Aktuelle Zeit: Fr, 20.09.2019 20:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Drittes Auge öffnen
BeitragVerfasst: Mi, 02.10.2013 09:25 
Offline
Reiki-Glühwürmchen

Registriert: Mi, 02.10.2013 08:30
Beiträge: 1
Reiki-System: Usui-Reiki
Erst einmal hallo zusammen. Ich bin neu hier in dem Forum und habe direkt meine erste Frage!
Seit drei Wochen habe ich den 2. Reikigrad. Jetzt möchte ich gerne tiefer in das Thema einsteigen und dabei auch meine hellseherischen und telepathischen Fähigkeiten erweitern. Dazu habe ich ein paar Fragen:
Wie merke ich, ob mein drittes Auge geöffnet ist? Welche Veränderungen habt ihr gespürt seit Öffnung Eures dritten Auges? Und welche Übungen kann ich machen, um es bei mir zu öffnen - sollte das noch nicht der Fall sein. Ich glaube nämlich nicht, daß es bereits geöffnet ist.

Liebe Grüße

Sterntaler69 :)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Drittes Auge öffnen
BeitragVerfasst: Sa, 05.10.2013 00:28 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 16.12.2002 12:06
Beiträge: 772
Wohnort: Lüneburg
Huhu,

hm... schwierige Fragen. Aber erstmal vorweg: Reiki unterstützt Dich in den Prozessen, die bei Dir gerade anstehen... Reiki ist wie ein Katalysator... es beschleunigt Dinge, die sich eh gerade entwickeln. Dem einen hilft Reiki beim Abnehmen, der nächste begreift, wie gut/schlecht bestimmte Leute für ihn sind, wieder andere werden achtsamer oder einfühlsamer, manche werden gesund oder ihre Krankheiten gelindert...

Reiki bewirkt also in jedem Menschen etwas anderes. Manche Menschen werden durch Reiki auch offener für hellseherische und andere "übernatürliche" Fähigkeiten- aber nur, wenn dieser Prozess eh in einem angelegt ist.
Oder kurz gesagt: Reiki hat nicht unbedingt mit der Entwicklung von bestimmten Fähigkeiten die man gerne hätte zu tun.

Zitat:
Wie merke ich, ob mein drittes Auge geöffnet ist?

Keine Ahnung.

Zitat:
Und welche Übungen kann ich machen, um es bei mir zu öffnen - sollte das noch nicht der Fall sein.


Im Prinzip alles, was Deine Spiritualität fördert. Hier führen viele Wege nach Rom und nicht jeder Weg ist für jeden richtig. Pflege Deinen Glauben, meditiere... erweitere Dein Wissen über die Zusammenhänge in der Welt, probiere diverse Techniken aus...

Das, woran Du arbeiten möchtest, braucht zum einem Bestimmung und zum anderen harte Arbeit, die oft über viele Jahre geht. Du wirst auf diesem Weg viele Lehrer haben, Bücher lesen, Erfahrungen sammeln, ausprobieren, erkennen.

Wichtig ist aber auch, dass man bei spiritueller Arbeit auf dem Boden bleibt. Also immer das Wurzelchakra gut erden (z.B mit Spaziergängen, gutem Essen, Gartenarbeit, barfuß laufen....)

Liebe Grüße
Mel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Drittes Auge öffnen
BeitragVerfasst: Sa, 05.10.2013 14:15 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 541
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Hallo Sterntaler,

mit "drittes Auge" wird häufig die Amygdala bezeichnet und eigentlich gibt es davon sogar eigentlich zwei. Schau mal bei Wiki rein, da findest du recht gut beschrieben, was diese beiden "Mandelkerne" so machen und schon beim Lesen wirst du vermutlich erkennen, ob da bei dir alles im Lot ist.

Das, was im allgemeinen als hellsichtige und telepathische Fähigkeiten bezeichnet wird, ist eigentlich genau das, was dort beschrieben wird. Das emotionale Erfassen bestimmter Begrifflichkeiten....

LG Kanji


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Drittes Auge öffnen
BeitragVerfasst: Sa, 05.10.2013 23:03 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.12.2001 02:00
Beiträge: 5146
Reiki-Verband: mein Herz und mein Gewissen:-)
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho seit 94
als *drittes Auge* wird meines Wissens das Stirnchakra bezeichnet.

_________________
Gelassenheit ist die anmutige Form des Selbstbewusstseins *Marie von Ebner-Eschenbach*


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Drittes Auge öffnen
BeitragVerfasst: So, 06.10.2013 10:38 
Offline
Reiki-Fackel

Registriert: Fr, 29.01.2010 16:32
Beiträge: 267
Wohnort: 37120
Reiki-Verband: Pro reiki
Reiki-System: Usui System der natürlichen Heilung
Mel hat eigentlich schon alles wirklich Wichtige gesagt :)

Ich möchte nur ergänzen: Die Siddhis, die mit der "Öffnung des dritten Auges" verbunden sind, sind nur Nebenerscheinungen und man verläuft sich da schnell im selbst erzeugten Nebel, wenn man sich darauf konzentriert, "hellseherische oder telepathische Kräfte zu entwickeln". Diese entfalten sich eigentlich ganz natürlich, je enger man die Verbindung zum Göttlichen/Höheren Selbst/Quelle/Nenn es wie du willst (wieder) wahrnimmt.

Das wiederum wird durch Reiki auf jeden Fall ja unterstützt und du kannst am einfachsten und natürlichsten daran mitarbeiten, wenn du die Mentalheiluns- und Emotionalheilungstechniken, die du im zweiten Grad jetzt gelernt hast, täglich anwendest.

Da gibt es keinen allgemein gültigen Fahrplan - du könntest dich fragen, was dich davon abhält, dich Selbst und die Welt so zu sehen, wie sie ist (und: Wie ist sie für dich? Sind hellseherische Fähigkeiten normal und nur vergessen oder brauchst du "harte Arbeit" um dir eine helle Sicht zu erlauben; wie sind deine Erwartungen, deine Gefühle (GANZ wichtig), willst du eigentlich alles wissen/wahrnehmen und wenn ja oder nein, wieso? usw usw usw). Du siehst, das ist ein ganz weites Feld, dass man da mit dem zweiten Symbol als Hilfe beackern kann. ;)

"Es Merken" : Eigentlich ist das Stirnchakra und dritte Auge bei jeden etwas geöffnet. Es gibt aber sehr wichtige Verbindungswege zwischen dem Herzchakra und dem dritten Auge und dem Dritten Auge und dem Kronenchakra; diese sind oftmals sehr "verstopft" oder sehr "dünn". Das Schöne ist, dass bereits durch deine erste Reikieinweihung hier eine Reinigung und Heilung in Gang kommt, die durch die Ganzbehandlungen einfach immer weiter geht, solange du dich dem nicht in den Weg stellst.

Eine "Übung" wäre es, sich in der Meditation in dein Herz zu begeben und in einen Zustand der Liebe/Dankbarkeit/Frieden/Freiheit und da heraus eine Frage an Gott/die Quelle/dein Höheres Selbst /Nenn es wie du willst zu stellen, die du in der Vorstellung zu deinem Kronenchakra aufsteigen lässt. Also aus dem Herzen heraus nach "oben" wenden und dann im Herzen verweilend auf die Antwort "von oben" warten.

Telepathie hat ja diese passive Seite, Hellsicht und die aktive Seite ist das senden. Das ist einfacher, das machen wir ständig alle, nur wird es meist nicht wahrgenommen. Reiki baut auch deine Innere Kraft auf und da es mit der Zeit zu innerer Klarheit und Ruhe verhilft, wird deine telepathische Stimme automatisch lauter. Du kannst das gut mit Tieren "üben" und du kannst gut dabei das zweite und dritte Symbol verwenden (um den Empfänger besser zu erreichen). Wie Nachrichten wahrgenommen werden ist allerdings individuell verschieden und wie jemand darauf reagiert, unterliegt dem freien Willen der Person.

lg


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Drittes Auge öffnen
BeitragVerfasst: So, 05.04.2015 20:21 
Mark Hosak hat doch ursprünglich den Zweck gehabt, dass sich paranormale Fähigkeiten entwickeln. Intuition zählt dochauch, je nach Ausprägung dazu.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Drittes Auge öffnen
BeitragVerfasst: Di, 21.04.2015 17:12 
ich meinte reiki hat ursprünglich den zweck gehabt


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Drittes Auge öffnen
BeitragVerfasst: Fr, 24.04.2015 23:01 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Di, 17.09.2013 14:22
Beiträge: 47
Wohnort: St. Pölten, Niederösterreich
Reiki-Verband: Jikiden Reiki Kenkyukai Kyoto, ProReiki, ÖBRT
Reiki-System: Jikiden Reiki
Dreiäugiger hat geschrieben:
ich meinte reiki hat ursprünglich den zweck gehabt


Diese Ansicht kann ich so nicht teilen.
Reiki war ursprünglich gedacht als Heilmethode "Zur Verbesserung von Körper und Geist" - was nicht unbedingt hellseherische Fähigkeiten beinhaltet...

Dennoch kann es sein, wenn ein Mensch die Anlage dazu hat, dass sich diese Fähigkeiten durch den Einfluss von Reiki weiter verstärken...
Hellsichtigkeit, Hellhörigkeit, Hellfühligkeit, und das gesamte breite Spektrum...
Kann als "Nebenwirkung" passieren, Ziel und Zweck von Reiki war das allerdings nie...

Was das dritte Auge betrifft:
Für mich hat das zwar nichts mit Reiki zu tun, denn Reiki harmonisiert die Chakren, anstatt sie unnatürlich weit zu öffnen, aber um deine Frage hier dennoch kurz zu beantworten: im Zuge diverser anderer Formen der Energiearbeit (Tierkommunikation, also Telepathie, bzw. in jüngster Zeit ganz stark bei der Klangmassage) habe ich immer wieder sehr intensive, starke "Öffnungen" meines dritten Auges erlebt, und es in der extremen Form, wie es zum Schluss bei mir der Fall war, als sehr unangenehm empfunden...

Für mich fühlt es sich wie ein starker Druck inklusive starkem Kribbeln auf der Stirn an, im Extremfall im gesamten Kopf ab den Augenbrauen, als würde da ein 1 - 2 Meter großes Rohr aufgehen, und der gesamte Oberkopf inklusive Schädeldecke existiert plötzlich nicht mehr...
Ich fühle mich dann auch "nicht mehr von dieser Welt", sehr abgehoben, schwindlig, unfähig mich zu konzentrieren, und ohne Bodenhaftung... Außerdem extrem empfindlich auf sinnliche Wahrnehmungen aller Art, optisch, akustisch und sensitiv... Kurz gesagt: kein sehr schöner Zustand, so wie ich es empfinde...

Also wünsch dir das lieber nicht, besser deine Chakren haben eine normale, gesunde Größe und sind nicht unnatürlich weit geöffnet... Glaub mir, auf den Zustand einer völligen Öffnung bist du sicher nicht scharf... ;-)

Ganz liebe Grüße!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Drittes Auge öffnen
BeitragVerfasst: Fr, 24.04.2015 23:59 
Offline
Reiki-Fackel

Registriert: Fr, 29.01.2010 16:32
Beiträge: 267
Wohnort: 37120
Reiki-Verband: Pro reiki
Reiki-System: Usui System der natürlichen Heilung
Das sind klassische Symptome fehlender Erdung, Verena!

Mit einem sich normal öffnenden dritten Auge hat das nichts mehr zu tun!

lg


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Drittes Auge öffnen
BeitragVerfasst: Sa, 25.04.2015 00:13 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Di, 17.09.2013 14:22
Beiträge: 47
Wohnort: St. Pölten, Niederösterreich
Reiki-Verband: Jikiden Reiki Kenkyukai Kyoto, ProReiki, ÖBRT
Reiki-System: Jikiden Reiki
Tja, was in Sachen zu stark geöffneter Chakren "normal" ist, wage ich nicht zu beurteilen... ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: