Reiki Magazin 2/13: Frei sein!

cover-2-13Am 25.03. erscheint die neue Ausgabe des Reiki Magazins.
Reiki in der Rechtsprechung
Was ist jetzt für Reiki-Praktizierende neu zu beachten, nachdem das Heilmittelwerbegesetz (HWG) reformiert wurde? Das HWG gilt, auch wenn es nicht so klingt, auch für Reiki-Praktizierende, wenn diese z.B. Websites und Flyer erstellen. Es gibt vieles, worauf man bei den Formulierungen und Fotos achten muss. Rechtsanwalt und Reiki-Meister Michel Jansen klärt darüber auf – in der neuen Ausgabe des Reiki Magazins!



 


Weitere spannende Inhalte dieser Ausgabe:

  • „Reiki und Schulmedizin“ – Dr. Mehmet Oz und Raven Keyes mit einem Plädoyer für die Zusammenarbeit zwischen Schulmedizinern und Energiemedizinern
  • „Heilung, Harmonie und Voranschreiten“ – Elisabeth und Dieter Riedel mit neuen Heilungsgeschichten, die berühren und inspirieren    
  • „Neue Forschungen über die Lebensregeln des Mikao Usui“ – Mark Hosak berichtet im dritten Teil seiner Serie über neue Erkenntnisse zu den Lebensregeln, wie sie auf dem Gedenkstein für Mikao Usui stehen, exklusiv im Reiki Magazin!  
  • „Heilerin aus Berufung“ – Renée Bonanomi im Interview, über feinstoffliche wie auch ganz alltägliche Aspekte der Heilarbeit
  • „Die Heilung des Körpers“ – der umfassende Artikel zum Thema: Reiki und Biologische Medizin, von Harald Wörl
  • „Mit den Lebensregeln leben“ – die neue Kolumne von Walter Lübeck
  • „Gut leben trotz Schmerz und Krankheit“ – die hilfreiche Buchrezension, von Franziska Rudnick
  • u.v.a.


Leseprobe (aus dem Artikel „Die Heilung des Körpers“ von Harald Wörl, Reiki Magazin 2/13):


„In meiner Beobachtung von Aussagen über die Wirksamkeit von Reiki während der vergangenen 20 Jahre, auch in Bezug auf die Behandlung von schwerwiegenden körperlichen Erkrankungen, habe ich manchmal den Eindruck gewonnen, dass es eine weit verbreitete Auffassung ist, man müsse nur lange genug oder richtig genug mit Reiki behandeln, dann könne man damit auch alles heilen. Ist dem tatsächlich so? Trifft das immer oder auch nur manchmal zu? Falls es „nicht klappt“, liegt es dann an der Schwere der Erkrankung, an den Fähigkeiten des Behandlers, an den „Widerständen“ des Kranken, seinem „Karma“ oder an Reiki? Gibt es etwas, das als Ergänzung die Wirksamkeit von Reiki bei körperlichen Krankheiten erhöht? …“

Lies diesen spannenden Artikel von Reiki-Meister Harald Wörl weiter – in der aktuellen Ausgabe des Reiki Magazins (2/13), die ab 25. März hier erhältlich ist:  www.reiki-magazin.de 

Dieser Artikel wurde verfasst von Oliver Klatt

Oliver Klatt, 1994 in Reiki eingeweiht, erhielt im Jahr 2000 die Meister-Einweihung von Paul David Mitchell (USA). Er ist von Beginn an Mitglied der Redaktion des Reiki Magazins, seit 2001 in der Funktion als Chefredakteur, und gibt Reiki-Seminare in Berlin. Sein Wissen um die Ursprünge von Reiki vertiefte er in Fortbildungen bei Don Alexander (Großbritannien) und Swami Prem Jagran (Italien).

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Kommentare sind geschlossen.