Amazon ist lustig

amazon1 Amazon ist zuweilen wirklich komisch. Als ich soeben weitere Rezensionen online stellte, überprüfte ich wie gehabt die Verfügbarkeit. Und schaute auch mal bei dem Lebensregel-Buch herein, das ich im September 2005 beim Windpferd Verlag herausgegeben habe. Da fand sich dann doch tatsächlich der Amazon-Vorschlag: "Kaufen Sie Die Reiki-Lebensregeln Fünf Prinzipien für ein gut… und Reiki für Fortgeschrittene!"

Das Lustige daran: Barbara Simonsohn hatte ich ursprünglich angeboten, einen Beitrag zu meinem Buch zu verfassen. Sie lehnte ab, da diese Lebensregeln ihrer Meinung nach nicht notwendig  seien. Auch einen Contra-Bericht, den ich spannend gefunden hätte, mochte sie nicht verfassen. Interessanterweise fand sich dann in ihrem neuen Werk, das nun auf Amazon neben dem meinen steht, unter dem "11. Irrtum" die Passage "Über diese Lebensregeln wurden ganze Bücher verfasst" (S. 48). Nun handelt es sich zwar nur um eines, das zudem zum Zeitpunkt der Publikation von Barbaras Buch noch nicht einmal erschienen war, aber jeder schießt einmal über das Ziel hinaus.

Gleichzeitig kann man meiner Rezension von "Reiki für Fortgeschrittene" entnehmen, dass ich dieses Buch in Anbetracht der Qualitäten, die ich bislang bei Barbara Simonsohn zu erkennen glaubte, eher enttäuschend fand. Und kaum stelle ich diese Rezension wieder online, finde ich diesen köstlichen Vorschlag von Amazon. Wenn es nun keine Zufälle im Leben gibt: was soll er mir dann sagen? Dass sich die Radiance-Lehrerin und der freie Usui Shiki Ryoho und Usui-Do praktizierende Reiki-Meister doch näher stehen, weil sie sich letztendlich mit ganzem Herzen für dieselbe Energie einsetzen? Dass Menschen, die beide Bücher kaufen (und es haben laut Amazon so einige Kunden beide Bücher bestellt), die Chance haben, sich mit der Vielfalt der Reiki-Szene zu beschäftigen?

Ich denke, dass es sich lohnt, mit diesen beiden Fragen zu gehen. Und bei meinen Rezensionen stets im Kopf zu haben, dass Reiki-Autoren in der Regel auch immer eines wollen: ein möglichst gutes Buch über die universelle Lebensenergie zu schreiben.

Dieser Artikel wurde verfasst von Frank Doerr

Intensive Reiki-Praxis seit 1993 und beständige Fortbildung. Seit 1998 Reiki-Meister der 6. Generation in der Linie Usui – Hayashi – Takata – Furumoto – Kindler. Gründer der Reiki Convention (seit 2010) sowie Gründungsmitglied von ProReiki, dem Reiki Berufsverband. Publikationen: Die Reiki-Lebensregeln (Windpferd 2005), Das Reiki-Meister-Buch (Windpferd 2007). CD mit Merlin’s Magic: Reiki-Elixier inkl. Booklet (Windpferd 2007).

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Schreibe eine öffentliche Antwort