Aktuelle Zeit: Sa, 17.08.2019 23:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 284 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 29  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fernreiki -Fragen, Bemerkungen, Diskussionen-
BeitragVerfasst: Do, 17.10.2002 14:47 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Do, 17.01.2002 02:00
Beiträge: 1779
Wohnort: genau hier: 239xx (nahe Lübecks)
Fragen, Bemerkungen, Diskussionen, etc zum Thema "Bitten um Fernreiki"


Liebe Leute,

dieser Thread hier ist gedacht für Fragen, Diskussionen und für andere Bemerkungen bzw Äußerungen zum obigen Thema Bitten um Fernreiki.
Hier könnt Ihr nach Herzenslust diskutieren, Eure Fragen stellen ..... oder was auch immer ihr loswerden wollt im Bezug auf das "Bitten um Fernreiki".

Wir möchten Euch bitten, die anderen beiden Threads -zum Thema "Bitten um Fernreiki"- mit Fragen, Diskussionen, Bemerkungen, Äußerungen etc freizuhalten.

Postings, die irgendwo nicht hineingehören, werden verschoben bzw gelöscht.



Wir danken Euch

Eure
Initiatoren / Moderatoren / Admins

-----

dazugehörige Threads:
Bitten um Fernreiki (für .....)
Fernreiki (Erfahrungen, Ergebnisse, Danksagungen)


(letzte Änderung: 18.04.2006)
.


Zuletzt geändert von Hardo am Di, 18.04.2006 17:38, insgesamt 7-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 18.10.2002 20:28 
Hallo
Tolle Sache :) , nur frage ich mich:
Wie überprüft Ihr die Einverständiserklärung ?
Und den Wunsch ??
( Stell ich mir doch etwas schwierig vor !?)


Liebe Grüsse Petra :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 18.10.2002 22:30 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.12.2001 02:00
Beiträge: 5144
Reiki-Verband: mein Herz und mein Gewissen:-)
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho seit 94
hallo petra,
wenn sich jemand hier einträgt, gibt er sein einverständnis.
was den wunsch anbelangt, können wir nur auf die ehrlichkeit vertrauen und spüren.
liebe grüße
momo

_________________
Gelassenheit ist die anmutige Form des Selbstbewusstseins *Marie von Ebner-Eschenbach*


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19.10.2002 09:11 
>wenn sich jemand hier einträgt, gibt er sein einverständnis.
was den wunsch anbelangt, können wir nur auf die ehrlichkeit vertrauen und spüren.<

Liebe Momo
Wenn sich hier Jemand einträgt für Jemand anders- ???
Ehrlichkeit vertrauen- übers Internet ???
Dies erspüren- übers Internet ???
hm. na dann, gutes Erspüren !!!!!!!!

Liebe Grüsse Petra :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19.10.2002 11:22 
Hallo
Ich habe da noch ein paar Gedanken zu :
Notruf- in der Art und Weise wie hier geschildert,
ohne den Menschen zu kennen, ohne zu wissen, ist es wirklich gut für den Menschen- ohne zu wissen- würde er damit zurecht kommen ??
Also die letzten Diskussionen der vergangenen Wochen haben doch gezeigt, das Reiki nicht grade für Jedem das Wahre ist.
Ist es verantwortlich so mit Reiki umzugehen??
Ist es verantwortlich mit dem Menschen so umzugehen ???

Im Reiki- Radius gibt es doch schon ein Notruf- Reiki-
wo Leute sich auch mit den Reikipraktizierenden
in Verbindung setzten können.
Dies finde ich verantwortlich, sich dem Menschen widmen.


Liebe Grüsse Petra


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19.10.2002 14:20 
Offline
Reiki-Fackel
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 12.06.2002 19:16
Beiträge: 357
Wohnort: Frankfurt
Hallo!

Ich hab das noch nicht ganz verstanden:

Es bittet jemand in dem Thread "Notrufe selbst" um Reiki für sich oder jemand anderen. Tragen sich denn diejenigen, die Reiki schicken wollen auch irgendwo ein oder kann jeder nach Lust und Zeit einfach drauflos schicken? Schicke ich das dann der Person selbst oder dem Thread?

Alles Liebe
Nicole


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19.10.2002 20:19 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.12.2001 02:00
Beiträge: 5144
Reiki-Verband: mein Herz und mein Gewissen:-)
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho seit 94
Petra hat geschrieben:
>wenn sich jemand hier einträgt, gibt er sein einverständnis.
was den wunsch anbelangt, können wir nur auf die ehrlichkeit vertrauen und spüren.<

Liebe Momo
Wenn sich hier Jemand einträgt für Jemand anders- ???
Ehrlichkeit vertrauen- übers Internet ???
Dies erspüren- übers Internet ???
hm. na dann, gutes Erspüren !!!!!!!!

Liebe Grüsse Petra :wink:


liebe petra,
mit der zeit entwickelt sich schon ein gewisses gespür, auch übers internet.
aber.....davon mal ab. der selbsteintrager(grins....klasse wort) an sich gibt sein einverständnis. wenn jemand einen anderen menschen einträgt, sieht das unter umständen so aus, dass derjeneige sein einverständnis eingeholt hat. handelt es sich jedoch um komapatienten oder menschen, die nicht gefragt werden können, kann man zum einen reiki als depot(siehe reiki faq) zur verfügung stellen....oder....ich habe einfach die erfahrung gemacht, dass reiki nicht fliesst. ich vertraue auf reiki als eine intelligente energie, die immer zum wohle des empfängers fliesst....und wenn es denn nicht sein soll, fliesst auch nix.
es grüßt dich
momo

_________________
Gelassenheit ist die anmutige Form des Selbstbewusstseins *Marie von Ebner-Eschenbach*


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19.10.2002 20:28 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.12.2001 02:00
Beiträge: 5144
Reiki-Verband: mein Herz und mein Gewissen:-)
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho seit 94
Petra hat geschrieben:
Hallo
Ich habe da noch ein paar Gedanken zu :
Notruf- in der Art und Weise wie hier geschildert,
ohne den Menschen zu kennen, ohne zu wissen, ist es wirklich gut für den Menschen- ohne zu wissen- würde er damit zurecht kommen ??
Also die letzten Diskussionen der vergangenen Wochen haben doch gezeigt, das Reiki nicht grade für Jedem das Wahre ist.
Ist es verantwortlich so mit Reiki umzugehen??
Ist es verantwortlich mit dem Menschen so umzugehen ???

Im Reiki- Radius gibt es doch schon ein Notruf- Reiki-
wo Leute sich auch mit den Reikipraktizierenden
in Verbindung setzten können.
Dies finde ich verantwortlich, sich dem Menschen widmen.


Liebe Grüsse Petra



tja petra, natürlich ist der radius die bessere alternative, keine frage und das steht hier nicht zur dikussion.
aaaaber....zum einen gibt es menschen, die den persönlichen kontakt scheuen oder vielleicht grad keine zeit haben....um prompt kommt es zu einer situation, wo schnelle hilfe von nöten ist. zum anderen.....uns geht es hier darum, unentgeltlich in akuter situation hilfe zu geben...
die idee entstand daraus, dass wir auch im chat schon des öfteren mal nachfragen hatten und ich weiß, dass einfach die persönliche hemmschwelle um hilfe zu bitten, hier leichter zu überwinden ist. es gibt unglaublich viele menschen, denen es schwer fällt um hilfe zu bitten( ich schließ mich da ein).
was die verantwortung angeht. ich halte es nicht für unverantwortlich. auch hier kann jeder ansprechpartner finden...wirklich, und es wird genutzt. wir haben ebenso dafür gesorgt, dass die infos über den radius für jeden erreichbar sind.
und wie gesagt, wir suchen nicht verzweifelt klientel, sondern wir bieten an....freiwilligkeit von beiden seiten.
das ist meine ansicht dazu und ich halte es schon für eine gute sache :D
liebe grüße
momo

_________________
Gelassenheit ist die anmutige Form des Selbstbewusstseins *Marie von Ebner-Eschenbach*


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19.10.2002 20:34 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.12.2001 02:00
Beiträge: 5144
Reiki-Verband: mein Herz und mein Gewissen:-)
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho seit 94
DolceVitaSophia hat geschrieben:
Hallo!

Ich hab das noch nicht ganz verstanden:

Es bittet jemand in dem Thread "Notrufe selbst" um Reiki für sich oder jemand anderen. Tragen sich denn diejenigen, die Reiki schicken wollen auch irgendwo ein oder kann jeder nach Lust und Zeit einfach drauflos schicken? Schicke ich das dann der Person selbst oder dem Thread?

Alles Liebe
Nicole


liebe nicole,
jeder trägt sich als posting selbst ein und verbleibt für eine woche dort. langzeitempfänger werden von uns in ein besonderes postig kopiert...und diese entscheidung treffen wir als admins und moderatoren.
für das schicken hast du die möglichkeit, hier auf die im threat stehenden personen zu schicken....und reiki verteilt sich selbst nach bedarf. natürlich kannst du dir auch eine eigene liste machen. das bleibt dir überlassen.
ja, und jeder, der sich beteiligen kann und mag, schickt dann, wenn er zeit hat. es soll kein stress entstehen sondern die freude am praktizieren von reiki erhalten bleiben......letztlich sind wir alle dankbar für das geschenk, was wir mit reiki erhalten haben...und zu teilen macht doch freude :D
es grüßt dich herzlich
momo

_________________
Gelassenheit ist die anmutige Form des Selbstbewusstseins *Marie von Ebner-Eschenbach*


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19.10.2002 20:37 
Liebe Momo
Ich Danke Dir für die ausführliche Erklärung.

Ich lasse es jetzt so stehn und bin gespannt was passieren wird.
Schaun wir mal !! :)

Liebe Grüsse Petra


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 284 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 29  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: