Gründung des Reiki Berufsverbandes geplant

Reiki Berufsverband GründungAuf der Reiki-Convention 2010 kam es erstmals an die Öffentlichkeit: Die geplante Gründung eines Reiki-Berufsverbandes. Angela Zellner vom RAD hat dies vorgestellt und viele der anwesenden Reiki-Verbände (wie der RVD) und Reiki-Richtungen (z.B. Rainbow Reiki) haben sofort ihr Interesse bekundet.

Im Herbst 2010 findet eine erste Gründungsversammlung statt. Zur Erklärung: Der Reiki-Berufsverband ist KEIN Verein wie die bisherigen Reiki-Verbände, sondern eher als übergeordnete Instanz zu betrachten. Das heisst: Jeder Reiki-Verein, jede Reiki-Richtung und jeder Reiki-Praktizierende kann hier Mitglied werden. Gleichzeitig ist der Reiki-Berufsverband Ansprechpartner für Politik, Krankenkassen usw. D.h., dass der Verband u.a. dann gehört werden muss, wenn ein Gesetz beschlossen werden soll, dass die Interessen der Reiki-Praktizierenden betrifft. Aus meiner Sicht bietet der Berufsverband damit eine große Chance für die gesamte Reiki-Szene in Deutschland!

Hier nun der Originaltext von Angela Zellner vorgestellt auf der Reiki-Convention am Sa. 5.6.2010:

Reiki Berufsverband in Gründung

Vision „Reiki-Berufsverbands-Haus“

Das Bild  soll verdeutlichen, wie ein Berufsverband für Reiki aussehen könnte.
Wichtig dabei ist, dass auf einem gemeinsamen Werte-Fundament, die Räume für die diversen Reiki-Richtungen und –Linien ihren definierten Platz haben.

Alle Richtungen basieren auf gemeinsamen Werten, z. B. Bezug auf Usui, Einweihung in persönlicher Präsenz,….dies stellt das gemeinsame Fundament dar.
Die Unterschiedlichkeit mit gemeinsamem Wertekern gestattet die Vielfältigkeit (Diversität) der Reiki-Richtungen als großen Reichtum wahrzunehmen der die vielfältig unterschiedlichen Bedürfnisse größtenteils erfüllen kann.
Eine Verpflichtung zum Prinzip der Integration, Toleranz und zur Kommunikationsform des Dialogs ist Bestandteil der „Hausordnung“.

Ein wichtiger Hintergrund zur Intension der Gründung eines Berufsverbandes stellt die Mitwirkungsmöglichkeit im Rahmen der beabsichtigten Gesetzgebung in der EU dar.
Ab 2012 soll mit der Abfassung einer für die gesamte EU gültigen Gesetzgebung zum Gesundheitswesen begonnen werden. Nach Verabschiedung muss dies in eine nationale Gesetzgebung umgesetzt werden.
Für die EU-Ebene formiert sich hierzu die EU-weite Organisation ECHO = European Confederation of Healers and Healing Organisations. Dieser Organisation gehören sowohl Europäische Vereinigungen und Verbände an, als auch Einzelmitglieder aus verschiedenen Ländern Europas. ECHO hat die Registrierung als NGO = Non Government Organisation beantragt und möchte auf EU-Ebene die Gesetzgebung mit beraten.

Ein Berufsverband für Reiki-Anwender im Haupt- und Nebenberuf hat die Möglichkeit auf gleicher Augenhöhe in Deutschland mit z. B. Ämtern, Genossenschaften, Verbänden etc. zu verhandeln. Außerdem bei der Deutschen Gesetzgebung mit zu beraten ggf. sogar mit zu bestimmen und z. B. auch bei Versicherungen für seine Mitglieder Tarife und Konditionen zu verhandeln.

Ein Berufsverband übernimmt Pflichten, wie z. B. Anwendungs- und Ausbildungsregeln und Richtlinien zu erstellen, sowie z. B. Gutachter für Gerichte zu stellen.

Für mein Gefühl ist die Zeit reif, dass sich die „Reikianer“ dieser Herausforderung für eine positive Veränderung in unserer Gesellschaft mit einer starken Gemeinschaft stellen.

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

7 Antworten zu “Gründung des Reiki Berufsverbandes geplant”
  1. Klaus sagt:

    Also ich finde das die Gründung eines Reiki Berufsverbandes eine gute Idee ist 🙂

  2. Martina Surma sagt:

    Die Gründung eines Berufsverbandes ist eine gute Idee.
    Ich freue mich auf weitere Informationen

  3. Gonzalez Lazaro sagt:

    Die Gründung eines Berufsverbandes, finde ich ist eine gute Sache.
    Ich würde mich auch über weitere Informationen freuen

  4. Gabriele Becker sagt:

    Auch ich würde die Gründung eines Berufsverbandes sehr begrüßen und wäre sofort dabei.
    Über weitere Informationen in dieser Sache würde ich mich sehr freuen.
    LG
    Gabriele

  5. Frank Doerr Redaktion Reikiland sagt:

    Alle Infos zum Berufsverband gibt es unter http://www.proreiki.de/

  6. Gisela Hermes sagt:

    [quote name=“Redaktion Reikiland“]Alle Infos zum Berufsverband gibt es unter http://www.proreiki.de/%5B/quote%5D
    In wie weit ist der Verband aufgebaut, da ich mich selbständig machen möchte mit Reiki.Oder in welcher versicherung bin ich dann gut aufgehoben?

  7. Gabriele Brügmann sagt:

    Ich finde die Idee phantastisch und möchte gern mehr erfahren.

    😆 Gabi

Schreibe eine öffentliche Antwort