Reiki Magazin 2/2016: Lebensfreude… jetzt!

reiki magazin 2 2016

In der Frühjahrsausgabe des Reiki Magazins, die ab 15. März 2016 erhältlich ist, wird der brandneue Artikel von Marc Bendach, „Reiki in der klinischen Praxis“, veröffentlicht. Seit mehr als fünf Jahren werden Schmerzpatienten am Unfallkrankenhaus Berlin (ukb) mit Reiki behandelt. Derzeit geben sieben Entspannungstherapeuten dort rd. 5.000 Reiki-Behandlungen jährlich. Reiki-Lehrer Marc Bendach, der von Anfang an dabei war, berichtet von der aktuellen, spannenden Entwicklung – direkt aus dem Klinikalltag mit Reiki!

Weitere Inhalte dieser Ausgabe:

  • “Reiki ist kreativer Umgang mit Lebensenergie.” Ein Interview mit Bruder David Steindl-Rast, Eremit, Zen-Christ und spiritueller Globetrotter
  • “Hysterie – oder innere Ruhe?” Die neue Kolumne von Janina Köck, über ihre Erfahrungen und ihren Umgang mit der Situation in Köln
  • “Reiki mit Tieren” Isolde Betsch berichtet von ihren langjährigen Erfahrungen
  • “Über Symbole, Archetypen und Synchronizitäten” Ein Porträt von C.G. Jung
  • “Das Reiki-Festival in Gersfeld”, von Feodora von der Chevallerie
  • Frank Glatzer, Veranstalter der Reiki-Mööt, im Kurzinterview (“Nachgefragt!”)
  • Umfangreiche Rezension des neuen Buches von Frank Arjava Petter
  • Weitere Übersetzung der Gedenksteininschrift für Usui, von Mark Hosak
  • Wissenschafts-Kolumne von Dr. David Bolius
    u.v.a.

Auszug aus dem Artikel „Reiki im klinischen Alltag“ von Marc Bendach

„Die 87 Prozent positiven Rückmeldungen der Schmerzpatienten des ersten Jahres bestätigten die günstigen Wirkungen auf Schmerz und Schmerzempfinden – und Reiki wurde binnen kurzer Zeit standardmäßig als Entspannungstherapie für alle Reha-Patienten in das Konzept integriert. Was hier so flüssig klingt, war es allerdings nie, denn wir hatten sowohl mit der Skepsis der Ärzte als auch und vor allem mit der Skepsis der Patienten zu tun. Täglich, immer wieder, bis heute.

95 Prozent der Patienten, die hier ihre erste Reiki-Behandlung erhalten, kennen Reiki nicht und können mit dem Begriff Lebensenergie erst einmal nichts anfangen. So sehen wir uns jeden Tag mit der Aufgabe konfrontiert, Reiki in Behandlung und Wirkung zu erklären, bevor wir mit der eigentlichen Behandlung beginnen. Der Fokus liegt dabei ganz klar auf der Entspannung und der Möglichkeit, den Körper in seiner Fähigkeit zur Selbstregulation zu unterstützen. Dies allerdings (die Entspannung) funktioniert für viele Patienten erstaunlich gut. Und auch unsere Einschätzung als Entspannungstherapeuten ist, dass wir bisher keine andere Methode vermitteln konnten, die so schnell und tief in die Entspannung führt wie Reiki. …“

Lies den ganzen, fünfseitigen Artikel mit vielen brandneuen Informationen und Zusammenhängen rund um das Thema „Reiki in Kliniken“ … in der aktuellen Ausgabe des Reiki Magazins (2/16) die ab 15.3.2016 hier erhältlich ist: www.reiki-magazin.de – als unverbindliches Probeheft oder im Abo.

Dieser Artikel wurde verfasst von Oliver Klatt

Oliver Klatt, 1994 in Reiki eingeweiht, erhielt im Jahr 2000 die Meister-Einweihung von Paul David Mitchell (USA). Er ist von Beginn an Mitglied der Redaktion des Reiki Magazins, seit 2001 in der Funktion als Chefredakteur, und gibt Reiki-Seminare in Berlin. Sein Wissen um die Ursprünge von Reiki vertiefte er in Fortbildungen bei Don Alexander (Großbritannien) und Swami Prem Jagran (Italien).

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Schreibe eine öffentliche Antwort