Aktuelle Zeit: Mi, 20.03.2019 09:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: unangenehme erfahrungen bei reikibehandlung
BeitragVerfasst: Di, 10.06.2008 11:37 
Offline
Reiki-Glühwürmchen

Registriert: Di, 10.06.2008 11:32
Beiträge: 1
hallo

ich bin ganz neu in diesem forum und auch im reiki. ich hatte gestern meine erste behandlung und fühlte mich danach wie nach einem marathonlauf. während der behandlung kam es mir bei einigen positionen ( kopf und solar plexus) vor als würde mein unterbewußtsein geradezu kämpfen. es ebbte dann aber ab und der rest der behandlung war angenehm. ausserdem bekam ich während der behandlung furchtbaren hunger. ist sowas normal?

danke kira


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 10.06.2008 21:52 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 16.12.2002 12:06
Beiträge: 766
Wohnort: Lüneburg
Hallo Kira,

herzlich Willkommen im Forum.
Beim Reiki kann vieles passieren: der eine schläft ein, der nächste hebt ab und schwebt fast unter der Decke, wieder andere bekommen Lachanfälle oder fangen an zu weinen... Du bekommst halt Hunger :-)
Zumal ein gutes Essen nach einer Reikibehandlung auch beim Erden hilft... ehrlich gesagt, nasche ich auch nach dem Reiki gerne etwas Süßes.

Jeder Mensch reagiert anders auf Reiki... Und selbst wenn Du immer wieder von der gleichen Person Reiki bekommst, kann das jedes Mal anders sein.

Manchmal kann es auch vorkommen, dass die ein oder andere Position bei einer Reikibehandlung als unangenehm empfunden wird. Für solche Fälle sage ich den Leuten vor der Behandlung immer, dass die mir dann Bescheid sagen sollen, falls irgendetwas ist oder etwas unangenehm anfühlt.

Es gibt nämlich Möglichkeiten, an diesen Punkten mit anderen Techniken zu arbeiten, um ggf. vorhandene Blockaden zu lösen oder die Stelle mit mehr Abstand zu behandeln, sie zu überspringen... je nach dem, was in der Situation gerade gebraucht wird.

Liebe Grüße
Mel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 12.06.2008 20:58 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 02.01.2002 02:00
Beiträge: 533
Wohnort: D-67xxx
Liebe Kira,

also Hunger hatte ich auch schon öfters während oder nach einer Reiki-Behandlung. :zunge:
Wenn du vor hast, eine weitere Behandlung zu bekommen, dann würde ich vorher auf alle Fälle ansprechen, wie Du Dich bei Deiner ersten Behandlung gefühlt hast. Außerdem würde ich mich auch nicht scheuen, während der Behandlung Bescheid zu sagen, wenn du Dich unwohl fühlst. Auch wenn ich Reiki gebe, würde ich eine Behandlung abbrechen, wenn ich mich dabei unwohl fühlen würde. Das kannst Du als Reiki-Empfänger auch jederzeit tun. Es mag viele Gründe geben, warum Du Dich so gefühlt hast. Wie ist Dein Verhältnis zu dem/der Behandelnden? Hast Du Vertrauen? Das sind alles so Fragen, die Du Dir vielleicht mal stellen könntest.

Ich wünsche Dir noch viele schöne Erfahrungen mit Reiki und

alles Liebe
Angel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 Vergleichbare Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Unangenehme Energie fernhalten?

in Reiki-Praxis

Johanna46

13

1070

Sa, 18.04.2015 15:08

Atemnot bei Reikibehandlung

in Reiki-Praxis

asaliah

7

1093

Do, 21.06.2007 19:44

Reikibehandlung bei Freunden

in Reiki-Praxis

lillith

3

1182

Fr, 07.08.2009 10:49

Meine 1. Reikibehandlung

in Reiki-Praxis

marieann

5

1549

Do, 11.09.2008 20:21

Reikibehandlung ohne Symbole

in Reiki-Praxis

vatter

16

2272

Di, 01.01.2008 11:40

Reikibehandlung nach Operation?

in Reiki-Praxis

Calimeroo

3

901

Mi, 06.02.2008 20:55

innere Bilder bei der Reikibehandlung

in Reiki-Praxis

yinyang

9

1189

Fr, 01.04.2011 21:08

Ungefährliche, hautfreundliche Duftöle für Reikibehandlung

in Reiki-Praxis

Lupinchen

13

4174

Di, 21.06.2011 20:12

Reiki Newbies Erfahrungen

in Reiki-Praxis

KleinesLicht

8

1600

Mi, 06.06.2007 01:28

Eigene Erfahrungen mit Reiki

in Reiki-Hilfe

muetze100

4

638

Mo, 10.02.2014 17:02

Erfahrungen mit Lupus erythematodes?

in Reiki-Praxis

Harmonie

4

1668

So, 03.05.2009 19:50

Erfahrungen mit Rostock Essenzen

in Alternative Methoden

Xerylian

2

1471

Fr, 17.06.2011 23:33

100 %ige Selbstverantwortung für die eigenen Erfahrungen

in Esoterik und Spiritualität

Bollerbär

29

3995

Sa, 04.08.2007 16:41

Erfahrungen mit Reiju & Reiki-Blessings

in Reiki-Praxis

Frank

6

1736

Fr, 08.07.2011 09:21

Heilen mit Hilfe von Steinen: Erfahrungen Austausch

in Alternative Methoden

AltaiSteine

11

865

Mo, 18.01.2016 23:34

Umfrage: Eure Erfahrungen in Reiki-Seminaren

in Reiki-Theorie

martin.heinz

4

1150

Mo, 25.06.2007 14:10

Re: Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Gelee Royal?

in Alternative Methoden

Lehrling

0

276

So, 04.03.2018 22:24

Geht Reiki "blind" dahin wo es gebraucht wird? Erfahrungen

in Reiki-Praxis

Lupinchen

4

864

Fr, 17.08.2012 21:48


Suche nach:
Gehe zu: