Reiki Magazin 1/2016: Liebe und Freude

Reiki Magazin Ausgabe 1/2016

In der neuen Ausgabe des Reiki Magazins, die ab 30. November 2015 erhältlich ist: Brandneue Informationen über Frau Takatas Vorgehen beim Lehren von Reiki: Hat sie tatsächlich manchmal auch Ferneinweihungen gegeben? Welcher Art war Takatas Beziehung zu der schwerreichen Erbin Doris Duke? Lies den spannenden Bericht über die Recherchen von Reiki-Meister Robert Fueston (USA), der nachgeforscht hat.

„Do good, feel good.“ Mit der von ihnen gegründeteten Stiftung für Spirituelle Gesundheit wirken Carolin und Alexander Toskar weltweit in heilerischer Weise – mit der Heilweise Die Geistige Aufrichtung, die auch Reiki beinhaltet. Ein besonderes Projekt der Stiftung ist die jahrelange, umfangreiche Zusammenarbeit mit dem thailändischen Gesundheitsministerium. Lies alles darüber … und sieh die beeindruckenden Fotos, auf denen Ärzte und Krankenschwestern Heilsegnungen von Carolin und Alexander Toskar entgegennehmen.

Neu im Reiki Magazin: Die Wissenschaftskolumne von Dr. David Bolius! Mit prägnanten und leicht verständlichen Worten erläutert der Reiki-Meister jetzt in jeder Ausgabe die Inhalte und Ergebnisse jeweils einer wissenschaftlichen Studie zu Reiki. Jede einzelne Kolumne ist damit eine echte Bereicherung für eine gute, mit gesundem Menschenverstand nachvollziehbare Argumentation für den Einsatz von Reiki. Unbedingt lesen!

Weitere Beiträge in der neuen Ausgabe:

  • „Wir alle sind pure Liebe …“ – Interview mit Lorna Byrne, die „Frau die mit den Engeln spricht“
  • „Der Inline-Skater-Unfall“ von Michaela Weidner – was sie über ihren Unfall (und ihre schnelle Genesung) schreibt
  • „Mitten im Energiefluss!“ – das Interview mit Horst Günther, zu seinem 30-jährigen Reiki-Meister-Jubiläum – von Oliver Klatt.
  • „Reiki nach der Geburt …“ – die neue Kolumne von Janina Köck
  • „Das Licht des Reiki“ – ein Reiki-Statement von Peter Mascher, anlässlich des 150. Geburtstags von Mikao Usui
  • „Mikao Usui – ein Leben“ – Artikel von Silke Kleemann
  • „Die Welt der Düfte …“ – Ätherische Öle, ihre „Botschaften“ und Wirkungen, von Birgit Grobbecker
  • „Wissenschaftliche Studie zur Wirksamkeit von Reiki“ – ProReiki und das Klinikum rechts der Isar der TU München starten eine groß angelegte Studie

Auszug aus dem Interview mit Horst Günther:

Oliver: Was magst du an Reiki? Was ist so einzigartig daran?
Horst: Das kann ich dir sehr genau sagen: Ich brauche mir Reiki nicht vorzustellen, sondern kann sofort damit beginnen. Sobald ich mich darauf einstelle, habe ich die Möglichkeit, eine Verbindung zu haben. Frag mich nicht, wie das funktioniert … es kann durch die Einweihung sein, es kann durch die jahrelange Praxis sein, dass ich relativ schnell, wenn ich es für mich selbst und andere benötige, im Energiefluss bin und den auch spüren darf. …

Dieser Artikel wurde verfasst von Oliver Klatt

Oliver Klatt, 1994 in Reiki eingeweiht, erhielt im Jahr 2000 die Meister-Einweihung von Paul David Mitchell (USA). Er ist von Beginn an Mitglied der Redaktion des Reiki Magazins, seit 2001 in der Funktion als Chefredakteur, und gibt Reiki-Seminare in Berlin. Sein Wissen um die Ursprünge von Reiki vertiefte er in Fortbildungen bei Don Alexander (Großbritannien) und Swami Prem Jagran (Italien).

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Schreibe eine öffentliche Antwort