Verändert Reiki das Leben eines Reiki-Praktizierenden?

Reiki-FAQ LogoJa, Reiki verändert in der Regel das Leben eines Reikianers in vielfältiger Hinsicht und auf allen Ebenen.Man kann nicht konkret sagen, wie, wo und wann dies geschieht, da es bei jedem unterschiedlich ist. Bei dem einen geht dieser Prozeß sehr schnell und für denjenigen deutlich merkbar vonstatten, beim anderen relativ unbemerkt und langsam.

Es geschehen aber Veränderungen: Ansichten, Beziehungen, Einsichten, Beurteilungen, Reaktionen, seelisches bzw. körperliches Befinden wie auch Beschwerden, können sich ändern.
Dabei ist es wichtig, zu wissen, daß Reiki niemals manipuliert. Sämtliche Veränderungen geschehen im Sinne von Heilung und Ganzwerdung.

Auch erfolgen diese Veränderungen nicht von allein und ohne persönliches Tun. Neben der Eigenbehandlung mit Reiki gehört stets ein (zuweilen nicht unbedingt einfacher) Erkenntnisprozeß und ein inneres „Ja“ zu der Veränderung dazu. Der Anteil von Reiki besteht also darin, Blockaden aufzulösen, Verschobenes ins Gleichgewicht und Verborgenes ans Licht zu bringen. Den eigentlichen Weg des Wachstums geht jeder in eigener Verantwortung.

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Eine Antwort zu “Verändert Reiki das Leben eines Reiki-Praktizierenden?”
  1. christa sagt:

    ja ich mußte 70 jahre werden um reiki für mich zu entdecken und zu schätzen
    ist unbezahlbar einfach eine offenbarung

Schreibe eine öffentliche Antwort