Aktuelle Zeit: Do, 20.06.2019 21:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1001 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 96, 97, 98, 99, 100, 101  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki -Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen-
BeitragVerfasst: Do, 01.11.2018 17:04 
Offline
Reiki-Laterne
Benutzeravatar

Registriert: Do, 17.03.2005 23:56
Beiträge: 192
Wohnort: Münster
Reiki-System: nach Dr. Usui
Ich möchte mich für die Reiki-Gaben an Stefan A. und Otti R.-A. sehr bedanken.
Die Wunde heilt, zwar langsam aber von alleine :-) ist noch so groß dass man den Finger nicht mehr reinstecken kann. Pflegedienst wurde abbestellt, unfreiwillig aber immerhin, und es wird.

Otti fehlen immer noch die Kräfte, wenn sie nur einmal unten war ist sie alle, aber es wird. Sie bekommt jetzt eine andere Tablette, Hustenattacken sind fast weg.

Würde mich freuen, wenn Ihr die Beiden noch im Kopf behaltet für ein paar Tage, zumal sie durch das Auto jetzt tierisch Probleme zu haben scheinen. Sind vom Händler beschissen worden und keiner weiß wie es weitergeht. Das Geld ist weg und es stehen noch Reparaturen an, die der Händler nicht übernehmen will.

Ansonsten vielen vielen lieben Dank.
Wünsche einen schönen November,

Kerbarus

_________________
Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt und es ist nie zu spät einen neuen Weg zu gehen…


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki -Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen-
BeitragVerfasst: Do, 01.11.2018 18:22 
Offline
ModerationsTeam
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.08.2009 18:49
Beiträge: 842
Wohnort: Pulheim
Reiki-Verband: RVD, ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho
Herzlichen Dank im Namen von Linus für die Reiki-Unterstützung der OP.
Die Ärzte waren zunächst so zufrieden, dass er mit Gipsschiene und Schmerzmitteln am Nachmittag nachhause konnte. Die Röntgenkontrolle am nächsten Morgen ergab leider, dass sich ein kleiner Splitter postoperativ etwas gedreht hat. Wenn er so bleibt, ist es so minimal, dass eine erneute OP nicht lohnt. Wenn er sich weiter dreht, müssen sie nochmal ran, sonst hat sich der ganze Eingriff nicht gelohnt. Kontrolle nächsten Dienstag.
Wäre nett, wenn ihr diesen kleinen Knochen per Reiki überreden könntet, sich wieder an seinen Platz zu drehen oder wenigsten still zu halten :wink: Danke!

_________________
Aus der Ruhe kommt die Kraft!

And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music. ― Friedrich Nietzsche


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki -Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen-
BeitragVerfasst: Di, 06.11.2018 13:20 
Offline
ModerationsTeam
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.08.2009 18:49
Beiträge: 842
Wohnort: Pulheim
Reiki-Verband: RVD, ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho
Herzlichen Dank in die Runde. :bussi:

Der Knochen ist zwar so geblieben, hat sich aber nicht noch weiter weg gedreht und alles kann so bleiben. Also keine weitere OP. Ab jetzt Hands-on und PowerTube!!!
In drei Wochen kommt die Schiene ab, in fünf Wochen das Metall raus. Und dann ist auch schon fast Weihnachten :zunge:

_________________
Aus der Ruhe kommt die Kraft!

And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music. ― Friedrich Nietzsche


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki -Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen-
BeitragVerfasst: Fr, 09.11.2018 11:58 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 01.03.2003 22:49
Beiträge: 2673
Wohnort: bei Bielefeld
Reiki-Verband: keine
Reiki-System: Reiki nach Usui
liebe Sonka,
das ist doch eine gute Nachricht, also volle Heilkraft voraus. :daumen:

ich sag auch Danke, auch im Namen der ganzen Familie.
und bitte darum, noch etwas weiterzumachen mit den Reikisendungen. Klaus ist mit den Fortschritten in der Ebene ( das muß sich erstmal alles setzen bevor es wieder eine Stufe hochgeht) und ich merke jetzt, daß die Ereignisse doch nicht nur in der Kleidung hängen geblieben sind.....also bitte auch für mich.

liebe Grüße
Lehrling

_________________
Wer den Ruf eines Frühaufstehers hat, kann getrost bis Mittag im Bett liegen.
Sprichwort

Love is all we need


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki -Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen-
BeitragVerfasst: Di, 27.11.2018 21:02 
Offline
ModerationsTeam
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 11.09.2004 13:02
Beiträge: 4453
Wohnort: Heimat der Hochöfen, Zechen und Kumpels
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Ich bedanke mich auch recht herzlich für Eure Reikigaben in den vergangenen Wochen.

Ich habe jetzt eine Go On Spritzentherapie hinter mir. Da, wo die Spastik am linken Oberschenkel aufhört, fängt eine Handbreit darüber eine Hüftathrose statt. Die hat so höllisch geschmerzt. Durch meine Gefühlsstörungen, bedingt durch die MS, habe ich nur im Oberschenkel Schmerzen gespürt und nicht in der Hüfte.

Die Spritzentherapie hat mich von 50 % der Schmerzen befreit. Reiki hat das übrige dazu gegeben.

Jetzt will ich mich noch in der Apotheke beraten lassen, was ich noch selbst zur Arthrose beisteuern kann. In der MS Gruppe sprachen welche von CBD Öl. Mal schauen.

_________________
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon längst verloren.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki -Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen-
BeitragVerfasst: Sa, 15.12.2018 10:57 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 01.03.2003 22:49
Beiträge: 2673
Wohnort: bei Bielefeld
Reiki-Verband: keine
Reiki-System: Reiki nach Usui
Ich sag euch allen DANKE für eure Unterstützung mit Reiki. Gerade für diese kleinen Schritte, mit denen es jetzt vorwärts geht, ist sie so wertvoll, damit man nicht den Mut und die Geduld verliert. Es ist erst 3 Monate her und noch viel Verbesserung möglich, wir bleiben dran.

liebe Grüße
Lehrling

_________________
Wer den Ruf eines Frühaufstehers hat, kann getrost bis Mittag im Bett liegen.
Sprichwort

Love is all we need


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki -Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen-
BeitragVerfasst: Sa, 15.12.2018 22:52 
Offline
ModerationsTeam
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 11.09.2004 13:02
Beiträge: 4453
Wohnort: Heimat der Hochöfen, Zechen und Kumpels
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Lieber Lehrling,

schön zu hören, dass es Deinem Mann etwas besser geht. Wir bleiben "am Ball". :knuddel:

LG
Elvira

_________________
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon längst verloren.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki -Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen-
BeitragVerfasst: So, 20.01.2019 13:40 
Offline
Reiki-Laterne
Benutzeravatar

Registriert: Do, 17.03.2005 23:56
Beiträge: 192
Wohnort: Münster
Reiki-System: nach Dr. Usui
Hallo Ihr Lieben,
ich möchte und soll Danke sagen von Schneehexe, die sich freut über die Reikigaben. Noch lässt sich nicht sagen wie lange es noch dauert mit ihr, aber es wäre schön, wenn Ihr noch ein bischen weitermachen würdet. Sie freut sich drüber.

Liebe Grüße
Schneehexe
i.A. Kerbarus

_________________
Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt und es ist nie zu spät einen neuen Weg zu gehen…


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki -Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen-
BeitragVerfasst: Mo, 28.01.2019 18:35 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 16.12.2002 12:06
Beiträge: 769
Wohnort: Lüneburg
Hallo ihr Lieben,

einmal einen Zwischenstand bei mir: meine Wiedereingliederung fing total positiv an. Alle Bewohner haben sich riesig gefreut, dass ich wieder da bin und auch bei den Kolleginnen gab es einen warmherzigen Empfang. Auch von den für mich neuen Bewohnern bekomme ich viel positive Resonanz. Eine Bewohnerin sagte "Na Melli, bist Du wieder zu Hause?" und ja, irgendwie schon. Im Umgang mit den Bewohnern fühle ich mich wieder vol in meinem Element. Und auch eine Kollegin sagte "Schön, hier wieder dein Lachen zu hören."

Bislang läuft es super, noch werde ich von meinen "Problembaustellen" (Doku, Schichtleitung) ferngehalten und "darf" mich in meinem Tempo um ein paar Bewohner kümmern. Das sind zwar überwiegend Bewohner, die aufwändig und schwer zu pflegen sind, aber dafür kann man mit diesen Menschen wunderbar während der Pflege lachen und rumalbern.
Und meine Kollegin, mit der ich ein Team bilde, ist auch geholfen, da sie zwar wunderbar den Orga-Kram schafft, aber körperlich nicht mehr so gut kann.
Trotzdem bin ich nach Feierabend noch ziemlich platt... einfach weil ich mich noch an die harte körperliche Arbeit gewöhnen muss... aber das kommt langsam wieder.
Bislang musste ich mich auch nicht arg abgrenzen oder mich gegen irgendetwas wehren, was zu viel gewesen wäre.

Ich denke, ihr habt auch einen guten Anteil mit daran, dass alles gerade so harmonisch läuft. Ganz lieben Dank an ale, die mich aus der Ferne unterstützen :knuddel:

Lebe Grüße
Mel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki -Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen-
BeitragVerfasst: Mo, 28.01.2019 21:30 
Offline
ModerationsTeam
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.08.2009 18:49
Beiträge: 842
Wohnort: Pulheim
Reiki-Verband: RVD, ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho
:knuddel: wie schön

_________________
Aus der Ruhe kommt die Kraft!

And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music. ― Friedrich Nietzsche


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1001 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 96, 97, 98, 99, 100, 101  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: