Dankesbrief vom Reiki Magazine International

Reiki MagazineDer folgende "Bedankbrief" wurde uns von Rolf und Lili Holm, den Herausgebern des holländischen und internationalen Reiki Magazins, zugeschickt, mit der Bitte, ihn ins Deutsche zu übersetzten und den Teilnehmern des Reiki-Festivals 2007 zukommen zu lassen.



Rolf und Lili Holm begründeten das holländische Magazin, kurz nachdem das deutsche Magazin von Jürgen Kindler begründet wurde. Leider geriet das Magazin in den Niederlanden in eine sehr schwierige finanzielle Lage und konnte nicht mehr erscheinen, da auch der Drucker nicht mehr bezahlt werden konnte. Beim Festival 2007 entschied das Organisations- Team eine 10%ige Einnahme vom Marktplatzerlös an das holländische als Unterstützung zu spenden. Spontan entstand eine Versteigerung wofür ganz spontan schöne Dinge gespendet wurden:

  • Eine Amethystendrusse
  • Das Kalligrafierte Reiki Symbol aus der Mitte
  • T-Shirts
  • Ein grosses Seidentuch aus der Dekoration
  • Und vieles mehr

So kam es zu einer erstaunlichen Summe und grosses Mitgefühl für 2 Menschen, die 10 Jahre ihres Lebens der Reiki Gemeinschaft gewidmet haben.

Der Brief:

Lieber Fokke, liebe Maria

Wir bitten euch, der Deutschen Reiki Gemeinschaft, die beim Reiki Festival 2007 zusammenkamen, ganz herzlich für das grosszügige Geschenk an uns zu bedanken.

Wir schätzen das sehr, und es hat uns tief in unserem Herzen berührt.

Mit dem Geld gehen wir Schritt für Schritt, um unser Problem zu lösen. In Kürze gehen wir ins Gespräch mit unserer Bank.

Durch die Geschenke auch von anderen Mitgliedern aus der Gemeinschaft, haben wir einem anderen Gläubiger ein Angebot machen können, nämlich dem Drucker. Dieser hat das Angebot akzeptiert.

Die Hilfe aus der Gemeinschaft ist ganz deutlich und eine energetische Stütze für uns.

Wir danken euch allen ganz herzlich.

Wir haben die deutsche Gemeinschaft in unser Herz geschlossen.

Mit Liebe

Rolf und Lili Holm

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Schreibe eine öffentliche Antwort