Reiki im Millowitsch Theater

Volltrance durch ReikiKaum will ein eingebildeter Kranker "Prinz von Kölle" werden, taucht ein Reiki-Meister auf, der mit seinen Künsten den Schwank erst recht ins Rollen bringt und der Hauptfigur am Ende endlich zum Geldsegen verhilft. Soviel zu dem Stück "Einmol Prinz zo sin" des bekannten Millowitsch-Theaters, das zur Zeit damit Gastspiele gibt. Auch wenn der Reiki-Meister mit seinen Kräften zuweilen zu starke Trance-Effekte auslöst – siehe nebenstehendes Bild -, so heisst es doch am Ende typisch rheinländisch: "Et hätt noch immer jot jejange."

Dieser Artikel wurde verfasst von Frank Doerr

Intensive Reiki-Praxis seit 1993 und beständige Fortbildung. Seit 1998 Reiki-Meister der 6. Generation in der Linie Usui – Hayashi – Takata – Furumoto – Kindler. Gründer der Reiki Convention (seit 2010) sowie Gründungsmitglied von ProReiki, dem Reiki Berufsverband. Publikationen: Die Reiki-Lebensregeln (Windpferd 2005), Das Reiki-Meister-Buch (Windpferd 2007). CD mit Merlin's Magic: Reiki-Elixier inkl. Booklet (Windpferd 2007).

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Schreibe eine öffentliche Antwort