Aktuelle Zeit: So, 18.08.2019 14:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Quantenheilung
BeitragVerfasst: Di, 29.11.2011 22:37 
Offline
Reiki-Fackel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 29.11.2010 12:42
Beiträge: 335
hallo zusammen,

ich trage mich mit dem gedanken ein quantenheilungs seminar zu besuchen. hat hier vielleicht schon jemand erfahrungen damit gesammelt?

lg sandreikia


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: quantenheilung
BeitragVerfasst: Mi, 30.11.2011 00:18 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 16.12.2002 12:06
Beiträge: 769
Wohnort: Lüneburg
Huhu,

jaein... Quantenheilung ist aber auch gerade eine Baustelle bei mir. Ich lese gerade dazu ein Buch von Dr. Frank Kinslow.
Außerdem praktiziert mein "Mitbewohner auf Zeit" Quantenheilung... der hat es aus selbigem Buch erlernt und mir schon ein paar Kostproben gegeben.

Liebe Grüße
Mel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: quantenheilung
BeitragVerfasst: Mi, 30.11.2011 09:09 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Do, 06.06.2002 08:48
Beiträge: 2162
Wohnort: Nähe Hameln
Reiki-Verband: ungebunden
Reiki-System: Reiki nach Usui - freie Reiki-Meisterin/Lehrerin, Lehrerin für energetische Wirbelsäulenaufrichtung
Ich habe ein Seminar Matrix Healing besucht und mir dazu noch zusätzliches angeeignet.
Es ist eine wunderbare und recht wirksame Methode, die sich auch gut mit Reiki kombinieren läßt.

_________________
Immer in Gedanken zu lächeln, erhält dem Gesicht die Jugend.
-------------


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: quantenheilung
BeitragVerfasst: Mi, 30.11.2011 21:01 
Offline
Reiki-Fackel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 29.11.2010 12:42
Beiträge: 335
hallo mel, hallo harmonie,

ich habe es durch eine freundin kennengelernt, die mir davon erzählte und ich entdeckte eine menge parallelen zu reiki, das fand ich schon mal spannend.

aber so richtig erstaunt war ich erst, als sie mir anbot eine "fernbehandlung" zu schicken, was ich gerne annahm. ich dachte wir würden einen zeitpunkt verabreden, da ich wusste, dass sie direkt nach unserem telefonat etwas vorhatte. aber sie sagte nein, wir machen es jetzt gleich, das geht ganz schnell. und in der tat es ging rasend schnell, die intensität der energie war sehr hoch. ich konnte es kaum glauben, dass sie mir sozusagen mit einem fingerschnippsen so eine geballte ladung energie schicken konnte, wo ich für eine fernbehandlung doch so lange brauche! mir war sofort klar: das will ich auch können! ich stelle es mir als eine sehr gute ergänzung zu reiki vor, vor allem wenn es an zeit fehlt denn genau an diesem punkt "scheitert" reiki bei mir leider oft im alltag...

@harmonie, in welchen fällen wendest du reiki und in welchen quantenenergie an? wo ergänzt es sich für dich gut? wo sind die mängel/schwächen?

@mel, wie hast du die energie empfunden?

lg sandreikia


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: quantenheilung
BeitragVerfasst: Mi, 30.11.2011 22:45 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 16.12.2002 12:06
Beiträge: 769
Wohnort: Lüneburg
Huhu,

ich finde auch, dass es viele Parallelen zwischen Reiki und Quantenheilung gibt. Ich finde, es fühlt sich auch ähnlich an. Einmal hat mein Mitbewohner von mir eine "gewischt" bekommen, also eine elektrische Entladung gespürt.

Unterschied ist, dass wir Energie Kanalisieren und weitergeben, während bei der Quantenheilung mit dem Bewusstsein gearbeitet wird. Man muss lediglich bewusst eine Verbindung zwischen 3 Punkten herstellen können... dann hat man die Technik eigentlich schon.

Mein Mitbewohner schlug mir auch eine Übung vor: Beide Hände so nebeneinander legen, dass die Handinnenflächen zu einem selbst zeigen und die kleinen Finger direkt nebeneinander liegen. Dabei sollen die Linien bzw. die Linie (Lebenslinie?) auf gleicher Höhe sein, so dass sie miteinander eine durchgehende Linie bilden. Dann die Hände zusammenklappen und die Zeigefinger beobachten. Sie sind gleich lang? Meistens nicht. Dann kann man die Hände auseinander nehmen und sich auf beide Zeigefinger konzentrieren, sich vorstellen, dass sie gleich lang sind. Wenn man meint, es reicht, die Hände wie oben beschrieben, wieder zusammenlegen. Gibt es eine Veränderung?
Bei meinem Mitbewohner hat es 2 Tage Bewusstseinstraining gebraucht, bei mir waren die Zeigefinger bereits nach wenigen Minuten gleich lang. Sogar jetzt noch, als ich den Test zum besseren Beschreiben noch mal für mich gemacht habe.

Liebe Grüße
Mel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: quantenheilung
BeitragVerfasst: Do, 01.12.2011 10:49 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Do, 06.06.2002 08:48
Beiträge: 2162
Wohnort: Nähe Hameln
Reiki-Verband: ungebunden
Reiki-System: Reiki nach Usui - freie Reiki-Meisterin/Lehrerin, Lehrerin für energetische Wirbelsäulenaufrichtung
sandreikia hat geschrieben:
@harmonie, in welchen fällen wendest du reiki und in welchen quantenenergie an? wo ergänzt es sich für dich gut? wo sind die mängel/schwächen?

Besteht ein gesundheitliches Problem schon länger, wende ich erst Matrix Healing bzw. die 2-Punkt-Methode an. Danach gebe ich eine Reiki Ganzbehandlung.
Meine Erfahrung damit: Der Klient ist durch Matrix Healing bzw. die 2-Punkt-Methode bereits in eine tiefe Entspannung gekommen und nimmt so Reiki viel besser auf. Praktisch wird durch die "Vorbehandlung" eine Tür geöffnet um die Energie besser durchlassen zu können.
"Mängel/Schwächen" habe ich bei dieser Kombination noch nie festgestellt.

LG
Christine

_________________
Immer in Gedanken zu lächeln, erhält dem Gesicht die Jugend.
-------------


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: quantenheilung
BeitragVerfasst: Fr, 02.12.2011 18:07 
Offline
Reiki-Fackel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 29.11.2010 12:42
Beiträge: 335
danke für eure antworten.

habe seit tagen versucht meinem sohn mit reiki und homöopathie von seinem husten zu kurieren, ohne erfolg. gestern habe ich dann bei meiner freundin quantenenergie bestellt und diese nacht ging es ihm wirklich viel besser. und weils so schön ist habe ich mir auch noch etwas energie bestellt und lag, wie beim ersten mal, die halbe nacht völlig "ernergetisiert" wach... ich bin mehr als erstaunt und habe mir im januar einen seminar platz gebucht :)

lg sandreikia


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Quantenheilung - gegenseitiger Austausch
BeitragVerfasst: So, 01.02.2015 13:52 
Offline
Reiki-Kerze

Registriert: Do, 01.11.2012 11:07
Beiträge: 31
Hallo Ihr Lieben,
ich bin vor einiger Zeit auf die Quantenheilung gestossen, bin fasziniert und total begeistert. Ich übe, ich lerne, ich geniesse, einfach nur schön. Was mir am Besten gefällt: Jeder kann es lernen, für sich selbst, ohne Kurs, ohne Seminar und somit auch ohne grossen finanziellen Aufwand.
So schön das selbst-lernen auch ist, ich suche Menschen zum sich austauschen. Sowohl im Bereich der Fernanwendung, als auch was die persönlichen Erfahrungen mit der Quantenenergie angeht.
Bin gespannt und freu mich auf Eure Nachrichten! Wunderschöne Sonntags-Grüsse
Pink Elephant


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Quantenheilung
BeitragVerfasst: So, 01.02.2015 19:17 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Di, 23.12.2014 15:50
Beiträge: 42
Wohnort: steiermark / österreich
Reiki-System: Micao Ursui
Hallo Pink Elephant, aus welchem Buch oder Unterlagen hast du die Quantenheilung erlernt?
Würde mich sehr interessieren.

Liebe Grüsse
Johanna


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Quantenheilung
BeitragVerfasst: So, 01.02.2015 23:32 
Offline
Reiki-Fackel

Registriert: Fr, 29.01.2010 16:32
Beiträge: 267
Wohnort: 37120
Reiki-Verband: Pro reiki
Reiki-System: Usui System der natürlichen Heilung
Hi,

ich habe Matrix/Quantenheilung in einem Seminar gelernt, ich schicke dir gerne den link per pn (ich will nicht spammen, deshalb verlinke ich nicht im Beitrag) weil die auf ihrer Seite total viele Videos haben!
Oder schau, was du auf Youtube findest! Da gibt es ein kleines Video, in dem Bartlett eine Rückenbegradigung zeigt mit der 2Punkt Methode, das ist einfach genial! Mache ich morgens öfter bei mir selber (man wird ja älter...).

Ich finde es ziemlich toll und kombiniere Quantenheilung mit Matrix Heilung, mache mal das eine, mal das andere..

Ich würde gerne klar stellen, dass es sich eigentlich nicht um eine Energieheilung handelt, in dem Sinne, dass man Energie verschicken würde oder kanalisieren würde, wie bei Reiki!
Es ist eher eine Ebene unter Energieheilung in dem Raum, den Kinslow "reines Bewusstsein" nennt und Bartlett eben "Matrix" aber und das ist auch spannend, man kann damit alle möglichen Energien "freischalten". Beispielsweise kann man "Freude" oder "Zuversicht" oder "Vertrauen" buchstäblich einflößen ... die Möglichkeiten sind wahrscheinlich endlos.

:)
lg

PS: Kinslows Bücher mitsamt den Anleitungen/Übungen zum reinen Bewusstsein gibt es auch als Hörbuch, das fand ich sehr praktisch, um zu lernen, in das reine Bewusstsein zu kommen! Obwohl ich sonst nicht so viel von geführten Meditationen halte, die sind gut!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: