Aktuelle Zeit: Di, 19.02.2019 07:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einweihung
BeitragVerfasst: So, 14.09.2014 19:56 
Offline
Reiki-Glühwürmchen

Registriert: Mo, 16.06.2014 21:34
Beiträge: 1
Reiki-System: Usui shiki Ryoho
Hallo Ihr lieben,
ich habe mal eine Frage, Seid einem halben Jahr habe ich nun den 2. Grad Reiki und eine Kundin möchte gerne von mir in den 1. Grad eingeweiht werden ich möchte bald dei Meiser Einweihung kann ich sie dann einweihenoder leite ich meine Kundin an jemanden weiter?

Licht und Liebe


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einweihung
BeitragVerfasst: So, 14.09.2014 21:19 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 01.03.2003 22:49
Beiträge: 2669
Wohnort: bei Bielefeld
Reiki-Verband: keine
Reiki-System: Reiki nach Usui
was empfiehlt dir denn dein Reikimeister?
mir ist es immer lieb, erstmal selbst Praxiserfahrung zu machen.

liebe Grüße
Lehrling

_________________
Wer den Ruf eines Frühaufstehers hat, kann getrost bis Mittag im Bett liegen.
Sprichwort

Love is all we need


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einweihung
BeitragVerfasst: Mo, 15.09.2014 08:55 
Offline
ModerationsTeam
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.08.2009 18:49
Beiträge: 825
Wohnort: Pulheim
Reiki-Verband: RVD, ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho
Hm, ich weiß nicht ganz, was deine Frage ist. Du weißt doch, dass du einweihen kannst, sobald du selber die Meister-Einweihung erhalten hast. (Zumindest hoffe ich, dass du das weißt, sonst wäre dir in 2 Graden nicht genug vermittelt worden. :wink: )

Klingt eher so, als ob du wissen möchtest, ob du wirklich fundiert Wissen und Lehre weitergeben könntest, und alles, was man so an jemanden weiter geben möchte, der neu mit dieser wunderbaren Energie in Kontakt kommt. Und die Frage kannst du dir am besten selber beantworten, vielleicht wirklich gut in einem Austausch mit deinem/r eigenen Meister/in. Ich finde die Verantwortung bei der 1.Grad-Einweihung so groß, weil man den Grundstein für eine lebenslange Beschäftigung mit Reiki legen kann, dass ich es gut finde, sich das sehr ernsthaft immer wieder zu fragen. Habe ich genug eigene Erfahrung, um jemanden adäquat zu begleiten?

Hast du denn mit deinem/r Meister/in schon mal darüber gesprochen?

_________________
Aus der Ruhe kommt die Kraft!

And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music. ― Friedrich Nietzsche


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einweihung
BeitragVerfasst: Mo, 15.09.2014 23:02 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 16.12.2002 12:06
Beiträge: 765
Wohnort: Lüneburg
Liebe Lindalu,

ich kenne Deine Situation auch. Ich habe den 3a-Grad, werde wohl auch irgendwann noch den Reiki-Lehrer machen, aber im Moment ist es für mich noch nicht stimmig.

Eine Freundin von mir sagt auch, sie würde gerne den 1. Reiki-Grad von mir bekommen. Meine Lösung dazu ist, dass ich gesagt habe, dass sie unbestimmte Zeit warten muss... vielleicht Jahre oder Jahrzehnte. Alternativ habe ich sie auch an meine eigene Meisterin verwiesen und angeboten Kontakt zu knüpfen. Aber das möchte sie nicht und dann muss sie da halt warten, solange, bis ich so weit bin. In solchen Dingen lasse ich mich auch von Guten Freunden nicht unter Druck setzen ;-)
Fremde Interessenten vermittle ich weiter. Ich erkläre denen dann die Situation, dass ich Reiki geben kann, aber dass es halt verschiedene Grade mit verschiedenen "Kompetenzen" gibt und dass ich halt nicht die Lehrbefähigung habe.

Ich empfehle Dir, dass Du gerade bei Reiki erst dann weiter gehst, wenn es für Dich stimmig ist. Es ist Dein Weg. Und gerade den Schritt zum Reiki-Lehrer sollte man erst dann machen, wenn man sich soweit fühlt und auch genug Erfahrung mit Reiki in allen möglichen Lebenslagen gesammelt hat. Du bist gerade erst dabei, die unzähligen Möglichkeiten des 2. Grades zu begreifen und auszuprobieren, denn der 2. Grad sieht zwar auf dem 1. Blick "easy" aus, beeinhaltet aber eine ganze Menge Lernstoff, mit dem man sich auseinandersetzen sollte.
Lasse Dir also Zeit.
Deiner Kundin würde ich an einen anderen Reiki-Lehrer verweisen oder ihr klar machen, dass Du ggf. noch Jahre brauchen wirst, bis Du soweit bist oder das es vielleicht auch passieren kann, dass Du vielleicht doch "nur" beim 2. Grad bleiben möchtest.

Liebe Grüße
Mel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 Vergleichbare Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Einweihung in den 2. Grad

in Reiki-Praxis

senfschnecke

5

1303

Fr, 10.08.2007 10:01

30Std. Einweihung

in Reiki-Praxis

pepe35

20

2293

Mo, 30.07.2007 07:16

Einweihung wirkungslos?

in Reiki-Theorie

indira

10

1707

Mi, 13.06.2007 11:45

Welche Einweihung

in Reiki-Praxis

vatter

14

1816

Mi, 26.03.2008 08:48

Einweihung 1.Grad, wie oft?

in Reiki-Theorie

taschik

22

3652

Di, 25.06.2013 20:08

Kontrollverlust bei Einweihung

in Reiki-Praxis

Dreiäugiger

4

688

Di, 28.04.2015 20:11

Einweihung nur für 36 Stunden????

in Reiki-Praxis

dieliebereni

1

933

Fr, 22.08.2008 15:17

Vier Einweihung in einer?

in Reiki-Praxis

Nataliya

3

77

Do, 06.12.2018 18:21

Fleisch und Alkohol bei der Einweihung?

in Reiki-Praxis

bruxo

25

3338

Do, 03.06.2010 00:00

Urkunden zur Reiki - Einweihung

in Reiki Magazin

Christel

6

1473

Do, 30.06.2011 19:47

Reiki einweihung und kopfschmerzen

in Reiki-Hilfe

Aniron

11

656

Mo, 21.08.2017 18:38

Reiki ohne Einweihung?

in Reiki-Praxis

Gerald1

3

1482

Di, 03.07.2007 18:19

Einweihung einer Krebspatientin

in Reiki-Praxis

Ronja

2

855

Fr, 26.09.2008 21:20

Nebenwirkungen nach Einweihung

in Reiki-Theorie

Yllis

19

3505

Di, 10.04.2007 13:19

Reiki 1 ohne Einweihung

in Reiki-Theorie

amyrose

15

2686

Fr, 23.03.2007 13:57

Warum braucht man die Einweihung?

in Reiki-Theorie

claudio

68

8176

Mi, 07.01.2009 19:15

Reiki-Einweihung für Tiere

in Reiki-Praxis

ambermoon

42

5819

Di, 30.06.2009 09:44

30 Stunden Reiki Einweihung

in Reiki-Hilfe

pepe35

1

1039

Mo, 11.06.2007 21:06

Reiki Einweihung 1 Grad ?

in Reiki-Praxis

huhu

10

3194

Do, 08.10.2009 14:44

Vorbereitung auf Einweihung in Usui Reiki 2

in Reiki-Praxis

Sahiba

4

1096

Mi, 18.04.2012 16:34


Suche nach:
Gehe zu: