Aktuelle Zeit: So, 18.08.2019 15:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Yuen-Methode/CQM
BeitragVerfasst: Sa, 14.11.2015 22:20 
Hi
hat irgendjemand von Euch Erfahrung mit der Yuen-Methode oder CQM?
Ich arbeite jetzt seit ca anderthalb Monaten mit der Yuen-Methode und die ist wirklich prima.
Seitdem hat sich in meinem Innenleben vieles zum positiven verändert und es lässt sich prima mit Reiki kombinieren. Manchmal fühlt es sich nach der Arbeit mit der Yuen-Methode an, wie nach einer langen Reiki-Session, so als ob man es drei Stunden gemacht hätte.

Die Yuen-Methode funktioniert in etwa so:
Man formuliert zuerst was man verbessert haben möchte und danach schaut man durch einen kinesiologischen Test, wo die Lebensenergie nicht mehr fliesst, wo die Ursachen liegen. Die dadurch gefundenen Schwächen stärkt man dann durch einen mentalen Impuls und wandelt sie wieder in eine Stärke um. Ist auf jeden Fall ziemlich krass, manchmal merkt man, wenn man richtig "trifft" die Effekte richtig stark dann ists ein pures Wohlgefühl.
lg


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Yuen-Methode/CQM
BeitragVerfasst: Mo, 16.11.2015 23:26 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 12.12.2001 02:00
Beiträge: 10068
Wohnort: Bergisches Land
Reiki-Verband: ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho, Usui-Do
Hi,
zu CQM hab ich vor Jahren hier mal was geschrieben: http://www.wege.org/cqm-chinesische-qua ... thode.html

_________________
"Hallo ihr inneren Kinder, ich bin der innere Babysitter" (Terry Pratchett, Hogfather)
Fragen zu Reiki, Forum oder Reikiland bitte nicht via PN oder eMail, sondern im Forum posten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Yuen-Methode/CQM
BeitragVerfasst: Mi, 18.11.2015 09:42 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 530
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Hi Frank,

danke für den link.
Insbesondere die Kurzfassung von Bell`s Theorem hat mir gut gefallen und mir ist plötzlich klargeworden, warum ich immer so Bauchschmerzen damit habe, wenn ich Menschen, die ich gar nicht kenne, fernbehandeln soll (was ich auch nicht mache).
Dieses Theorem besagt ja, dass es zumindest einmal einen Kontakt gegeben haben muss und das dürfte sich wohl auf eine durchaus reale und auch körperliche Ebene beziehen.
Somit ergibt sich für mich ein "neuer" Sinn darin, dass mir beigebracht wurde, nur Menschen Fernreiki zu schicken, die ich zuvor auch mal "hands-on" behandelt habe.

LG Kanji


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Yuen-Methode/CQM
BeitragVerfasst: Mo, 23.11.2015 04:25 
ein wichtiger unterschied zwischen Yuen-Methode und CQM ist beispielsweise dass YM immer wieder "aktualisiert" wird, während die techniken ausm CQM inzwischen veraltet sind, da CQM auf einer älteren Version von der Yuen Methode begründet wurde. Die Yuen Methode hingegen wird immer wieder verbessert. Es wird anfang nächsten Jahres wahrscheinlich auch wieder Seminare in Süddeutschland dazu geben.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: