Reiki Magazin 3/2017 – Sommer, Sonne, Reiki

Reiki Magazin Cover 3 2017

Reiki Magazin – die aktuelle Ausgabe 3/17 ist ab sofort erhältlich: Louise Hay, die „Große Dame des Positiven Denkens“, wurde kürzlich 90 Jahre alt. Ihre positiven Affirmationen werden von Millionen Reiki-Praktizierenden weltweit verwendet. Das Reiki Magazin veröffentlicht ein ausgiebiges Porträt über Leben und Wirken von Louise Hay, in dem auch die Anfänge ihrer Karriere nachgezeichnet werden – von Franziska Rudnick. Lies diesen informativen und inspirierenden Beitrag – in der aktuellen Ausgabe (3/17) des Reiki Magazins!

Außerdem in dieser Ausgabe:

  • „Reiki als anerkannter Beruf“ – ein Interview mit Angela Zellner, ProReiki
  • „Es existiert!“ – Prof. DDr. Johannes Huber bringt einen neuen Ton in die Diskussion zwischen Schulmedizin und Esoterik
  • „Reiki auf dem Land“ – ein Artikel über den Sonnenlandhof in Brandenburg, von Steffi Salchow
  • „Der zweite Grad – Option zur Erleuchtung“, Reflexionen von Oliver Klatt
  • „Reiki Festival in Gersfeld“ – ein Erlebnisbericht von Melina Tobisch
  • „Reiki und das frühe Christentum“ – Teil zwei des Artikels von Bernfried Mönkemeyer
  • „Einweihungslinien“ – die Kolumne von Janina Köck
  • „Ich bin ganz durcheinander …“ – eine persönliche Bestandsaufnahme, von Svetlana Stoycheva
  • „Schienenersatzverkehr“ – eine Reiki-Geschichte von Rosita Theye
  • „Der MS-Patient“ – ein Erfahrungsbericht von Michaela Weidner
  • „Der Gedenkstein für Mikao Usui, Teil 15“ – Von Dr. Mark Hosak

u.v.m.

Auszug aus dem Portrait „Louise Hay – Leben und Wirken“:

„Ihre Bücher werden seit Jahrzehnten weltweit in etlichen Sprachen immer wieder neu aufgelegt. Allein das „kleine blaue Buch“, wie Louise Hay ihr erstes Werk „Heile deinen Körper“ nennt, ist seit 1976 in 30 Ländern erschienen und in 35 Sprachen übersetzt worden. Es wurden bis dato 40 Millionen Exemplare verkauft. Ihren Erfolg verdankt sie einer einmaligen Kombination aus gesundem Menschenverstand, scharfer Beobachtungsgabe, einer zähen Energie, erwachsen aus ihrer eigenen Lebensgeschichte, und nicht zuletzt einem Herzen voller Mitgefühl. Hinzu kommt ihre Begabung, Menschen unmittelbar anzusprechen. Der Ton in ihren Büchern und Schriften ist mitfühlend und gelassen. Louise Hay kennt die Menschen. Sie hat von Kindheit an Menschen und deren Abgründe erfahren. Louises Eltern lassen sich scheiden, als das kleine Mädchen 18 Monate alt ist. …

Lies weiter … in der aktuellen Ausgabe des Reiki Magazins (3/17) die ab 22.06.2017 hier erhältlich ist: www.reiki-magazin.de – als unverbindliches Probeheft oder im Abo.

 

 

 

 

Dieser Artikel wurde verfasst von Oliver Klatt

Oliver Klatt, 1994 in Reiki eingeweiht, erhielt im Jahr 2000 die Meister-Einweihung von Paul David Mitchell (USA). Er ist von Beginn an Mitglied der Redaktion des Reiki Magazins, seit 2001 in der Funktion als Chefredakteur, und gibt Reiki-Seminare in Berlin. Sein Wissen um die Ursprünge von Reiki vertiefte er in Fortbildungen bei Don Alexander (Großbritannien) und Swami Prem Jagran (Italien).

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Schreibe eine öffentliche Antwort