Aktuelle Zeit: Sa, 25.05.2019 08:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chakrenausgleich
BeitragVerfasst: So, 13.05.2007 11:01 
Offline
Reiki-Glühwürmchen
Benutzeravatar

Registriert: So, 13.05.2007 10:37
Beiträge: 1
Wohnort: Franken
hallo

ich habe vor ca 2 monaten meinen 1. Grad gemacht. Da ich aber zu meinem Lehrer keinen kontakt mehr habe habe ich jetzt einige fragen zum Chakrenausgleich

1. Was ist der Chakrenausgleich? Ich meien damit wie führt man diesen durch

2. ich habe schon in vielen Büchern verschiedene Arten davon gelesen. Wieviele arten gibt es denn insgesamt und wie führt man diese durch?

3.Was bewirkt und wozu dient der Chakrenausgleich?

Ich frage deshalb weil ich in dem Reiki 1 seminar fast nix davon erklärt bekommen habe

Licht und Liebe
Ulla

_________________
Es lebe die Liebe


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 13.05.2007 11:48 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 01.03.2003 22:49
Beiträge: 2672
Wohnort: bei Bielefeld
Reiki-Verband: keine
Reiki-System: Reiki nach Usui
Hallo Reblaus,
der Chakrenausgleich gehört nicht zum original Reiki. Das könnte der Grund sein, warum Du im Seminar nichts davon gehört hast.
In den Büchern, in denen Du darüber gelesen hast, war der Chakrenausgleich doch sicher erklärt. ich vermute, man probiert die einzelnen Methoden am besten aus und bleibt dann bei der, die einem am meisten zusagt.

Es werden sich aber sicher noch mehr Stimmen und ihre Meinung sagen.

liebe Grüße
Lehrling

_________________
Wer den Ruf eines Frühaufstehers hat, kann getrost bis Mittag im Bett liegen.
Sprichwort

Love is all we need


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 13.05.2007 15:30 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 16.12.2002 12:06
Beiträge: 769
Wohnort: Lüneburg
Huhu,

Thema Chakren und Reiki gehören eigentlich nicht zusammen, lassen sich aber prima kombinieren. Deshalb wird mittlerweile bei vielen Reiki-Einweihungen auch der Chakren-Ausgleich gezeigt.

Eigentlich sollte Dein Reiki-Lehrer auch nach der Einweihung für Dich da sein. Vielleicht ist das ja auch ein guter Anlass, um wieder Kontakt zu ihm aufzunehmen.

Um zu Wissen, wofür der Chakrenausgleich gut ist, solltest Du Dich ersteinmal in das Thema Chakren einlesen. Dazu gibt es hier im Forum Schrätts, aber auch sonst im Internet. In Deinen Büchern sollte eigentlich auch ein bissl mehr drin stehen, als die bloße Technik.

Ich weiß auch nicht, wie viele Techniken es zum Chakrenausgleich gibt. Das ist eigentlich auch egal. Ich selber nutze den "Siebenarmigen Leuchter" und fühle mich wohl damit. Zudem wird es viele Leute geben, die die verschiedenen Techniken für sich kreativ abwandeln.

Probiere doch einfach die Techniken in Deinen Büchern aus... Du wirst recht bald "Deine" Technik gefunden haben.
Solange Du Dich dabei wohlfühlst, kannst Du nichts verkehrt machen.

Liebe Grüße
Mel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 13.05.2007 15:30 
Offline
Reiki-Sonne

Registriert: Fr, 14.12.2001 02:00
Beiträge: 2689
Wohnort: Oberfranken
Nimm mal die Suchfunktion, da findest du ne Menge über Chakrenausgleich

Liebe Grüße

Zauberfrau

_________________
Ich bin verbunden mit Erde und All, ich hab den esoterischen Knall.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 17.05.2007 21:10 
Offline
Reiki-Kerze

Registriert: Di, 04.07.2006 22:26
Beiträge: 48
Hallo liebe Reblaus,

schau mal, hier habe ich nachgefragt:

http://www.reiki-land.de/reiki-forum/ch ... t6112.html

alles Gute.

_________________
Eine Blume braucht nichts zu tun, um dienlich zu sein - lediglich Blume muß sie sein. Dies allein ist ausreichend. Ein einziger Mensch genügt - wenn er oder sie ein wahrer Mensch ist-, um der ganzen Welt Freude zu bringen. (Thich Nhat Hahn)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19.05.2007 11:40 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 26.07.2003 14:08
Beiträge: 1018
Wohnort: Hannover
So kenne ich den Chakrenausgleich:

Die eine Hand führst du bei dieser Übung nach oben, die andere nach unten. Beginne mit beiden Händen über dem Herzchakra. Lasse deine Hände un-gefähr fünf Minuten dort verweilen. Danach wandert die eine Hand zum Hals-Chakra, die andere zum Solar-Plexus-Chakra. Wieder bleiben dei-ne Hände fünf Minuten in ihrer Position. Dann verschiebst du deine Hände nacheinander in Richtung Stirnchakra und Sakral-Chakra, halte fünf Mi-nuten inne. Die nächste Position bilden das Kronen-Chakra und das Wur-zelchakra. Nun gehe alle Schritte im fünf Minuten-Takt zurück. Stirn-chakra – Sakralchakra, Hals-Chakra – Solar-Plexus-Chakra, zuletzt das Herzchakra.

Liebe Grüße Tanja


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19.05.2007 21:48 
Offline
Gesperrter User

Registriert: Do, 26.04.2007 09:59
Beiträge: 275
holladiho
ich hab gleich die visualisierungstechnik der vereinigten chakren gemacht.

wie sollen z.b. menschen mit einen arm oder einer hand die chakren
sonst ausgleichen.

bei googl sind sicher einige seiten darüber drinn :P :P :P :P

_________________
^^Alles ist eins^^


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19.05.2007 22:49 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 16.05.2005 11:49
Beiträge: 666
Wohnort: Hamburg
So wie Carya Fee kenne ich den Chakrenausgleich auch.
Bei mir wurde er auch bei der Reiki-Einweihung gezeigt.

L.G. Ginger


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 24.05.2007 21:52 
Offline
Reiki-Kerze

Registriert: Mi, 18.04.2007 12:14
Beiträge: 54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hallo Reblaus. Zur Chakrenreinigung empfehle ich : Chakra Clearing von Doreen Virtue.Es beinhaltet die Reinigung der sieben Energiezentren. Dem Buch liegt eine CD zur Selbstanwendung bei.Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen.Lichtvollen Gruß schruffi

_________________
Toleranz ist der Entschluß,anderen das Anderssein zu gewähren.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: Di, 21.03.2017 19:43 
Offline
Reiki-Teelicht

Registriert: Do, 02.03.2017 16:29
Beiträge: 12
Wohnort: ludwigsburg
Reiki-Verband: keine
Reiki-System: Reiki nach Usui 1 grad
Carya Fee hat geschrieben:
So kenne ich den Chakrenausgleich:

Die eine Hand führst du bei dieser Übung nach oben, die andere nach unten. Beginne mit beiden Händen über dem Herzchakra. Lasse deine Hände un-gefähr fünf Minuten dort verweilen. Danach wandert die eine Hand zum Hals-Chakra, die andere zum Solar-Plexus-Chakra. Wieder bleiben dei-ne Hände fünf Minuten in ihrer Position. Dann verschiebst du deine Hände nacheinander in Richtung Stirnchakra und Sakral-Chakra, halte fünf Mi-nuten inne. Die nächste Position bilden das Kronen-Chakra und das Wur-zelchakra. Nun gehe alle Schritte im fünf Minuten-Takt zurück. Stirn-chakra – Sakralchakra, Hals-Chakra – Solar-Plexus-Chakra, zuletzt das Herzchakra.

Liebe Grüße Tanja


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: