Aktuelle Zeit: Mi, 20.03.2019 09:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fernreiki nach dem Tod?
BeitragVerfasst: Sa, 08.01.2011 23:10 
Offline
Reiki-Laterne
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 05.01.2011 22:21
Beiträge: 132
Hallo Forum,

ich wurde gebeten einer krebskranken Frau, die ich nicht persönlich kannte Fernreiki zu schicken. Nachdem mir diese Frau persönlich die Zustimmung gegeben hatte, habe ich ihr 4 Tage Fernreiki geschickt. Für heute hatten wir eine Pause vereinbart.

Wir hatten auch des öfteren miteinander Telefoniert, und es hat ihr sehr gut getan wie sie gesagt hat. Heute Nachmittag ist diese Frau verstorben.

Meine Frage ist folgende, soll ich dieser verstorbenen Frau weiterhin noch ein paarmal Reiki schicken, oder soll ich es jetzt gut sein lassen? Was meint ihr dazu?

wray

_________________
"The quieter you become, the more you are able to hear..."


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki nach dem Tod?
BeitragVerfasst: Sa, 08.01.2011 23:29 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.12.2001 02:00
Beiträge: 5140
Reiki-Verband: mein Herz und mein Gewissen:-)
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho seit 94
Ich würde es schlicht gut sein lassen.

_________________
Gelassenheit ist die anmutige Form des Selbstbewusstseins *Marie von Ebner-Eschenbach*


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki nach dem Tod?
BeitragVerfasst: So, 09.01.2011 00:12 
Offline
Reiki-Laterne
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 05.01.2011 22:21
Beiträge: 132
Hallo Lomarys,

ok, danke für die Antwort.

_________________
"The quieter you become, the more you are able to hear..."


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki nach dem Tod?
BeitragVerfasst: So, 09.01.2011 23:36 
Offline
Reiki-Fackel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 29.11.2010 12:42
Beiträge: 335
hallo wray,

ich habe bei lawrence ellyard gelesen, dass es 7 wochen lang möglich ist. man soll aber beim FR aufbauen immer den bewußtseinsstrom herbeirufen und eben nicht den körper. wenn man keine verbindung mehr aufbauen kann, ist das ein zeichen, dass sich die seele fortbewegt hat und damit die verhaftung an das vorherige leben aufgelöst ist. der beste zeitpunkt soll genau 7 wochen nach dem physischen tod sein.

erfahrung habe ich persönlich keine damit gemacht. kannst ja mal berichten, falls du es anwendest.

lg sandra


Zuletzt geändert von sandreikia am Mo, 10.01.2011 00:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki nach dem Tod?
BeitragVerfasst: So, 09.01.2011 23:39 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.12.2001 02:00
Beiträge: 5140
Reiki-Verband: mein Herz und mein Gewissen:-)
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho seit 94
und...nur mal gefragt...was soll das bezwecken?

_________________
Gelassenheit ist die anmutige Form des Selbstbewusstseins *Marie von Ebner-Eschenbach*


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki nach dem Tod?
BeitragVerfasst: So, 09.01.2011 23:42 
Offline
Reiki-Fackel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 29.11.2010 12:42
Beiträge: 335
lt. ellyard soll es die person im zwischenstadium zwischen diesem und dem nächsten leben unterstützen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki nach dem Tod?
BeitragVerfasst: So, 09.01.2011 23:44 
Offline
RVD
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.06.2006 22:04
Beiträge: 1780
Wohnort: Hitzhusen - Kreis Segeberg
Reiki-Verband: RVD & ProReiki
Reiki-System: Reiki nach Usui
ich könnte mir höchstens vorstellen, dass man der Seele so eine Hilfestellung gibt ins Licht zu gehen.

Ansonsten würde ich es auch nicht machen.

_________________
Gruß Regina

* Ich fühle das LICHT, das aus dem HERZEN kommt! *


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki nach dem Tod?
BeitragVerfasst: Mo, 10.01.2011 00:07 
Offline
Reiki-Laterne
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 05.01.2011 22:21
Beiträge: 132
Hallo Sandreika, hallo Spiralfrau,

genau das hatte ich gemeint, um dem verstorbenen zu helfen sich zu lösen.
Aber mir ist das ehrlich gesagt eine Nummer zu hoch. Ich will mich da nicht in Dinge einmischen, die mich nichts mehr angehen.

Trotzdem ein herzliches dankeschön für eure Antworten.

wray

_________________
"The quieter you become, the more you are able to hear..."


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki nach dem Tod?
BeitragVerfasst: Mo, 10.01.2011 00:40 
Offline
Reiki-Fackel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 29.11.2010 12:42
Beiträge: 335
hallo wray,

ich würde es auch nur bei einer sehr nahe stehenden person machen und auch nur, wenn ich das starke bedürfnis hätte. du hast dieser frau sicher schon geholfen, indem du ihr in den letzten tagen reiki gesendet hast!
lg sandra


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernreiki nach dem Tod?
BeitragVerfasst: Mo, 10.01.2011 02:25 
Offline
Reiki-Sonne

Registriert: Fr, 14.12.2001 02:00
Beiträge: 2689
Wohnort: Oberfranken
ich denke du solltest nichts mehr schicken......schließe mich da den vorrednern an......

die seele will ihren weg allein gehen !!

_________________
Ich bin verbunden mit Erde und All, ich hab den esoterischen Knall.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 Vergleichbare Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Fernreiki umprogrammieren

in Reiki-Hilfe

karinp

3

1714

So, 27.07.2008 12:41

Wer benötigt Fernreiki

in Reiki-Hilfe

vonBritta

1

1330

Do, 31.07.2008 14:40

Fernreiki an Mutter Natur

in Reiki-Praxis

Funkelelfchen

2

803

Mi, 18.04.2007 20:15

Gemeinsames Fernreiki für die Erde

in Reiki-Praxis

reikiflame

2

894

Mo, 26.01.2009 14:30

Fernreiki im Schlaf schicken

in Reiki-Hilfe

wiesel

1

1546

Mo, 13.07.2009 12:16

Reiki schicken, Fernreiki

in Reiki-Praxis

peter

6

1374

Sa, 28.03.2009 00:28

Bilder beim Fernreiki?

in Reiki-Praxis

Maxxine

1

1220

Sa, 06.12.2008 22:54

Interessante Erfahrung mit Fernreiki

in Reiki-Praxis

Spiralfrau

2

1286

Mo, 10.11.2008 18:39

Treffen im Fernreiki-Raum

in Community

Elvira

146

18576

Di, 03.06.2008 13:22

Fernreiki mit Reiki I möglich ?

in Reiki-Hilfe

Nebelfrau

51

5106

Mi, 12.01.2011 21:58

Fernreiki - Empfänger friert total

in Reiki-Hilfe

Zaubernuß

7

1441

Do, 07.04.2011 19:50

Nach Fernreiki totale Müdigkeit?

in Reiki-Praxis

Maxxine

7

1319

Do, 17.04.2008 16:21

Fernreiki für das entführte Mädchen in Portugal

in Reiki-Hilfe

cleo

34

3715

Mo, 04.06.2007 23:15

Behandlung und Fernreiki gleichzeitig möglich

in Reiki-Praxis

Jom

26

3325

Fr, 30.04.2010 20:46

Angst davor Fernreiki zu geben

in Reiki-Praxis

lillith

5

1201

Sa, 08.12.2007 06:43

Zahnschmerzen verschlimmert durch Fernreiki?

in Reiki-Hilfe

Gakusei

1

791

Do, 30.09.2010 11:14

Große gemeinsame Fernreiki-Aktion für Japan

in Reiki Magazin

Oliver Klatt

20

3178

Do, 26.05.2011 14:24

Fernreiki f. Familienmitglied scheint nicht zu funktionieren

in Reiki-Hilfe

Sigrid

21

1675

Di, 30.12.2014 23:07

Nach langer Pause Fernreiki geben?

in Reiki-Praxis

Maxxine

2

1272

Fr, 13.07.2007 14:03

Suche Fernreiki-Angebote (Chakren reinigen & aufladen)

in Suche und Biete

Miwa

0

1113

Fr, 06.04.2007 16:37


Suche nach:
Gehe zu: