Die Reiki-Box – was ist das?

Reiki FAQ
Die Reiki-Box ist eine beliebige Dose, eine Schachtel, ein Briefumschlag… ein Behältnis, dessen Material völlig egal ist. Dorthinein kann man legen: die Liste der Personen, denen man Reiki
schicken möchte, man kann seine Wünsche aufschreiben und
Ideen…eigentlich alles. Sinn und Zweck ist, wenn man möchte, mehrmals
am Tag dieses Kästchen in die Hand zu nehmen und Reiki fliessen zu
lassen.

Aus diesem Grunde zum Beispiel hab ich eine ganz kleine Dose, die ich gerne mag und die in die Hosentasche passt. Ein Medaillon eignet sich auch gut!
Mit dem ersten Grad nimmt man das Kästchen einfach in die Hände und lässt Reiki fliessen. Ab dem zweiten Grad kann man Fernreiki schicken. Letztlich funktioniert beides.

Wichtig ist noch, dass man keine Erwartungen hegt, sondern Reiki einfach wirken lässt. Nur fliessen lassen…Das Ergebnis ist manchmal sicherlich anders, als man erwartet hätte…aber dennoch richtig und Hilfe bringend. Wir können weder absehen, was gut für den Einzelnen ist oder was perspektivisch gesehen die Lösung einer Situation anbelangt. Rückblickend wird sich immer herausstellen, dass die Lösung gut und richtig war im Sinne des grossen Ganzen. Einfach Reiki vertrauen…das ist es.

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Eine Antwort zu “Die Reiki-Box – was ist das?”
  1. Sabine sagt:

    Reiki Box ist eine Adresse in Österreich. Man schreibt seine Sorgen und Wünsche auf.Steckt den Brief in einen Umschlag,Auf den Umschlag schreibt man den Namen an den man sich wendet,z.B.Erzengel Michael, Mutter Maria oder auch an Verstorbende. Dies Umschlag steckt man in einen anderen Umschlag und schickt ihn an folgende Adresse: hanael verein kaltenbrunn 23 A- 8200 gleisdorf. Als Absender sollte wenigstens der Wohnort stehen, das genügt. Klappt immer und macht Spaß

Schreibe eine öffentliche Antwort