Aktuelle Zeit: Di, 19.02.2019 06:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fragen einer Anfängerin
BeitragVerfasst: Mi, 30.04.2008 22:31 
Offline
Reiki-Glühwürmchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 30.04.2008 22:25
Beiträge: 5
Liebe Reiki-Leute,

kurz zu mir: vor 2 Wochen haben wir (mein Mann und ich) den ersten Grad des Reiki bekommen/gemacht/sind eingweiht worden.
Es war eine gute Erfahrung und eine Bereicherung in unserem Leben.
Wie gesagt, momentan machen wir "unsere Hausaufgaben", behandeln uns täglich selbst und fast täglich gegenseitig.
Wir haben uns nie vorher intensiv mit Reiki beschäftigt, sind total unvoreingenommen "an die Sache rangegangen".
Durch dieses Forum habe ich viele Punkte gefunden, die mir gar nicht so klar waren!

Fragen an die "älteren Reiki-Hasen":
Was bedeutet die Reinigungsphase?
Was müssen wir beachten?

Wenn mein Mann mich "behandelt", mache ich neuerdings wie eine Art Zeitreise in meine Kindheit/Vergangenheit. Es erscheinen super schnell und kurz, viele Bilder in meinem Kopf, die sich kaum steuern lassen.
Ist das normal?
Kann es "schädigen"?
Manchmal bilde ich mir ein, ich spüre eine Person, die mir als sie lebte, sehr nahe stand. Hilfe, das klingt absurd und ich hoffe, ihr denkt nicht, ich spinne!
Nach der Behandlung macht mich das traurig.
:roll:

Was sind Eure Erfahrungen?
Was kann alles "passieren"?
Ich bin ein ängstlicher Typ, mein Mann ist sehr entspannt und bei sich.
Außerdem haben wir zwei Hunde. Welche "Griffe" bzw. Stellen soll ich anwenden/behandeln? Wie die beim Menschen?

Danke für Tips und Liebe Grüße
sendet Lina!
(ach so, sorry, falls ich die gleichen Fragen stelle, die schon durchgenommen wurden, dann wäre ich dankbar über links)
:)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 30.04.2008 22:59 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 16.12.2002 12:06
Beiträge: 765
Wohnort: Lüneburg
Huhu,

herzlich Willkommen erstmal im Forum und im Kreise der Reikianer :-)

Für die Reinigungsphase kannst Du mal die Suchi benutzen, darüber wurde im Forum schon ziemlich viel geschrieben :-)

Letztendlich ist es so, dass Reiki - gerade nach einer Einweihung- physische und psychische Reinigungsprozesse lostreten bzw. vorantreiben kann.

Ich tippe mal dadrauf, dass Du im Moment durch Reiki Deine Kindheit aufarbeitest... das ist völlig ok und wird für Dich sicher auch einen Sinn haben.
Lasse es zu und versuche Dich auf Diese Arbeit einzulassen. Du kannst ja z.B. Deine "Zeitreisen" aufschreiben... früher oder später werden diese Bilder einen Sinn für Dich ergeben.

Es kann auch sein, dass Reiki in Dir spirituelle Fähigkeiten stärkt oder Dich in der Wahrnehmung vorantreibt, Du sensibler wirst.
Bei mir ist meine Intuition seit der Reiki-Einweihung verbessert worden, ich kann Energien fühlen (auch außerhalb des Rahmens einer Reiki Behandlung) und spüre, dass der Schleier zwischenj mir und der geistigen Welt immer dünner wird.
Vielleicht wurde bei Dir durch Reiki etwas ähnliches losgetreten... so etwas kann passieren, muss aber nicht.

Was die Positionen bei den Tieren betrifft... versteife Dich nicht an den Positionen. Selbst beim Menschen machst Du nichts verkehrt, wenn Du mal ein paar Zentimeter neben der erlernten Position liegst... Reiki fliesst trotzdem.

Bei meinen Tieren kam es öfter vor, dass allein beim Streicheln Reiki floss. Oft reicht das den Tieren schon völlig. Wenn bereits Reiki fliesst, kann man den Körper von oben bis unten mit den Händen Stück für Stück abarbeiten... Du kannst nichts verkehrt machen. Und wenn die Tiere an einer bestimmten Stelle unbedingt Reiki haben wollen, werden die sich schon so hindrehen, dass sie auch dort Reiki bekommen.
Wichtig ist zu wissen, dass das Tier die Reikisitzung von selbst beendet... d.h. wenn sie genug haben, gehen sie weg. Wenn Du die Reaktionen Deines Tieres kennst und immer auf die Signale des Tieres achtest, kannst Du nichts falsch machen.

Was mich nur ein bisschen wundert: konntet ihr den Reikilehrer nicht bitten auf das Thema Reiki und Tiere bei euch genauer einzugehen? Könnt ihr ihm die Fragen stellen? Denn eigentlich sollte ein Reiki-Lehrer auch noch nach der Einweihung für seine Schüler da sein.

Ansonsten kannst Du gerne hier weiter löchern. Mache Dir keine Sorgen, was Du erlebst, ist "normal". Oder wie ich immer sage: Reiki ist für viele Überraschungen gut und jeder Mensch reagiert anders auf Reiki bzw. es werden durch Reiki die unterschiedlichsten Prozesse ausgelöst. Deshalb muss man sich bei Reiki immer auf alles Mögliche gefasst machen.

Liebe Grüße
Mel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 30.04.2008 23:29 
Offline
Reiki-Glühwürmchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 30.04.2008 22:25
Beiträge: 5
Ich danke Dir, Mel!
Für die lieben Worte!
Ja, ich denke auch, wir lassen einfach alles auf uns zukommen.
Es beruhigt mich, dass es dieses Forum gibt und ich meine Fragen stellen kann.
Wir haben einen sehr guten Reiki-Meister, den ich durch Zufall entdeckt/gefunden habe.
Ich glaube, da kann ich mich auf meine Intuition verlassen. Er hat mir auch angeboten, mich jederzeit bei ihm zu melden. Zum Thema Tiere, hatte ich am Tag unsrerer "Schulung" vergessen nachzufragen.
Aber Du hast Recht! Unsere Hundis sind ganz schön schmusig drauf und lassen sich gerne streicheln. Schnell merke ich dann, wie meine Hände heiß werden. Und die recken sich schon in Position. :D

Am Wochenende im Park fanden wir eine riesen Hummel auf dem Weg liegen. Zusammengekrümmt und wir dachten, dass sie stirbt. Mein Mann wollte sie zur Seite legen, dass sie nicht zertrampelt wird. Er berührte sie, dann tipselte sie ihm hinterher, er berührte sich nochmals kurz und sie flog weg/auf und davon.
Mein Mann war sofort davon überzeugt, dass es Reiki war! Mir ist das garnicht gleich eingefallen.

Seit einer Woche hörte ich mehrfach von Bekannten (die nix von mir und Reiki wissen), dass ich strahle.
Dabei fühle ich mich noch garnicht so.

Wie gesagt, ich bin gespannt, was alles kommt und werde hier berichten.
Danke und Lieben Gruß!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 01.05.2008 00:42 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 16.12.2002 12:06
Beiträge: 765
Wohnort: Lüneburg
Bitteschön... nicht dafür ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 09.05.2008 12:07 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 23.03.2002 02:00
Beiträge: 5382
Wohnort: Bei Köln
Hilfreich ist auch die Reiki-FAQ : http://www.reiki-land.de/reiki-faq/

_________________
Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.
Arthur C. Clarke, "Profiles of The Future", 1961


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 Vergleichbare Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Fragen zur Meisterausbilung

in Reiki-Praxis

EifelReiki82

5

285

Di, 17.10.2017 17:00

Fragen zur Herkunft

in Esoterik und Spiritualität

Lichtchen

39

3577

Sa, 23.06.2007 23:15

ein paar fragen

in Reiki-Theorie

koursty

18

2503

Di, 11.03.2008 19:44

Fragen zu Reiki

in Reiki-Hilfe

maiblume

10

1952

Fr, 09.07.2010 15:33

Viele Fragen...

in Reiki-Praxis

cyberandy21

2

1203

Di, 20.07.2010 19:27

reiki fragen

in Reiki-Hilfe

raptwo

3

818

So, 03.01.2016 02:13

Bin recht verunsichert - 2 Fragen

in Reiki-Praxis

Maxxine

25

3232

Mo, 21.01.2008 11:51

Fragen zur Berechtigung - REIKI

in Reiki-Praxis

traumfänger

14

1953

Di, 27.03.2007 10:15

Jikiden Reiki - offene Fragen

in Reiki-Theorie

Frank

8

1986

Fr, 05.09.2008 17:54

einweihung raum münchen - und fragen zum dachverband.

in Reiki-Theorie

dharma

1

1436

Sa, 10.01.2009 22:36

Ratschläge und Fragen zum Thema Garten und Blumen

in Offtopic

Elvira

44

8294

Fr, 09.05.2008 22:04


Suche nach:
Gehe zu:  
cron