Mo, 06.08.2007 11:38

Reiki-Einweihung allein durch Reiki-Behandlung möglich ??

in Reiki-Praxis

Kerbarus

10

1668

Do, 28.04.2005 22:13

Usui-Reiki mit anderen Reiki-Systemen vermischen ?

in Reiki-Praxis

Carya Fee

26

2124

Fr, 19.11.2004 16:12

Usui-Reiki u.andere Reiki-Stile=Empfindungen

in Reiki-Theorie

Harmonie

23

2841

Sa, 09.07.2005 07:16

Kooperation Reiki-Magazin und Projekt Reiki-Kochbuch

in Reikiland Redaktion

Frank

9

1913

Mi, 19.10.2005 11:32

Kundalini Reiki / Reiki Tummo - Diskussion.

in Reiki-Theorie

sonten

28

2469

Di, 28.10.2003 18:27

Reiki-Dusche, Reiki-Depot...das selbe?

in Reiki-Praxis

Harmonie

4

1225

Sa, 05.03.2005 11:08

Begriff Reiki-Meister vs. Reiki-Lehrer

in Reiki-Praxis

Frank

7

1462

Di, 22.06.2010 16:35

du kommst nicht zum reiki, reiki kommt zu dir

in Reiki-Hilfe

reinholdus

14

2269

Mo, 20.08.2007 15:32

Reiki-Forum und Reiki-Chat ausgebrannt?

in Community

Kobold2

21

1660

So, 17.04.2005 06:48

ursprüngliches Reiki oder Rainbow Reiki

in Reiki-Theorie

citrin

6

704

Do, 28.10.2010 07:44

Reiki Workshop vom Reiki Verband Deutschland e.V. 3.-5.04.09

in Suche und Biete

Spiralfrau

0

654

Sa, 14.02.2009 10:52

Unterschied zwischen Reiki und Engel's Reiki

in Reiki-Theorie

Shamballine

24

2357

Mo, 31.07.2006 13:20

Direkt Fernbehandlung oder Reiki aus der Reiki-Box

in Reiki-Praxis

Harmonie

7

933

Sa, 25.11.2006 08:44

Reiki-Kinderseite im Reiki-Magazin

in Reiki Magazin

Michaela

18

1717

Mo, 05.04.2010 15:59


Suche nach:
Gehe zu: