Aktuelle Zeit: Mo, 17.12.2018 00:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 987 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 95, 96, 97, 98, 99  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki -Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen-
BeitragVerfasst: Mi, 25.07.2018 12:24 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 01.03.2003 22:49
Beiträge: 2662
Wohnort: bei Bielefeld
Reiki-Verband: keine
Reiki-System: Reiki nach Usui
vielen Dank für diese schöne Nachricht!
gute Besserung für den Patienten!

liebe Grüße
Lehrling

_________________
Wer den Ruf eines Frühaufstehers hat, kann getrost bis Mittag im Bett liegen.
Sprichwort

Love is all we need


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki -Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen-
BeitragVerfasst: Do, 09.08.2018 10:24 
Offline
Reiki-Kerze

Registriert: Fr, 10.04.2015 19:37
Beiträge: 57
Meine Blutwerte haben sich teilweise glänzend erholt und wir starten einen neuen Versuch mit dem Rheumamedikament. Mal sehen, ob es gut geht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki -Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen-
BeitragVerfasst: Do, 09.08.2018 10:47 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 01.03.2003 22:49
Beiträge: 2662
Wohnort: bei Bielefeld
Reiki-Verband: keine
Reiki-System: Reiki nach Usui
StilleWasser hat geschrieben:
Meine Blutwerte haben sich teilweise glänzend erholt und wir starten einen neuen Versuch mit dem Rheumamedikament. Mal sehen, ob es gut geht.


Daumendrück!!!
und Reiki drauf ?

liebe Grüße
Lehrling

_________________
Wer den Ruf eines Frühaufstehers hat, kann getrost bis Mittag im Bett liegen.
Sprichwort

Love is all we need


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki -Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen-
BeitragVerfasst: Do, 09.08.2018 15:11 
Offline
Reiki-Kerze

Registriert: Fr, 10.04.2015 19:37
Beiträge: 57
Ja, sehr gern weiter Reiki. Ich war unschlüssig, ob ich das bei der Reikibitte noch mal schreiben sollte, weil der Unterschied jetzt ist, dass ich an allen Problemen weiter leide, außer dem einen Blutwert, der sich erholt hat, und die Sache mit dem Ausschlag und Juckreiz, aber es mir im Moment lieber wäre, ohne Fokus auf irgendwas Reiki zu erhalten, zumal sich immer ein paar neue Sachen dazu gesellen. Am liebsten wäre mir Reiki als Depotsendung. Ich wusste nicht, ob das ok wäre in einem zweiten Beitrag zu schreiben, weil die alte Bitte ja auch noch dort steht.

Es ist sehr viel los und im Umbruch. Eigentlich geht es seit vielen Jahren so, nur phasenweise gewinnt die Angst, die Überforderung und der Schmerz die Oberhand, nimmt also einen Raum ein, der destruktiv wird oder zu werden droht. Das ist gerade öfter der Fall. Obwohl ich sehe, dass ich, wie in den Zeiten davor, zwar hart am Wind segle, es aber letztlich gut hinkriege.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki -Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen-
BeitragVerfasst: So, 12.08.2018 17:44 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 01.03.2003 22:49
Beiträge: 2662
Wohnort: bei Bielefeld
Reiki-Verband: keine
Reiki-System: Reiki nach Usui
:knuddel:

liebe Grüße
Lehrling

_________________
Wer den Ruf eines Frühaufstehers hat, kann getrost bis Mittag im Bett liegen.
Sprichwort

Love is all we need


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki -Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen-
BeitragVerfasst: So, 19.08.2018 16:16 
Offline
Reiki-Kerze

Registriert: Fr, 10.04.2015 19:37
Beiträge: 57
Danke, dass Ihr mich hier und bis hier mit Reiki begleitet und mir geholfen habt. Ich habe meinen zweiten Rheumamediversuch abgeschlossen. Leider vertrage ich das Medikament weiter nicht. Nun geht es ganz normal ans Erholen und alles was sonst noch so ist, gehört irgendwie zu meinem Leben dazu, dass ich denke, ich komme ab jetzt auch wieder allein klar.

Also: Danke.


Nimmt mich jemand bitte aus den Reikibitten raus? Danke!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki -Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen-
BeitragVerfasst: Sa, 22.09.2018 18:12 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 01.03.2003 22:49
Beiträge: 2662
Wohnort: bei Bielefeld
Reiki-Verband: keine
Reiki-System: Reiki nach Usui
ich sag schon mal Danke für die bisherige Reikiversorgung, sie wirkt, die Ärzte sind hocherfreut ( wir erst recht) !!!
bitte macht weiter.

liebe Grüße
Lehrling

_________________
Wer den Ruf eines Frühaufstehers hat, kann getrost bis Mittag im Bett liegen.
Sprichwort

Love is all we need


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki -Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen-
BeitragVerfasst: Mo, 24.09.2018 19:04 
Offline
ModerationsTeam
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 11.09.2004 13:02
Beiträge: 4430
Wohnort: Heimat der Hochöfen, Zechen und Kumpels
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Reikigaben.
Leider hat sich an meinem schmerzenden Oberschenkel noch nichts getan. Das, was ich Positives zu berichten habe, dass gefühlsmässig die Spastiken etwas weniger auftreten.
Leider hat der Unfallarzt/Orthopäde festgestellt, daß ich rechts eine Hüftarthrose habe. Deshalb die für den Neurologen unerklärlichen Schmerzen... es ist also nicht alles die Spastik... nur ein Teil.
Nach Hause geschickt wurde ich mit einem Pack Ibuprofen 600. Bei MS Patienten wird keine Hüft-OP gemacht, weil ja nicht abzusehen ist, wie und wo die Spastik bzw. Schübe auftreten.
Bin ich auch echt froh drum, aber ich habe höllische Schmerzen. Vertrage ja grundsätzlich keine Schmerzmittel in Tropfenform wie Novalgin, Traumal etc. Aber eine Lösung muss her.
Werde mit meiner Internistin darüber sprechen.

Aus dem oben genannten Grund wäre ich Euch dankbar, wenn Ihr mir noch weiter Reiki schickt.

Vielen Dank.

Elvira Th. 11.01.1958

_________________
Be happy for this moment. This moment is your life. :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bitten um Fern-Reiki für ..........
BeitragVerfasst: So, 30.09.2018 18:21 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Do, 02.03.2017 18:19
Beiträge: 27
Reiki-Verband: in keinem
Reiki-System: Usui Reiki und Shamballa
Ihr Lieben Alle!
Ciara ist zwar auf dem Wege der Besserung,
aber sie und ihre Mutter bitten Euch:
Bitte schickt weiterhin Reiki damit sie recht
bald wieder zur Schule gehen kann.
Danke an Alle.
kleine

_________________
Am Anfang eines Weges steht der Erste Schritt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ciara
BeitragVerfasst: Di, 09.10.2018 21:22 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Do, 02.03.2017 18:19
Beiträge: 27
Reiki-Verband: in keinem
Reiki-System: Usui Reiki und Shamballa
Ich mnöchte mich im Namen von Ciara und ihrer Mutter recht herzlich für die
Reikiunterstützung bedanken.
Sie ist soweit wieder hergestellt.
Danke und Gruß
kleine

_________________
Am Anfang eines Weges steht der Erste Schritt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 987 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 95, 96, 97, 98, 99  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 Vergleichbare Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Reiki Newbies Erfahrungen

in Reiki-Praxis

KleinesLicht

8

1527

Mi, 06.06.2007 01:28

Eigene Erfahrungen mit Reiki

in Reiki-Hilfe

muetze100

4

588

Mo, 10.02.2014 17:02

Erfahrungen mit Rostock Essenzen

in Alternative Methoden

Xerylian

2

1415

Fr, 17.06.2011 23:33

Erfahrungen mit Lupus erythematodes?

in Reiki-Praxis

Harmonie

4

1613

So, 03.05.2009 19:50

unangenehme erfahrungen bei reikibehandlung

in Reiki-Hilfe

kira

2

2254

Di, 10.06.2008 11:37

100 %ige Selbstverantwortung für die eigenen Erfahrungen

in Esoterik und Spiritualität

Bollerbär

29

3775

Sa, 04.08.2007 16:41

Erfahrungen mit Reiju & Reiki-Blessings

in Reiki-Praxis

Frank

6

1659

Fr, 08.07.2011 09:21

Re: Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Gelee Royal?

in Alternative Methoden

Lehrling

0

221

So, 04.03.2018 22:24

Umfrage: Eure Erfahrungen in Reiki-Seminaren

in Reiki-Theorie

martin.heinz

4

1086

Mo, 25.06.2007 14:10

Heilen mit Hilfe von Steinen: Erfahrungen Austausch

in Alternative Methoden

AltaiSteine

11

774

Mo, 18.01.2016 23:34

Geht Reiki "blind" dahin wo es gebraucht wird? Erfahrungen

in Reiki-Praxis

Lupinchen

4

799

Fr, 17.08.2012 21:48

Fernreiki

in Reiki-Theorie

pizzaman

4

1113

So, 18.03.2007 17:06

Fernreiki umprogrammieren

in Reiki-Hilfe

karinp

3

1668

So, 27.07.2008 12:41

Wer benötigt Fernreiki

in Reiki-Hilfe

vonBritta

1

1286

Do, 31.07.2008 14:40

Fernreiki nach dem Tod?

in Reiki-Hilfe

wray

17

2231

Sa, 08.01.2011 23:10

Interessante Erfahrung mit Fernreiki

in Reiki-Praxis

Spiralfrau

2

1256

Mo, 10.11.2008 18:39

Bilder beim Fernreiki?

in Reiki-Praxis

Maxxine

1

1178

Sa, 06.12.2008 22:54

Treffen im Fernreiki-Raum

in Community

Elvira

146

17606

Di, 03.06.2008 13:22

Fernreiki mit Reiki I möglich ?

in Reiki-Hilfe

Nebelfrau

51

4739

Mi, 12.01.2011 21:58

Fernreiki im Schlaf schicken

in Reiki-Hilfe

wiesel

1

1507

Mo, 13.07.2009 12:16


Suche nach:
Gehe zu: