Aktuelle Zeit: Mo, 23.09.2019 11:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein sich drehendes Herz
BeitragVerfasst: Di, 20.05.2014 13:40 
Offline
ModerationsTeam
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 11.09.2004 13:02
Beiträge: 4461
Wohnort: Heimat der Hochöfen, Zechen und Kumpels
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Seit ca. 8 Jahren arbeite ich immer wieder mit dieser Technik. Angefangen hat es damit, dass unsere Samstagsbesuche bei den Schwiegereltern durch meinen Schwiegervater beeinträchtigt wurden. Immer wieder war er aggressiv, sehr negativ eingestellt Allem und Jedem gegenüber. Das wöchentliche Kaffeetrinken wurde arg ungemütlich.

Irgendwie hatte ich das Bedürfnis „Liebe“ ins Eßzimmer zu stellen, bevor wir in Ratingen ankamen.

Liebe bringe ich natürlich mit dem Herz in Verbindung und fing an, gedanklich ein großes Herz mitten in den Raum zu stellen.

Das Herz ist ungefähr zwei Meter hoch. Der äußere Rand ist ganz fein. Im Herzen befinden sich ganz viele kleine filigrane Herzen in weiß und in rot, sie sind ungefähr 5 cm groß. Wie aus Papier, in der Mitte gefaltet. Diese kleinen Herzen bewegen sich im großen Herzen an ihrem Platz. Wie ein Schmetterling, der mit den Flügeln schlägt, bewegen sich jetzt die Herzen.

Und dann beginne ich langsam damit, mir vorzustellen, wie sich das große Herz im Raum auf der Stelle dreht. Und durch diese Drehung „schwärmen“ alle kleinen Herzen aus und verteilen sich im Raum, kleine weiße und rote Herzen. In alle Ecken gehen sie hinein und füllen den Raum gedanklich mit Liebe.

Wenn ich mir dies vor meinem geistigen Auge vorstelle, habe ich beide Hände auf meinem Herzchakra liegen.

Und dies hat mir schon in Situationen geholfen, wo ich mal nicht mit Reiki arbeiten wollte.

Bei den Schwiegereltern wurde das Kaffeetrinken erträglicher, weil Opa halt friedlich war.

In folgenden Situationen hat das "sich drehende Herz" auch geholfen:

Ich lag im Krankenhaus im Dreibettzimmer und eine blinde alte Dame lag links neben mir, die ständig nachts ihre Uhr befragte, wie spät es ist und die alte Dame rechts neben mir war deshalb immer laut am Schimpfen. Auch tagsüber gab es an allem etwas auszusetzen, da habe ich diese Technik angewandt und stellte vor unsere Betten das Herz.

Eine Bekannte, die als Sekretärin arbeitet und ihr Zimmer zwischen zwei Chefs hat, die sich nicht verstehen und in ihrem Büro also öfters „dicke Luft“ herrscht, hat diese Technik angewandt und zumindest in ihrem Büro gaben sich die Streithähne friedlich.

Eine Freundin hat einen lieben Nachbarn über sich wohnen, der aber so arg schnarcht, dass er ihr die Nachtruhe raubt, hat diese einfache Technik auch angewandt. Und es mag dahingestellt sein, dass der Nachbar weniger schnarcht oder meine Freundin durch das sich drehende Herz eine Sicherheit hat und wieder schlafen kann.


Liebe User hier auf Reiki-Land,

dieser Beitrag sollte etwas Besonderes sein, denn es ist mein 4.000ster Beitrag. Vielleicht mögen einige von Euch diese einfache Technik ausprobieren, die nichts mit Reiki zu tun hat. Aber mit ganz viel Liebe. :knuddel:


Und die wünsche ich uns allen hier im Forum.


Herzliche Grüße
aus dem Kohlenpott

von Elvira ehemals Kathi bzw. Wochenthemenkathi

_________________
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon längst verloren.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein sich drehendes Herz
BeitragVerfasst: Di, 20.05.2014 20:34 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 01.03.2003 22:49
Beiträge: 2678
Wohnort: bei Bielefeld
Reiki-Verband: keine
Reiki-System: Reiki nach Usui
Liebe Elvira,

ganz herzlichen Dank :knuddel: und Gratulation zu deinem 4000stem Beitrag :applaus: :daumen:
Du hattest mir schon davon erzählt, ich habe es auch schon angewandt - und wieder vergessen - und gerade ist es s o passend für mich!

liebe Grüße
Lehrling

_________________
Wer den Ruf eines Frühaufstehers hat, kann getrost bis Mittag im Bett liegen.
Sprichwort

Love is all we need


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein sich drehendes Herz
BeitragVerfasst: Di, 20.05.2014 23:33 
Offline
AdminTeam
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 29.01.2003 12:56
Beiträge: 3861
Wohnort: Berlin
Elvira, herzlichen Glückwunsch!! :-)
Drück dich mal, du fleissige Schreiberin :-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein sich drehendes Herz
BeitragVerfasst: Mi, 21.05.2014 20:31 
Offline
ModerationsTeam
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.08.2009 18:49
Beiträge: 856
Wohnort: Pulheim
Reiki-Verband: RVD, ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho
Liebe Elvira,

herzlichen Glückwunsch zum 4000sten!!! Whow :o
Und danke für die schöne Idee :bussi: .

Ich freue mich, dich bald mal "in echt" kennen zu lernen.

Liebe Grüße
Sonka

_________________
Aus der Ruhe kommt die Kraft!

And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music. ― Friedrich Nietzsche


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein sich drehendes Herz
BeitragVerfasst: Mi, 21.05.2014 21:03 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 19.01.2002 02:00
Beiträge: 443
Wohnort: 72514 Inzigkofen-Vilsingen
Reiki-Verband: ProReiki und RVD
Reiki-System: Usui-Reiki
Liebe Elvira,

4.000 Beiträge ist ja super :-)!
Die drehenden Herzen sind eine schöne Idee. Die kann man bestimmt auch gut in eine Fernbehandlung einbauen, beispielsweise bei Situationsreiki auf Streitigkeiten, in Kriegs- und Katastrophengebiete u.a.

Ich freue mich riesig, dich und alle anderen nächste Woche bei der Convention zu sehen :bussi:!

Alles Liebe
Michaela


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein sich drehendes Herz
BeitragVerfasst: Fr, 23.05.2014 08:01 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 16.12.2002 12:06
Beiträge: 772
Wohnort: Lüneburg
Huhu,

lieben Dank für das Teilen dieser schönen Technik, Elvira :-)

Ich glaube, ich könnte das auf der Arbeit mal gut ausprobieren. Da ist die Stimmung zur Zeit nicht gut. Oft sind wir einfach nur überarbeitet, der Krankenstand nimmt zu und die Bewohner werden auch nicht gerade einfacher. Dazu Umstrukturierungen und dann warten wir noch auf ein Go für einen Anbau von einer Behörde.
Ich ertappe mich selber, dass ich mich nach einigen harten Tagen am Stück mich selbst nicht mehr leiden kann und manchmal unfair zu den Bewohnern werde- einfach, weil ich mit den Nerven durch bin.

Vielleicht sollte ich mal ein xxl-Herz ins Heim stellen. Wobei trotz widriger Umstände auch viel Liebe zu spüren ist. Und dann noch Herzen für eine ganz spezielle Bewohnerin, an die wir kaum rankommen.

Danke :knuddel:

Liebe Grüße
Mel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein sich drehendes Herz
BeitragVerfasst: Fr, 07.11.2014 15:25 
Offline
Reiki-Teelicht
Benutzeravatar

Registriert: Do, 06.11.2014 18:35
Beiträge: 12
Reiki-Verband: 564tesh543
Welch wunderschöner Beitrag. Es wäre so schön, wenn das jeder machen würde. Wir brauchen einfach viel mehr Liebe auf der Welt. Wobei ich auch glaube, dass Liebe Hass braucht, um wieder zu Liebe zu werden...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: