Aktuelle Zeit: Sa, 20.04.2019 03:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erkältung und Reiki
BeitragVerfasst: Mo, 16.02.2004 17:21 
Offline
Reiki-Fackel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 01.09.2003 19:45
Beiträge: 293
Hallo Ihr Lieben,

ich habe eine Frage an Euch: An welchen Stellen gebt ihr Euch Reiki, wenn ihr erkältet seid?

Ich gebe mir vor allem an der Thymusdrüse Reiki, auch meine Ohren ziehen sehr stark. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir antworten würdet.

Liebe Grüße, Marie


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Reiki bei Erkältung
BeitragVerfasst: Mo, 16.02.2004 18:21 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Di, 11.11.2003 11:17
Beiträge: 32
Wohnort: Rhein-Main Gebiet
Hallo Mariechen!

Ich habe mir während meiner letzten Erkältung Reiki aufs Gesicht (Nebenhöhlen) und die Ohren gegeben. Bei Bronchitis direkt auf den Hals und Lungen. Von einigen guten Freunden habe ich mir dann auch noch Fernreiki zukommen lassen. So schnell war ich die Geschichte nie vorher los.

Licht und Liebe Dir

von Lichtfluss

_________________
Denke nicht, du bist arm weil sich deine Träume nicht erfüllen. Nur die Menschen sind arm, die keine Träume haben


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 16.02.2004 18:29 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.12.2001 02:00
Beiträge: 5140
Reiki-Verband: mein Herz und mein Gewissen:-)
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho seit 94
hallo marie,

bei erkältungen handle ich immer nach bedarf :D ich würde da nicht was allgemeingültiges sagen....ausser der stimulation der thymusdrüse, was immer hilfreich und wirksam ist!

wie schon geschreiben....ohren, nasennebenhöhlen, hals, lunge....was gerade betroffen ist während des infektes sollte man behandeln....eben einfach dort, wo reiki erleichterung bringt.

allerdings weiss ich von mir und auch anderen, grad wenn mein kopf zu ist, mag ich kein reiki direkt am kopf....dann würd ich über fernreiki arbeiten, ist einfach angenehmer.

ansonsten....lass dich leiten von deiner intuition :wink: es ist ja nun fast jedesmal wieder anders!!!!

liebe grüsse
momo

_________________
Gelassenheit ist die anmutige Form des Selbstbewusstseins *Marie von Ebner-Eschenbach*


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 16.02.2004 20:17 
Offline
Reiki-Fackel

Registriert: Do, 22.08.2002 09:21
Beiträge: 462
Hallo Marichen,
wenn man bedenkt was bei einer Erkältung alles wichtig zu behandeln ist, dann hat man beinahe die komplette Ganzbehandlung durch.

Stirn- und Nebenhöhlen, Nase = Gesichtsposition
Ohren = Ohrenposition
Hals und Bronchien = Halsposition
Lungen links und rechts = obere Körpervorderseitepositionen
Thymusdrüse (gehört zum Immunsystem) = T-Position am Herzchakra
Milz (gehört auch zum Immunsystem) = linke untere Körpervorderseiteposition
Leber (die Gifte die von den Bakterien und Viren entstehen müssen entsorgt werden) = rechte untere Körperposition
Nieren (scheiden die Gifte schließlich aus) = 2 Rückenpositionen

Falls Du nebenbei Medikamente wie Antibiotika nimmst, dann sind die unteren Positionen für die Därme auch wichtig, weil davon die Darmflora kaputt geht. Dann hätten wir schon fast die komplette Ganzbehandlung durch. :-)

Liebe Grüße
Rudi


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 17.02.2004 08:57 
Offline
Reiki-Fackel

Registriert: Di, 09.04.2002 07:15
Beiträge: 309
Wohnort: 249xx, Schleswig-Holstein
momo hat geschrieben:
allerdings weiss ich von mir und auch anderen, grad wenn mein kopf zu ist, mag ich kein reiki direkt am kopf....dann würd ich über fernreiki arbeiten, ist einfach angenehmer.
momo


Hallo,
das ist wohl bei allen Problemen im Kopfbereich der Fall. Ich weiss von Freunden, dass z.B. bei einem MigräneAnfall Reiki am Kopf eine Belastung wäre. Bei "normalen" Kopfschmerzen habe ich Reiki schon oft schnell und gut einsetzen können.

Mein Vorschlag wäre folgender. Such Dir einen, der Dir Reiki sehr geduldig über die Füsse gibt. Ich weiss aus eigener Erfahrung, dass bei "allgemeinem Unwohlsein" die Gabe über die Füsse als sehr sanfte aber dennoch wirkungsvolle Methode verstanden werden kann. Es bedarf allerdings etwas Geduld. Ihr solltet 20-30 Minuten einplanen.

Das bedingt etwas Aufwand, denn der Geber sollte diese Zeit auch entspannt erleben dürfen. Er muss die Arme irgendwie auflegen können. Eine Liege ist dazu ideal. Aber vor der Couch sitzen ginge auch irgendwie denke ich. Etwas Phantasie eventuell? :wink:

Viel Spass beim Probieren

Günter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 17.02.2004 18:23 
Offline
Reiki-Fackel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 01.09.2003 19:45
Beiträge: 293
Danke, ihr Lieben, ich freue mich sehr, daß ihr mir so zahlreich antwortet. Ich selbst finde auch durch Reiki eine erhebliche Erleichterung. Fühle mich nicht mehr so angeschlagen, als früher ohne Reiki.

Ganz liebe Grüße, Marie


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 02.03.2004 23:33 
Offline
Reiki-Teelicht

Registriert: Fr, 14.06.2002 13:22
Beiträge: 17
Wohnort: Ostwestfalen, Nähe Paderborn
Wenn ich eine Erkältung "anfliegen" spür, schlaf ich ein mit den Händen auf den Bronchien. Das mag dran liegen, dass eine Erkältung bei mir meist darauf schlägt. Aber helfen tut es fast immer. Vielleicht ja auch dir *smile*.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 03.03.2004 18:11 
Ich habe im Moment eine eitrige Bronchitis und eine Stimmbandentzündung. Hände auf Bronchien und Thymusdrüse tut unheimlich gut - kleines Lagerfeuer entwickelt sich! :wink:
Dadurch habe ich keine Schmerzen in den Bronchien.
Nur - anscheinend ist alles nach "oben" gewandert - wie gesagt - null Stimme! Und absolutes Redeverbot vom Doc! Habe mir jetzt meinen Schal mit Reiki behandelt und hn umgelegt! Das wird helfen!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 03.03.2004 19:01 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 23.03.2002 02:00
Beiträge: 5382
Wohnort: Bei Köln
Aber schreiben darfst du noch ? :D

_________________
Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.
Arthur C. Clarke, "Profiles of The Future", 1961


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: bei Erkältung
BeitragVerfasst: Mi, 03.03.2004 20:45 
Hi @all,

ich geh fast immer mit ner Ganzkörperbehandlung vor.
Zusätzlich hilft mir der Zapper, der schnell Schluss macht
mit ungewollten "Eindringlingen". Es ist zwar nicht besonders spirituell, wirkt aber klasse :oops:

Viele Gruesse
Stef


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 Vergleichbare Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Alternative Methoden gegen eine Erkältung mit Reiki

in Alternative Methoden

dr-poe

7

1440

Di, 30.10.2012 17:39

erkältung?

in Reiki-Praxis

iohel

2

1095

Di, 22.04.2008 21:39

Reiki-Kreis oder Reiki-Stammtisch in Stuttgart?

in Suche und Biete

Franzi

3

839

Mo, 08.09.2014 17:04

Reiki Workshop vom Reiki Verband Deutschland e.V. 3.-5.04.09

in Suche und Biete

Spiralfrau

0

1263

Sa, 14.02.2009 11:52

Begriff Reiki-Meister vs. Reiki-Lehrer

in Reiki-Praxis

Frank

7

2637

Di, 22.06.2010 17:35

du kommst nicht zum reiki, reiki kommt zu dir

in Reiki-Hilfe

reinholdus

14

3672

Mo, 20.08.2007 16:32

ursprüngliches Reiki oder Rainbow Reiki

in Reiki-Theorie

citrin

6

1954

Do, 28.10.2010 08:44

Reiki-Forschung / Reiki-Stammbäume

in Reiki-Theorie

martin.heinz

12

3180

Mo, 03.12.2007 14:06

Reiki-Kinderseite im Reiki-Magazin

in Reiki Magazin

Michaela

18

3569

Mo, 05.04.2010 16:59

Reiki Buch: Das große Buch der reiki-Symbole

in Reiki-Theorie

shogun

3

1624

Mo, 17.08.2009 23:00

Reiki-Box

in Reiki-Praxis

Johanna46

10

1094

Sa, 14.03.2015 08:49

WDR-Reiki

in Reiki-Praxis

Harmonie

3

1679

Fr, 13.07.2007 22:18

Zen-Reiki

in Reiki-Theorie

Jenny

50

12905

Do, 09.08.2007 20:10

Reiki und Ki

in Reiki-Theorie

Lichtchen

11

1887

Sa, 18.08.2007 21:52

Reiki Tor ?

in Reiki-Theorie

lillith

12

2519

Do, 13.12.2007 06:17

Reiki und WHO

in Offtopic

Spiralfrau

5

1341

Mo, 12.07.2010 11:55

War das Reiki?

in Reiki-Praxis

amandine

4

1668

So, 23.11.2008 23:27

Reiki Grad 2

in Reiki-Praxis

Blackbambi

9

1743

Sa, 01.09.2007 10:56

Ist Reiki ein Präventionskurs

in Reiki-Hilfe

Ole

2

1257

Mo, 06.10.2008 10:17

depressionen und reiki

in Reiki-Hilfe

jay

4

1635

Mo, 03.09.2007 19:09


Suche nach:
Gehe zu: