Aktuelle Zeit: Di, 17.09.2019 03:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 11.02.2008 01:44 
Mickie hat geschrieben:
Ich möchte aber alle daran erinnern, das das Forum zum Austausch dient und jeder das Recht hat seine Frage hier zu stellen mit ernstgemeinten Antworten.


Mickie, das tue ich: ernstgemeinte Antworten geben!

Ich bin nur nicht der Ansicht, dass alles, was unter dem Etikett "Spiritualität", "Esoterik" etc.pp. läuft, nicht kritisiert werden darf.

Lies dir doch mal den Wikipedia-Artikel durch. Ich finde, dass ich eine respektable Antwort gegeben habe.

Über Gebete und die Frage, ob man zur Heilung bestimmte uralte Heilgebete kennen muss, habe ich sicher auch eine ganz andere Haltung als die Verwender dieser sog. Himmelsbriefe. Ich finde, ich habe mich mit Kritik sehr zurück gehalten. Wie du zum Thema "Ausgrenzung" kommst, kann ich nicht nachvollziehen, ich hoffe das bezog sich nicht auf meinen Beitrag.

Viele Grüße
LarsU

P.S. Inhaltlich interessant wäre die angesprochene Verbindung zu den Flaggellanten. Meines Wissens 14.Jahrhundert, im weitesten Sinne eine hysterische Bewegung, entstanden m.W. als Reaktion auf die Pestkatastrophe 1347 und folgende, und vielerorts Verantwortlich für böse Massaker an den Juden, derer sie habhaft werden konnten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 11.02.2008 08:40 
Hallo LarsU,

es war von mir ein allgemeiner Hinweis darauf, das Worte manchmal beim Empfänger anders ankommen, als der Sender es beabsichtigt.
Deinen Beitrag aus dem Wikipedia fand ich sogar spannend, da ich mit Himmelsbriefe vorher gar nichts anfangen konnte und so zumindest eine grundsätzliche Idee habe um was es hier geht.
Auf Aufgrenzung bin ich gekommen, ähnlich wie Blossstellen, das es eine Art ist, wie manchmal hier versucht wird ein Thema schnell lächerlich zu machen, nur weil man selbst es entweder für absurd hält, Esoterik generell belächelt etc. Wenn ich der Meinung wäre, es bedürft das ansprechen einzelner Personen, dann mache ich es wie jetzt und antworte mit direkter Anrede. Insofern brauchtest du dir meinen ausgeteilten Schuh nicht anziehen.

Ich bin weiter gespannt auf deine Antworten und lerne gerne weiter dazu.

Gruss Mickie


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 11.02.2008 16:42 
Offline
RVD
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.06.2006 22:04
Beiträge: 1780
Wohnort: Hitzhusen - Kreis Segeberg
Reiki-Verband: RVD & ProReiki
Reiki-System: Reiki nach Usui
@ Christian
Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Ich werde mich mal in Ruhe mit den LINKS beschäftigen

@ Mickie
Danke für Deine Worte! :knuddel:

Regina


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 11.02.2008 18:26 
ich zitiere hier mal den hesekiel-text (ca. 600-560 v. Chr.), der das älteste mir bekannte beispiel eines himmelsbriefes ist:


"Und ich sah: Und siehe, eine Hand war gegen mich ausgestreckt; und siehe, in derselben war eine Buchrolle.
Und die Stimme, die ich aus dem Himmel hörte, redete wiederum mit mir und sprach: Gehe hin, nimm das geöffnete Büchlein in der Hand des Engels, der auf dem Meere und auf der Erde steht. Und er breitete sie vor mir aus, und sie war auf der Vorder- und auf der Hinterseite beschrieben; und es waren darauf geschrieben Klagen und Seufzer und Wehe.
Und er sprach zu mir: Menschensohn, iß, was du findest; iß diese Rolle, und geh hin, rede zu dem Hause Israel.
Und ich sah: Und siehe, eine Hand war gegen mich ausgestreckt; und siehe, in derselben war eine Buchrolle. Und ich öffnete meinen Mund, und er gab mir diese Rolle zu essen.Und er sprach zu mir: Menschensohn, speise deinen Bauch und fülle deinen Leib mit dieser Rolle, welche ich dir gebe. Und ich aß sie, und sie war in meinem Munde süß wie Honig."

dass das wohl nicht wortwörtlich zu nehmen ist, liegt wohl ebenso nahe, wie die bewertung der frage, ob man bei der hl. kommunion gerade den oberschenkel oder die hochrippe des erlösers verspeist als unangemessen

"Die bilderreichen Prophezeiungen Ezechiels sind reich an Symbolen, Metaphern und Allegorien. Sie bieten viel Raum für fantastische Deutungen und Interpretationen bis hin zur Mystik. Da hier die Gefahr von Missinterpretation hoch ist, dürfen im Judentum nur Menschen über 30 Jahre dieses Buch lesen."
aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Ezekiel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Himmelsbriefe
BeitragVerfasst: So, 22.01.2012 13:31 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.01.2012 19:01
Beiträge: 29
Reiki-System: Usui und Karuna Ki
Danke für die Infos. Jetzt verstehe ich zum ersten Mal, was Kettenbriefe bedeuten, das hatte mich schon immer gewundert (selbst habe ich nur mal in der Schulzeit einen mit Kochrezepten bekommen, das war dann ein Kettenbrief light). Von Himmelsbriefen hatte ich dahingegen noch nie gehört.

Für mich ergibt das alles einen Sinn. Es geht nicht darum, dass ein Fluch droht, wenn man nicht handelt, sondern dass ein Segen wartet, bis man eben abschreibt. Das Abschreiben als eine Form, sich mit einer positiven Kraft zu verbinden. Der Kettenbrief ist dann nur noch ein letzter hässlicher Abklatsch.

Ich würde mich da auch bei Himmelsbriefen nicht darüber lustig machen, wenn sie nicht „wirklich“ vom Himmel fielen. Lug und Trug gibt’s überall, aber es gibt auch Menschen, die visionär etwas empfangen und die ungefiltert einfach schildern, was ihnen begegnete.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron