Aktuelle Zeit: Mi, 20.03.2019 09:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geht Reiki "blind" dahin wo es gebraucht wird? Erfahrungen
BeitragVerfasst: Fr, 17.08.2012 21:48 
Offline
Reiki-Laterne

Registriert: Fr, 10.06.2011 22:26
Beiträge: 113
Wohnort: LK Schaumburg
Reiki-System: Usui Reiki, Rainbow Reiki
Ihr Lieben!

Zu der Wirkung von Reiki habe ich schon viel unterschiedliches gehört. Es heißt:

1. Reiki fließt immer automatisch dahin wo es gebraucht wird.

2. Reiki muss zielgerichtet angewendet werden (direkt oder Fernbehandlung), um gut wirken zu können.

Welche Aussage stimmt nach Eurer Erfahrung?

Ich selber habe festgestellt, dass die Wirkung sehr stark ist, je präziser und zielgerichteter ich da herangehe. Gerade bei Fernbehandlungen, wenn es z.B. um ein erkranktes Körperteil etc. geht.

Bei der direkten Behandlung habe ich festgestellt, dass der Behandelte die Energie oft im ganzen Körper vom Kopf bis in die Zehenspitzen gespürt hat bzw. ein Strömen fühlte.

_________________
Liebe Grüße

Lupinchen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Reiki "blind" dahin wo es gebraucht wird? Erfahrung
BeitragVerfasst: Fr, 17.08.2012 22:54 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 16.12.2002 12:06
Beiträge: 766
Wohnort: Lüneburg
Huhu,

Das ist wie mit einer Schmerzmittelgabe. Nimmt man eine Tablette, dann geht sie über Magen, Dünndarm, Leber und gelang irgendwann dahin, wo sie gebraucht wird. Wirkungseintritt erfahrungsgemäß von ca. 30 Min. Nebenbei werden alles Schmerzen dadurch betäubt, nicht nur die Kopfschmerzen, für die man die Tablette nehmen wollte, sondern auch Rückenschmerzen etc.

Gibt man zielgerichtet Lokal eine Injektion mit Schmerzmitteln, sind die Schmerzen binnen weniger Minuten weg, da der Umweg über den Verdauungstrakt und Blutbahn nicht gebraucht wird. Weiterer Vorteil: die benötigte Dosis, um die Schmerzen zu stillen, ist deutlich geringer, weil unterwegs nichts verloren geht.

Abgesehen davon, dass jeder Vergleich hinkt, ist es mit Reiki ähnlich.

Kennt man die Stelle, die Reiki braucht, dann sollte man zielgerichtet Reiki geben.
Hat den Nachteil, dass andere Bereiche, die evtl. Reiki benötigen, nichts abbekommen. Bzw. spürt man dann, dass Reiki in andere Bereiche gezogen wird.

Weiß man nicht genau was los ist, ist eine komplette Behandlung sinnvoller. Außerdem kann man dabei die "Baustellen" gut erspüren und sich ein Bild machen und daraufhin die nächste Reikisitzung abstimmen/verfeinern.

Heisst für mich als Fazit: beide Techniken haben Vor- und Nachteile und ich würde je nach Situation unterschiedlich Reiki geben.
Hat jemand Allergien oder unspezifische gesundheitliche Probleme, würde ich den Menschen immer komplett behandeln. Bei einem verstauchten Finger oder einer Schürfwunde am Knie arbeite ich dann doch eher "lokal".

Und dann kann man natürlich Mittelwege finden wie z.B. bei einer Reikisitzung bei manchen Positionen ausgiebig verweilen und bei anderen nur kurz verweilen, wenn man das Gefühl hat, an der Position braucht es kein Reiki.

Liebe Grüße
Mel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Reiki "blind" dahin wo es gebraucht wird? Erfahrung
BeitragVerfasst: Sa, 18.08.2012 10:06 
Offline
Reiki-Fackel

Registriert: Fr, 29.01.2010 16:32
Beiträge: 267
Wohnort: 37120
Reiki-Verband: Pro reiki
Reiki-System: Usui System der natürlichen Heilung
Meiner Erfahrung nach stimmen eigentlich beide Aussagen irgendwie, und sind doch ungenau.

Wenn ich einfach irgendwo die Hand auflege, empfinde ich bei akuten Problemen keine große Wirkung. Beispiel: Wenn ich Magenschmerzen habe oder ein akutes emotionales Problem und lege die Hand einfach auf`s Knie, tut sich bei mir nicht viel (oder es dauert vielleicht länger, als meine Geduld?). Wenn ich dagegen zum Beispiel die Hände auf ein aktives Chakra legen (Nabel zum Beispiel oder Schultern), scheint die Energie tatsächlich ziemlich schnell von dort verteilt zu werden und wirkt auch.

Wenn ich korrekt mit meinen Handpositionen anfange habe ich dagegen das Gefühl, dass es sofort etwas bewirkt. Wenn ich dann nach einer bestimmten Position (meiner 7ten), darauf achte, wo Reiki hinfließt und dementsprechend weiter arbeite, um so besser ist die Wirkung!

Bei Fernbehandlungen arbeite ich mit Reiki inzwischen seit Jahren anders als es gelehrt wird; ich gebe Reiki Anfangs und am Ende in die gesamte Aura und zwischendrin wende ich andere Geistheilungstechniken und Energien an, wenn es um konkrete, vorher abgesprochene Themen geht oder wenn ich durch meine Sicht/Gefühl zu betimmten Gebieten/Problemen geführt werden. Daher kann ich da nix darüber sagen, ob Reiki mit bestimmten Handpositionen aus der Ferne anders wirkt.

lg


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Reiki "blind" dahin wo es gebraucht wird? Erfahrung
BeitragVerfasst: Mi, 24.10.2012 00:56 
Offline
Reiki-Laterne
Benutzeravatar

Registriert: Do, 17.03.2005 23:56
Beiträge: 190
Wohnort: Münster
Reiki-System: nach Dr. Usui
Hallo,

also mir wurde beigebracht und ich habe auch selber die Erfahrung gemacht, daß Reiki immer selber dahin geht wo es am Meisten gebraucht wird. Was nicht heißt, das es dort, wo es hingehen sollte nicht auch ankommt :wink: Manchmal gibt es halt Punkte die im Moment wichtiger sind als die, die wir behandeln wollen. Also einfach geben und abwarten, Reiki weiß wo es gebraucht wird

Gruß Kerbarus

_________________
Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt und es ist nie zu spät einen neuen Weg zu gehen…


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Reiki "blind" dahin wo es gebraucht wird? Erfahrung
BeitragVerfasst: Do, 25.10.2012 11:34 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 508
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Hallöli,

also ich habe es so gelernt, dass man auch bei akuten Angelegenheiten eine Ganzbehandlung geben soll und dann zusätzlich noch den betroffenen Bereich behandelt.
Es scheinen somit beide Aussagen gleichzeitig gültig zu sein. :D

LG Kanji


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 Vergleichbare Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Wird reiki mit der Zeit stärker?

in Reiki-Theorie

Energizer

32

3853

Mo, 11.06.2007 15:38

Eigene Erfahrungen mit Reiki

in Reiki-Hilfe

muetze100

4

638

Mo, 10.02.2014 17:02

Reiki Newbies Erfahrungen

in Reiki-Praxis

KleinesLicht

8

1600

Mi, 06.06.2007 01:28

Erfahrungen mit Reiju & Reiki-Blessings

in Reiki-Praxis

Frank

6

1736

Fr, 08.07.2011 09:21

Umfrage: Eure Erfahrungen in Reiki-Seminaren

in Reiki-Theorie

martin.heinz

4

1150

Mo, 25.06.2007 14:10

wie Vertrauen mißbraucht wird

in Offtopic

Lehrling

0

599

Fr, 09.01.2015 16:52

Was wird mein nächster Gedanke sein?

in Esoterik und Spiritualität

Viramo

8

1206

Mi, 06.06.2007 22:27

Water Makes Money - wird der Film verboten

in Offtopic

Lehrling

1

617

Do, 13.01.2011 11:38

Hier wird Aufgedeckt: Gurus, Scharlatane, Seelenfänger...

in Esoterik und Spiritualität

Niene

2

793

Sa, 02.07.2011 07:58

Erfahrungen mit Rostock Essenzen

in Alternative Methoden

Xerylian

2

1471

Fr, 17.06.2011 23:33

100 %ige Selbstverantwortung für die eigenen Erfahrungen

in Esoterik und Spiritualität

Bollerbär

29

3995

Sa, 04.08.2007 16:41

unangenehme erfahrungen bei reikibehandlung

in Reiki-Hilfe

kira

2

2313

Di, 10.06.2008 11:37

Erfahrungen mit Lupus erythematodes?

in Reiki-Praxis

Harmonie

4

1667

So, 03.05.2009 19:50

Re: Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Gelee Royal?

in Alternative Methoden

Lehrling

0

276

So, 04.03.2018 22:24

Heilen mit Hilfe von Steinen: Erfahrungen Austausch

in Alternative Methoden

AltaiSteine

11

865

Mo, 18.01.2016 23:34

Reiki-Kreis oder Reiki-Stammtisch in Stuttgart?

in Suche und Biete

Franzi

3

820

Mo, 08.09.2014 17:04

du kommst nicht zum reiki, reiki kommt zu dir

in Reiki-Hilfe

reinholdus

14

3643

Mo, 20.08.2007 16:32

Reiki Workshop vom Reiki Verband Deutschland e.V. 3.-5.04.09

in Suche und Biete

Spiralfrau

0

1249

Sa, 14.02.2009 11:52

Begriff Reiki-Meister vs. Reiki-Lehrer

in Reiki-Praxis

Frank

7

2601

Di, 22.06.2010 17:35

ursprüngliches Reiki oder Rainbow Reiki

in Reiki-Theorie

citrin

6

1926

Do, 28.10.2010 08:44


Suche nach:
Gehe zu: