Aktuelle Zeit: Mi, 19.12.2018 13:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 108 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kann Reiki Schaden ?
BeitragVerfasst: Mo, 16.01.2006 18:11 
Offline
Reiki-Glühwürmchen

Registriert: Mo, 16.01.2006 17:46
Beiträge: 3
Mich interessiert, wer über die Reinheit der Reiki Ebenen wacht?
Wer kann sich sicher sein, das die Reiki Kanäle aus der reinen Liebe stammen ?
Ich habe vermehrt festgestellt, das selbst Reikimeister ihre Reikisymbole offensiv gegen andere Menschen einsetzten, die ihnen nicht willkommen sind.

Jesus Christus hat einmal gesagt, "Liebe deinen Nächsten, wie dich selbst". Für mich heißt das, wenn ich die Liebe, die Einheit mit Gott in meinen Herzen finde und aus dieser Liebe handle brauche ich keine Kanäle, weil alles da ist was ich brauch um heilend tätig zu sein.

Selbst bei Einweihungen in Reiki, haben einige, mit denen ich gesprochen habe, die Beobachtung gemacht, das sich ihre eigene Liebe zurück zieht. Postum die Reiki Ebene mit ihrer eigenen Liebe nicht schwingt.

Wie steht ihr dazu ?

Alles Liebe TRUELOVE


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 16.01.2006 18:35 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Do, 05.01.2006 18:17
Beiträge: 49
Hui hui TrueLove,

ich bin zwar "nur" in den ersten Grad des Reiki eingeweiht, kann aber deine Beobachtungen nicht bestätigen.
Reiki "gegen" einen Menschen einzusetzen ist meines Erachtens mit Machtmißbrauch gleichzusetzen.
Bei mir fließt Reiki nur dann, wenn ich reinen Herzens bin und Liebe empfinde. Reine Nächstenliebe. Die hat mit Macht wohl eher nichts zu tun !
Allerdings zweifle ich, ob ich dazu einen Gott brauche !? :o
Reiki übersetzt man passenderweise mit : *universelle Lebensenergie*. Nun, das Universum ist ziemlich groß. Und wer da oben noch rumschwirrt, kann ich nicht sagen. Ich bin bis jetzt noch nie soweit gekommen.
Alle die mit Reiki zu tun haben sind in erster Linie keine heiligen oder entrückten oder total erleuchteten, sondern ganz normale Menschen, wie du und ich !
Und Menschen empfinden nunmal nicht nur Sympatie, sondern auch Antipatie ! Ob man das aber mit Reiki-Symbolen bekräftigt, daran glaub ich eher nicht !
Wenn man jemanden nicht leiden kann, geht man ihm halt aus dem Weg. Wie im normalen Leben auch ! Reikianer sind ja nicht zwanghaft verpflichtet, jeden Menschen gleichwertig zu lieben.
Wäre auch wohl etwas zu blumig, die Vorstellung !

:) Aila

_________________
Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu werden


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Reiki Schaden ?
BeitragVerfasst: Mo, 16.01.2006 19:10 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Do, 06.06.2002 08:48
Beiträge: 2162
Wohnort: Nähe Hameln
Reiki-Verband: ungebunden
Reiki-System: Reiki nach Usui - freie Reiki-Meisterin/Lehrerin, Lehrerin für energetische Wirbelsäulenaufrichtung
Hallo TrueLove,

TrueLove hat geschrieben:
Ich habe vermehrt festgestellt, das selbst Reikimeister ihre Reikisymbole offensiv gegen andere Menschen einsetzten, die ihnen nicht willkommen sind.

Weißt Du.....wer Reiki mißbraucht, der muß auch das Echo vertragen können, welches er/sie mit Sicherheit irgendwann bekommen wird.
Auch unter Reikianern gibt es leider solche und solche......so wie das überall ist, obwohl es so nicht sein sollte.
Zitat:
Jesus Christus hat einmal gesagt, "Liebe deinen Nächsten, wie dich selbst". Für mich heißt das, wenn ich die Liebe, die Einheit mit Gott in meinen Herzen finde und aus dieser Liebe handle brauche ich keine Kanäle, weil alles da ist was ich brauch um heilend tätig zu sein.

Das stimmt. Nur ist es dann so, dass Du Deine Energie weitergibst und, wie Du richtig schreibst, kein Kanal bist. Reiki hat aber mit Religion nichts zu tun, falls Du hier eine Paralle ziehst.
Zitat:
Selbst bei Einweihungen in Reiki, haben einige, mit denen ich gesprochen habe, die Beobachtung gemacht, das sich ihre eigene Liebe zurück zieht.

Jeder sucht sich den Lehrer, der zu ihm passt...is nun mal so....
Frage doch einmal die, von denen Du dieses gehört hast, wie sie ihre Einweihung bekommen haben. Wie sie sich den Lehrer ausgesucht haben. Haben sie sich zuvor mit dem Lehrer unterhalten...also ein ausführliches Gespräch geführt? Für das, was nach einer Reikieinweihung geschieht, ist nicht immer der Lehrer schuld.
Ansonsten kann ich mich Aila nur anschließen.

Liebe Grüße
Christine

_________________
Immer in Gedanken zu lächeln, erhält dem Gesicht die Jugend.
-------------


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 16.01.2006 21:27 
Offline
Reiki-Glühwürmchen

Registriert: Mo, 16.01.2006 17:46
Beiträge: 3
Hi Saluki,

Zitat:
Das stimmt. Nur ist es dann so, dass Du Deine Energie weitergibst und, wie Du richtig schreibst, kein Kanal bist. Reiki hat aber mit Religion nichts zu tun, falls Du hier eine Paralle ziehst.


Wenn ich in dem Bewusstsein des Herzens, sprich der Energie des Herzchakra's bin nehme ich aus meiner eigenen Energie um zu heilen. So weit stimme ich dir zu. Um auf mein Beispiel von Jesus zurückzugreifen (auch ich vertrete keine Religion im eigentlichen Sinne)
beziehe ich mich auf den Avatar Jesus als die Qualität der bedingungslosen Liebe, die er auf die Erde durch seine Inkarnation gebracht hat. Wenn ich als Heilerisch Arbeite trete ich bewusst in Kontakt durch Ausdehnung meiner Liebe zu Jesus oder eine anderen Avatar, der sich für diese Heilungsarbeit anbietet, und lasse ihn durch mich wirken.
Dazu brauche ich keinen Kanal.

Zum Thema Gott: Gott ist für mich der Ursprung allen Seins, die Einheit in die wir als Seelen wieder eintreten über das Bewusstsein unserer Liebe, unseren göttlichen Kern in uns.

In Licht und Liebe
TRUELOVE


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Reiki Schaden ?
BeitragVerfasst: Di, 17.01.2006 08:28 
Offline
Reiki-Laterne
Benutzeravatar

Registriert: Di, 19.07.2005 18:53
Beiträge: 217
Wohnort: Bindlach
TrueLove hat geschrieben:
Ich habe vermehrt festgestellt, das selbst Reikimeister ihre Reikisymbole offensiv gegen andere Menschen einsetzten, die ihnen nicht willkommen sind.

Geht das überhaupt?
Meine Meisterin hab gesagt, das Reiki ja Weiße Magie ist und die ist höherschwingend, während Schwarze Magie niedrigschwingend ist.
Mit der höherschwingenden Endergie kann ich niemanden beeinflussen...

_________________
Fürchte dich nicht vor Schatten, zeigen sie doch an, dass irgendwo in der Nähe ein Licht leuchten muss.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Reiki Schaden ?
BeitragVerfasst: Di, 17.01.2006 10:17 
Offline
Reiki-Laterne
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 01.06.2005 12:00
Beiträge: 175
Wohnort: 707***
LebensFrisch hat geschrieben:
TrueLove hat geschrieben:
Ich habe vermehrt festgestellt, das selbst Reikimeister ihre Reikisymbole offensiv gegen andere Menschen einsetzten, die ihnen nicht willkommen sind.

Geht das überhaupt?
Meine Meisterin hab gesagt, das Reiki ja Weiße Magie ist und die ist höherschwingend, während Schwarze Magie niedrigschwingend ist.
Mit der höherschwingenden Endergie kann ich niemanden beeinflussen...




So wie ich Reiki verstehe kann ich Reiki weder gut noch böse einsetzen.... als sogenannte intelligente Energie, die sich -letztendlich- positiv auswirkt, wenn auch auf Umwegen, kann ich mir nicht vorstellen, dass diese "Meister" Reiki oder auch dessen Symbole negativ einsetzen KÖNNEN, sondern vielleicht eher etwas anderes projizieren.

Wenn mir jemand oder etwas nicht willkommen ist, kann es schon sein, dass ich auch ein Symbol schützend für MICH einsetze, aber nicht GEGEN jemanden....

Grüßle, Nika

_________________
...auf dass sich fast alle Deine Wünsche erfüllen, denn wunschlos wär langweilig...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 17.01.2006 15:16 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Do, 05.01.2006 18:17
Beiträge: 49
Mal nebenbei bemerkt:

Was hat Reiki *universelle Lebensenergie* mit Magie zu tun ?? :o

Ich beschäftige mich selbst mit Magie und mache auch Reiki ! Ich kann da nicht wirklich eine Verbindung entdecken !! Ich denke schon, das Reiki im weitesten Sinne mit Spiritualität zu tun hat. Ohne feine Antennen komme ich mit Reiki auch nicht weit ! Aber auch Menschen, ohne spirtuelle Antenne können Reiki kanalisieren.

Magie, mal kurz erläutert, die gibt es nicht in schwarz und in weiß ! Zwischen gut und böse ist nur ein Hauch von einer Grenze ! Nein, eigentlich ist nicht mal eine klare Grenze da ! Wenn ich mit Magie arbeite, so kann ich es noch so gut meinen und jemanden (beispielsweise) vor einem Angriff schützen wollen. Für den Angreifer ist es aber dann äußerst schlecht, weil er sein Ziel nicht erreichen kann ! Wo will man da entscheiden zwischen weiß und schwarz !
Magie würde ich versuchen vom Reiki zu trennen.

Wenn jemand Energie braucht, so darf man sie als Reikianer kanalisieren. Punkt ! Und das Unterbewußtsein des Empfangenden holt sich soviel Energie, wie nötig ist und das wars !

Beeinflussung kann unter Menschen allgemein immer passieren, besonders ungewollt. Du beeinflusst ja alleine schon dadurch, wenn du von einer Sache völlig überzeugt bist und du dies bereitwillig mitteilst ! :think:

Nachdenklich grüßt
Die Aila

_________________
Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu werden


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 18.01.2006 11:28 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.12.2005 17:55
Beiträge: 77
Wohnort: 312**
Hallo liebe Reiki-Freunde,

Reiki ist Liebe
Reiki ist Gesundheit
Reiki ist Freude
Reiki ist für viele Gott

Reiki ist universelle Lebensenergie

Mit dieser Lebensenergie kann man keinen Schaden. Jeder der Reiki anwendet gibt sich Lebensenergie oder ist Kanal für die Lebensenergie für andere. Ich kann mich mit Reiki schützen, aber nicht magischen Blödsinn treiben. Schwarze Magie ist ein anderer Bereich und hat absolut nichts mir Reiki zu tun.

Schöne Grüße von Engel Nr. 8

_________________
Schöne Grüße Engel

Sei gut zur Erde (Dalai Lama)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 18.01.2006 13:16 
Offline
Reiki-Sonne

Registriert: Do, 24.03.2005 12:40
Beiträge: 2882
Engel Nr. 8 hat geschrieben:
Hallo liebe Reiki-Freunde,

Reiki ist Liebe
Reiki ist Gesundheit
Reiki ist Freude
Reiki ist für viele Gott

Reiki ist universelle Lebensenergie



Wer sagt das?

So stehts in den Büchern, so wirds gelehrt, so hab ich es übernommen.

Die Erfahrung, dass es so ist, musste ich selber machen.
Und dann ist es meine urpersönlichste Erfahrung, die darin gipfelte, dass ich Obengenanntes bestätigen konnte.
Ich empfinde es genau wie oben beschrieben.
Aber wie gesagt, ich musste es selber erfahren.

Ich kann etwas hören und es übernehmen.
Ungeprüfte Glaubenssätze!
Wir können a l l e s anzweifeln und zerreden.
Ich finds gut, wenn nicht alles und jedes blind übernommen wird.
Für mich muss es nicht so sein, wie der und der gesagt hat!
Meine Erfahrung ist eine andere als die eines Anderen.
Ich lebe,erfahre und probiere selbst.
Manchmal decken sich dann die Erfahrungen.
Toll, wenn ich mich darüber austauschen kann.

Ich war "mutig" genug, mich auf Reiki einzulassen und somit durfte ich feststellen und erfahren, dass Reiki genau auf mich gewartet hat, zu dem Zeitpunkt, als es für mich richtig war. Ich war neugierig genug , bereit dazu und offen für Neues...Altes...was da kommen würde..
Alles kommt zu mir zum genau richtigen Zeitpunkt!(kann ich allerdings auch erst im Nachhinein erkennen.)

Für mich ist mein erster Kontakt mit Reiki heute der Zeitpunkt, an dem ich mich aufmachte, mich selbst zu erkennen und mich auf m e i n e n Weg zu machen. Egal, wie der aussieht!
Ich habe Reiki als Initiator für meine notwendige Entwicklung erfahren, als liebevollen Begleiter und als Stütze für mich und alle meine Aufgaben.
Immer liebevoll, immer mich und andere unterstützend.
Das sind meine Erfahrungen mit Reiki!!

Ich kann auch mit einem Kochlöffel , einem Stück Kohle, Worten oder was auch immer "Machtmissbrauch" oder oder Schaden gegen jemanden ausüben, wenn ich das unbedingt tun will.

Reiki hat mir persönlich dabei geholfen, mich und meine Stärken und Schwächen zu erkennen und liebevoll zu integrieren.
Wie sollte ich jemals jemand anderem bewusst schaden wollen nach all meinen Erkenntnissen über mich selbst?

Nun ja, "aber" alles ist möglich!
Ich kann nur für mich sprechen.

Alles Liebe
Delta


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 18.01.2006 15:38 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.12.2005 17:55
Beiträge: 77
Wohnort: 312**
Hallo,

ja natürlich habe ich auf meinem Weg, diese Aussagen so ähnlich gelehrt bekommen.

Meine Erfahrung mit Reiki nun, hat mir gezeigt,

dass ich ruhiger werde und damit meine ich meine innere Ruhe
dass ich immer mehr das Bedürfnis habe, mir selber gutes zu geben
dass ich immer besser mit meinen Wünschen umgehen kann
dass ich auf Ergebnisse auch warten kann oder warten muß

Ich könnte diese Aufstellung mit vielen anderen Erfahrungen weiter auflisten.
Will ja nicht behaupten, dass ich immer warten kann, oder meine Bedürfnisse im rechten Auge behalte, oder, oder u.s.w.. Aber ich komme immer wieder auf meinen eingeschlagenen Reiki-Weg zurück.

Also Reiki ist für mich pure Lebensenergie, ich muß sie nur für mich zulassen.

Mit Reiki kann man nichts schlechtes im Sinn haben. Das ist meine Erfahrung und deshalb auch meine Wahrheit. Jeder muß seine Erfahrung machen um seine Wahrheit kennenzulernen.

Bis bald Engel Nr. 8

_________________
Schöne Grüße Engel

Sei gut zur Erde (Dalai Lama)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 108 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 Vergleichbare Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
kann man mir durch Reiki schaden

in Reiki-Hilfe

himmelsbeere

9

2800

Fr, 29.05.2009 15:49

kann zuviel reikigeben dem reikigebenden schaden?

in Reiki-Theorie

helen

49

4123

Di, 22.02.2011 16:50

Reiki-Kreis oder Reiki-Stammtisch in Stuttgart?

in Suche und Biete

Franzi

3

771

Mo, 08.09.2014 17:04

du kommst nicht zum reiki, reiki kommt zu dir

in Reiki-Hilfe

reinholdus

14

3499

Mo, 20.08.2007 16:32

Reiki Workshop vom Reiki Verband Deutschland e.V. 3.-5.04.09

in Suche und Biete

Spiralfrau

0

1191

Sa, 14.02.2009 11:52

ursprüngliches Reiki oder Rainbow Reiki

in Reiki-Theorie

citrin

6

1834

Do, 28.10.2010 08:44

Begriff Reiki-Meister vs. Reiki-Lehrer

in Reiki-Praxis

Frank

7

2510

Di, 22.06.2010 17:35

Reiki-Kinderseite im Reiki-Magazin

in Reiki Magazin

Michaela

18

3382

Mo, 05.04.2010 16:59

Reiki-Forschung / Reiki-Stammbäume

in Reiki-Theorie

martin.heinz

12

3007

Mo, 03.12.2007 14:06

Reiki Buch: Das große Buch der reiki-Symbole

in Reiki-Theorie

shogun

3

1548

Mo, 17.08.2009 23:00

Reiki und Ki

in Reiki-Theorie

Lichtchen

11

1761

Sa, 18.08.2007 21:52

Reiki-Box

in Reiki-Praxis

Johanna46

10

948

Sa, 14.03.2015 08:49

Reiki und WHO

in Offtopic

Spiralfrau

5

1232

Mo, 12.07.2010 11:55

Reiki Tor ?

in Reiki-Theorie

lillith

12

2353

Do, 13.12.2007 06:17

Zen-Reiki

in Reiki-Theorie

Jenny

50

12435

Do, 09.08.2007 20:10

WDR-Reiki

in Reiki-Praxis

Harmonie

3

1594

Fr, 13.07.2007 22:18

War das Reiki?

in Reiki-Praxis

amandine

4

1585

So, 23.11.2008 23:27

Reiki in der Verbrechensbekämpfung

in Reiki-Praxis

milli

15

1731

Do, 29.05.2008 09:51

Reiki mit Kindern

in Reiki-Hilfe

danrat

4

1259

Do, 29.05.2008 13:58

Reiki und Meridiane

in Reiki-Praxis

Harmonie

9

1528

So, 08.06.2008 10:41


Suche nach:
Gehe zu:  
cron