Aktuelle Zeit: Fr, 23.08.2019 06:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 19.03.2004 10:27 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: So, 28.04.2002 11:41
Beiträge: 1842
Wohnort: Weserbergland
Hallo Björn,

ich hab nun 3 Tage intensiv nachgedacht und komme zu dem Ergebnis, dass ich keine "Bibel" in dem Sinne habe. Ich schätze Fragmente aus einigen bestimmten Büchern und ich habe meine "Arbeitsbücher" in Sachen Heilkräuterkunde aber "das Buch" gibt es für mich nicht.

Mir gehts da wie Sachit, dass ich letztendlich in Büchern die Bestätigungen für Erkenntnisse entdecke, die meiner stetigen Bewusstseinserweiterung entspringen.

Wenn ich mich festlegen müsste, dann würde ich allerdings tatsächlich die "Bibel" als Buch wählen, denn gerade die Bergpredigt und die Johannesoffenbarung stellen für mich die "Quelle des Wissens" dar.

Lieben Gruß
Mone

_________________
In einem oberflächlichen Menschen verursachen die kleinen Fische der
Gedanken lebhafte Wellen;

in einem tiefen Geist rufen die Wale der Inspiration kaum ein Kräuseln
hervor.

Hindu-Sprichwort


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 07.04.2004 22:11 
Offline
Reiki-Teelicht
Benutzeravatar

Registriert: Di, 06.04.2004 17:01
Beiträge: 14
Wohnort: Göttingen
also richtig *krass* beeinflusst hat mich noch kein buch, aber aus 2 büchern hab ich doch schon viel für mich persönlich gelernt! jedenfalls fallen mir nur die 2 spontan ein Bild

und zwar *reiki - universale lebensenergie* von bodo j. baginski und shalila sharamon

und *das buch der menschlichkeit* vom dalai lama.

die beiden bücher kann ich nur weiterempfehlen Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 29.04.2004 02:24 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Di, 13.04.2004 17:48
Beiträge: 46
Meine Bibel estelle ich selber. Ich lese viele Bücher, das was mir wichtig ist behalte ich für mich. So einfach ist es.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 29.04.2004 09:09 
Offline
Reiki-Fackel
Benutzeravatar

Registriert: Do, 28.08.2003 13:13
Beiträge: 278
Hallo Ihr Lieben,

also, eine richtige Bibel habe ich nicht, aber es gibt ein Buch, das mich immer wieder sehr tief berührt und in das ich hineinschaue, wenn ich trauig bin oder mich nicht gut fühle. Es ist von Alessandro Baricco und zwar "Oceano Mare". Ganz wundervolles Buch.
Und auch wenn es nicht von Reiki handelt oder irgendeiner Religion, so ist es für mich eine große Hilfe, wenn es mal kein Licht um mich herum zu sehen gibt.
Nur zu empfehlen!!!!


Lucky.

_________________
The things you fear are undefeatable
not by their nature
but by your approach.
(Jewel)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 29.04.2004 09:24 
Zitat:
das was mir wichtig ist behalte ich für mich. So einfach ist es.


...steht doch schon so in der normalen Bibel:"Prüfet alles, das Gute behaltet!" :-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 29.04.2004 18:39 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.11.2002 20:54
Beiträge: 793
Wohnort: Schweinfurt im Weinland Unterfranken
ich selbst hab kein Buch das ich als meine Bibel bezichnen würde. Ich lese zwar viel und such mir eben immer das ruas aber es gibt Bücher die ich doch oft raushole und darin les. Dazu gehört zb das Reiki Kompendium

Aber bei meinem Vater würde ich schon sagen dass er ne Bibel hat und zwar Heilung durch Harmonie von Anita Bind- Klinger

Tati

_________________
Heute ist der Tag um alles zu verändern


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 29.04.2004 23:23 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Di, 13.04.2004 17:48
Beiträge: 46
@sonten he he genau so mach ich es auch (doch ohne das böse gibt es kein gutes) Ach es gibt sooooooooviiiiiiieeeeele Weisheiten da werde ich manchmal Müder wenn ich anfange sie alle durchzugehen :wink: :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 29.04.2004 23:25 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Di, 13.04.2004 17:48
Beiträge: 46
Dieser Forum gefällt mir immer und immer besser! :D :lol: :idee:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 30.04.2004 04:01 
Probier doch mal die Sichtweise des Taoisten. Was sind dann Gutes und Böses?

Ohne die Beurteilung fühlender Wesen gibt es, reduziert auf die Basiskräfte z.b.: konstruktive und destruktive Kräfte, anziehende u. abstossende...usw usw.

Als fühlende Wesen lernen wir, was uns gut tut oder was nicht.
Indem wir Basiskräfte ebenfalls als Wesen sehen wollen, ihnen in der Vergangenheit sogar Opfer darbrachten, haben wir sie personifiziert und pervertiert...

Das es jenseits unserer normalen Wahrnehmung andere Wesen gibt, möchte ich nicht bestreiten...kann aber sein, dass diese in diesem Zusammenhang ähnliche Fehler machen , wie wir und unsere Vorfahren auch.

Zitat:
da werde ich manchmal Müder


Als Wissensjäger kriegt man u.U. das Problem, dass man irgendwo auch Sammler und Horter ist....und entweder sein Wissen irgendwo bunkert oder ständig versucht mit sich herumzuschleppen, was sich dann bei der weiteren Jagd als müdemachender Ballast herausstellen kann.

Deshalb ist es manchmal ebenfalls "gut" das vergessen zu können, was nicht täglich gebraucht wird....und lediglich zu wissen, wo man es wiederfindet. :-)

cu
sonten


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 30.04.2004 07:10 
Offline
Reiki-Fackel
Benutzeravatar

Registriert: Do, 27.02.2003 15:02
Beiträge: 425
Wohnort: Ruhrgebiet
Lach, Sonten

Das funzt auch im praktischen Leben.. ich kenn nicht alle Arbeitsschutzgesetze.. aber ich weiß, wo ich nachgucken muss :D:D:D

die Katz

_________________
Teile dein Wissen mit anderen. Auch das ist ein Weg zur Unsterblichkeit. (Dalai Lama)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: