Aktuelle Zeit: So, 27.05.2018 19:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fernheilung
BeitragVerfasst: Fr, 09.02.2018 13:05 
Offline
Reiki-Glühwürmchen

Registriert: Mo, 25.11.2013 10:16
Beiträge: 9
Mich hat mal eine Heilerin besucht. Ich äußerte meine Meinung, dass ich nicht verstehen konnte, wie das mit der Fernheilung klappen sollte, ich aber kein Reiki 2 habe. Die Heilerin sagte mir, dass es auch ohne Reiki 2 geht. Irgendwann kam dann eine Anfrage von einer Frau mit Parkinson. Sie bat um Hilfe. Ich sagte ihr dass ich kein Reiki 2 habe. Sie wollte, dass ich es wenigstens versuche. Es ist bekannt, dass Parkinson nicht heilbar ist. Ich glaube, jeder der Parkinson hat, ist auf der ewigen Suche nach Heilung. Erlebt habe ich, dass Jemand aus einer Entfernung von mehreren hundert Kilometern mich als seine letzte Rettung ansah. Ich habe dann ein schlechtes Gewissen, jemand soweit anreisen zu lassen, ohne zu wissen, ob ich ihm helfen kann. Leider konnte ich ihm nicht helfen.
Der Frau mit Parkinson habe ich erst keine Hoffnung gemacht. Ich habe ihr dann meine Energie geschickt. Schon die erste Übertragung hat gewirkt. Die Frau konnte es nicht glauben, da sie schon oft enttäusch wurde. Da es so gut geklappt hat, bat sie, dass ich ihr mehrmals am Tag meine Energie schicke. Schließlich verblieben wir auf eine Übertragung einmal morgens und abends. Heute rief sie an, dass sie eine Pause möchte, ihr schien die Energie zu stark zu sein, und sie bat um eine Pause, weil sie wissen wollte, wie lange die Wirkung anhält. Meine erste Parkinson-Kranke hat ähnlich positiv reagiert. Sie hatte wieder Lust etwas zu unternehmen, und wieder für sich zu kochen. Auch hat sie versucht, ihre Tablettendosis zu kürzen. Ich habe festgestellt, dass schon nach der ersten Übertragung eine Veränderung eintreten muss.
mit freundlichen Grüßen
Hermann Büsken


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernheilung
BeitragVerfasst: Sa, 10.02.2018 18:44 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 01.03.2003 22:49
Beiträge: 2637
Wohnort: bei Bielefeld
Reiki-Verband: keine
Reiki-System: Reiki nach Usui
Hallo Hermann,
danke für deinen Bericht und wie schön, daß du helfen konntest.
ich hab eine Frage dazu:
Zitat:
Der Frau mit Parkinson habe ich erst keine Hoffnung gemacht. Ich habe ihr dann meine Energie geschickt. Schon die erste Übertragung hat gewirkt. Die Frau konnte es nicht glauben, da sie schon oft enttäuscht wurde. Da es so gut geklappt hat, bat sie, dass ich ihr mehrmals am Tag meine Energie schicke.

Was hast du der Frau denn geschickt, Reikienergie oder deine Energie? Das kann ich jetzt nicht herauslesen.
Reikienergie fließt ja durch dich hindurch zum anderen, deine Energie würdest du dir selbst wegnehmen und dich dadurch schwächen.

liebe Grüße
Lehrling

_________________
Wer den Ruf eines Frühaufstehers hat, kann getrost bis Mittag im Bett liegen.
Sprichwort

Love is all we need


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 Vergleichbare Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Bezahlte Fernheilung???

in Reiki-Praxis

sternle

38

4001

Mo, 03.07.2006 10:43


Suche nach:
Gehe zu: