Aktuelle Zeit: So, 21.10.2018 23:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Infekte am laufenden Band
BeitragVerfasst: Do, 29.03.2018 12:07 
Offline
Reiki-Glühwürmchen

Registriert: Do, 29.03.2018 11:47
Beiträge: 2
Reiki-System: 2.Grad
Hallo zusammen,
dieses ist mein erster Beitrag. Ich hoffe auf regen Erfahrungsaustausch.
Folgendes möchte ich kurz voran stellen: Seit meiner Kindheit habe ich in meinem Körper Emotionen eingeschlossen und bin dadurch verhärtet. Das macht sich z.B. durch extreme muskuläre Verhärtungen und Blockaden bemerkbar.
Seit nun ca. 3 Jahren haben ich den Weg beschritten, mich an diese Blockaden zu wagen und konnte viele Blockaden auflösen, offen werden, weich werden usw. Der Weg dauert noch an.
Seit kurzem habe ich das Gefühl, dass ich mich zum ersten Mal in meinem Leben entspannen kann. Vorher war ich in ständiger Anspannung, Beschäftigung, Ablenkung etc. In dieser Zeit hatte ich aber nie Infekte o.ä.
Reiki nutze ich ausgiebig und merke, wie Blockaden sich lösen bzw. auch, wo blockaden sind. Reiki fliesst erst, seitdem ich angefangen haben, mich um meine eingeschlossenen Emotionen zu kümmern. Bisher hatte ich den Eindruck, dass mich Reiki gut unterstützt und mir auch den Weg weist.
Seit kurzem habe ich aber einen Infekt nach dem anderen. Kaum ist die Grippe weg, habe ich extremen Husten, dann Schnupfen usw. Das geht schon über Monate so.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gesammelt? Mit meinem "Panzer", so nenne ich meine Verhärtung mal, war ich nie krank! Was passiert da jetzt in meinem Körper bzw. was ist mit meinem Immunsystem los?
Ich habe mich ärztlich auf dem Kopf stellen lassen und alles wurde untersucht. Ich bin körperlich gesund, soweit die Schulmedizin es beurteilt. Außer diese Infekte halt. Mein Arzt meinte sogar, dass mein Immunsystem hervorragend arbeiten würde. Das könnte man an der heftigen Immunreaktion erkennen (starke Schleimproduktion z.B. :oops: ). Dummerweise sind die Infekte so heftig, dass ich ständig krank geschrieben bin. z.B. habe ich eine Woche lang Fieber usw.
Ich frage mich, wo diese Infekte her kommen. Waren die Infekte vielleicht auch in meinen Muskeln o.ä. "einbetoniert" und kommen jetzt zum Ausbruch? Auch als Kind hatte ich fast nie Infekte.
Ich würde mich freuen, wenn jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat oder jemandem etwas zum Thema einfällt.
Viele Grüße
Frieda


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infekte am laufenden Band
BeitragVerfasst: Mo, 09.04.2018 18:32 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 12.12.2001 02:00
Beiträge: 10017
Wohnort: Bergisches Land
Reiki-Verband: ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho, Usui-Do
Solche Phasen hatte ich mehrfach, wenn es starke Veränderungen durch neue Impulse gab, beispielsweise nach Beginn eines neuen Reiki-Grades. War dann irgendwann gut :)

_________________
"Hallo ihr inneren Kinder, ich bin der innere Babysitter" (Terry Pratchett, Hogfather)
Fragen zu Reiki, Forum oder Reikiland bitte nicht via PN oder eMail, sondern im Forum posten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Infekte am laufenden Band
BeitragVerfasst: Fr, 13.04.2018 08:42 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 503
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Hallo Nudelchen,

also ganz kurz und ohne in die Tiefe zu gehen, passiert in etwa folgendes:
Wenn ein Mennsch Stress hat und angespannt ist, hilft der Körper dem Menschen zu funktionieren, indem er Stresshormone (unter anderem Cortisol) ausschüttet. Das wirkt dann so ähnlich wie Cortison, bekämpft Entzündungs- und andere Reaktionen, unterdrückt dabei aber auch das Immunsystem und die Symptome, die man normalerweise hätte.
Wenn man nun zur Ruhe kommt und entspannen lernt, sinkt der Cortisolspiegel wieder und das Immunsystem läuft wieder an.
Wenn du dir nun einen Virus einsammeslt, treten die "üblichen" Symptome auf und du gehst durch die Erkrankung durch.
Mir ist das vor einigen Jahren auch passiert. Man hat offenbar noch allerlei "Erreger" im Körper, die dann nachträglich bekämpft werden.

LG Kanji


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot], Google [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: