Aktuelle Zeit: Mi, 24.04.2019 20:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reiki bei Depressionen
BeitragVerfasst: Do, 08.04.2004 19:49 
Offline
Reiki-Fackel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 01.09.2003 19:45
Beiträge: 293
Hallo ihr Lieben,

habt ihr schonmal jemanden mit Depressionen behandelt und welche Bereiche habt ihr dann besonders behandelt?

Liebe Grüße, Marie


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 08.04.2004 21:08 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: So, 10.02.2002 02:00
Beiträge: 2057
Liebes Mariechen!
Ja, hab ich.

Erstmal hab ich Ganzkörperbehandlung gemacht an mehreren Tagen hintereinander. Das hat schon viel an innerlicher Ruhe gebracht. Manch einer hat sich ausgeweint und war hinterher erleichtert, andere wurden einfach nur ruhiger und konnten die verkrampfte Depression abschütteln.

Bei späteren Behandlungen hab ich mich von meiner Intuition oder den Wünschen/Angaben der Empfänger leiten lassen.

Es war auch nie so krass, dass jemand eine Erstverschlimmerung benannt hätte. Im Gegenteil - Reiki wirkte immer gleich verbessernd auf den akuten Zustand.

liebe Grüße von Rica


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re Depression
BeitragVerfasst: Do, 08.04.2004 21:13 
Offline
Reiki-Laterne
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.01.2004 18:44
Beiträge: 128
Wohnort: Lev/NRW
Also ich wäre da grundsätzlich sehr behutsam, wenn ich überhaupt Reiki geben würde. Es kommt immer auf die Art der Depression und die Intensität, immerhin geht das ja bis zu Suizidgedanken.
Ich kenne eine Depressive, die nach Reiki in die Geschlossene eingewiesen wurde...nicht weil sie durch Reiki verrückt geworden wäre, sondern weil sie von Visionen und Erscheinungen und inneren Stimmen überschwemmt wurde und nicht mehr damit klar kam und ihr Umfeld wohl auch nicht. Also ich wäre da wirklich sehr vorsichtig und verantwortungsvoll-

_________________
Liebe Grüße
Elke


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 08.04.2004 21:17 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: So, 10.02.2002 02:00
Beiträge: 2057
Hallo Siebenschläferli,
gehört hab ich davon auch schon, dass es so Fälle geben soll... Sehr bedauerlich.
Weiß man denn, ob diese Leute schon vorher solche Einblendungen hatten oder kam das direkt erst nach Reiki durch?

Also wenn ich wüßte, jemand hat schon so Visionen, hört Stimmen und sieht Dinge, die man normalerweise nicht sieht, dann würde ich auf jeden Fall auch kein Reiki geben sondern auf professionelle ärztliche Hilfe verweisen und mich mit Handhalten und verbalem Trost begnügen.

Grüßli, Rica


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re
BeitragVerfasst: Do, 08.04.2004 21:32 
Offline
Reiki-Laterne
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.01.2004 18:44
Beiträge: 128
Wohnort: Lev/NRW
Also das war eine Kollegin meines Mannes und die hatte nie vorher irgendwelche erkennbaren Vorerfahrungen, allerdings ist mir aufgefallen, dass sie sehr unsicher war, scheinbar extrem ängstlich.
Ich denke, dass irgend etwas mit ihr schon vorher nicht so ganz in Ordnung war, aber wer will das ohne psychologische Bildung einschätzen können?
Bei offensichtlichen psychischen Problemen werde ich auf keinen Fall Reiki geben, das ist mir zu brisant, es sei denn derjenige befindet sich in professioneller Betreuung und hat das mit seinem Therapeuten abgesprochen.

_________________
Liebe Grüße
Elke


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 08.04.2004 23:24 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 23.03.2002 02:00
Beiträge: 5382
Wohnort: Bei Köln
Es kommt auch auf die Art und Ursache der Depression an.

Bei Winterdepressionen ist der Fall ja noch einigermaßen klar, und bei Depressionen aufgrund des eigenen Ichs kann man daran arbeiten (in meinem Falle lange Jahre das, was ich selber als "Minderwertigkeitsdepression" bezeichnet habe, teilweise ausgelöst durch Mobbing in der Schulzeit).

Es ist mMn wichtig zu wissen, woher es kommt.

_________________
Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.
Arthur C. Clarke, "Profiles of The Future", 1961


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 09.04.2004 03:04 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: So, 10.02.2002 02:00
Beiträge: 2057
Recht hast du, Alrik.
Es gibt ja verschiedenste Ursachen und unterschiedliche Erkrankungen in der Psychologie, Neurologie u.a. Medizinzweigen. Das reicht von der Neurose über die Psychose bis Schizophrenie, Boarderline Syndrom, Parkinson und MS und was weiß ich nicht alles für Krankheiten, die zu Depressionen führen können...

Ich spreche ja vorher mit den Leuten, und wenn ich merke, dass da jemand total von der Rolle ist und ich es absolut nicht einschätzen kann, dann halte ich mich zurück.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 09.04.2004 08:17 
Ich empinde das so:

Bei Deppression sitz man in seinen eigenen düsteren Löchern fest. Deppression ist ne ganz individuelle, persönliche Angelegenheit.

Hier kommts auf die Programmierung des Betroffenen an. Is er trotz dieser schockartigen Bewegungsunähigkeit in der Lage sich sein dusteres Loch genau anzuschauen oder muß er "nur" geweckt und rausgeholt werden.

Oft sind da tiefe, sinnige Gespräche hilfreicher als Reikibehandlungen.
Reiki dann als Unterstützung nach dem deppressiven Erwachen.

Alles Liebe, Scorpia


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: :-)
BeitragVerfasst: Sa, 10.04.2004 20:23 
Offline
Reiki-Glühwürmchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 10.04.2004 20:05
Beiträge: 9
Wohnort: Siegen
Hallo Mariechen und alle zusammen

Ich wurde vor einigen Wochen von meiner Mutter angesprochen, dass meine Großmutter und furchtbaren Depressionen leidet. Sie wollte sich sogar umbringen. Ich muss dazu sagen, dass meine Großmutter vor einigen Jahren einen kleinen Schlaganfall hatte und es ihr seit dem bei einigen Wörtern schwerfällt, diese Auszusprechen.
Während dieser Depressionen hielt sie sich nur im Haus auf und war nur am jammern. So ging es einige Tage lang, bis mich meine Mutter deswegen ansprach.
An dem Abend, als mich meine Mutter angerufen hatte, gab ich meiner Großmutter (400 km entfernt) Fernreiki.......und siehe da, am nächsten Tag rief meine Mutter an, dass meine Großmutter schon wieder draußen rumhüpft und im Garten arbeitet. Es ging ihr wieder richtig gut.

Also Du siehst, auch bei Depressionen wirkt Reiki sehr gut!

Lieben Gruß
Frank

_________________
Schenke an jedem Tag jemandem ein Lächeln


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 10.04.2004 20:54 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: So, 10.02.2002 02:00
Beiträge: 2057
Hallo Frank
bei deiner Oma entwickelte sich die Depression ganz offensichtlich als Folge ihrer für sie aussichtslosen Lage, entstanden durch ihre Vorerkrankung.
Genau diese Fälle meinte ich - da kann man gut mit Reiki helfen. :D

Laienhaft-unmedizinisch ausgedrückt liegt hier keine Fehlfunktion/ Krankheit im Gehirn vor, sondern es hat ein unbewusster Rückzug zur Bewältigung einer Krise stattgefunden.

Liebe Grüße für alle, Rica


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 Vergleichbare Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
depressionen und reiki

in Reiki-Hilfe

jay

4

1637

Mo, 03.09.2007 19:09

Hilfe bei Depressionen

in Reiki-Hilfe

Licht

25

4560

So, 02.03.2008 15:53

Wichtige Informationen zum Thema Depressionen!!

in Alternative Methoden

Mickie

3

2665

So, 06.05.2007 23:12

Reiki-Kreis oder Reiki-Stammtisch in Stuttgart?

in Suche und Biete

Franzi

3

844

Mo, 08.09.2014 17:04

du kommst nicht zum reiki, reiki kommt zu dir

in Reiki-Hilfe

reinholdus

14

3679

Mo, 20.08.2007 16:32

ursprüngliches Reiki oder Rainbow Reiki

in Reiki-Theorie

citrin

6

1962

Do, 28.10.2010 08:44

Begriff Reiki-Meister vs. Reiki-Lehrer

in Reiki-Praxis

Frank

7

2645

Di, 22.06.2010 17:35

Reiki Workshop vom Reiki Verband Deutschland e.V. 3.-5.04.09

in Suche und Biete

Spiralfrau

0

1271

Sa, 14.02.2009 11:52

Reiki-Forschung / Reiki-Stammbäume

in Reiki-Theorie

martin.heinz

12

3189

Mo, 03.12.2007 14:06

Reiki-Kinderseite im Reiki-Magazin

in Reiki Magazin

Michaela

18

3576

Mo, 05.04.2010 16:59

Reiki Buch: Das große Buch der reiki-Symbole

in Reiki-Theorie

shogun

3

1630

Mo, 17.08.2009 23:00

Reiki und WHO

in Offtopic

Spiralfrau

5

1351

Mo, 12.07.2010 11:55

War das Reiki?

in Reiki-Praxis

amandine

4

1677

So, 23.11.2008 23:27

Reiki-Box

in Reiki-Praxis

Johanna46

10

1101

Sa, 14.03.2015 08:49

Reiki Tor ?

in Reiki-Theorie

lillith

12

2527

Do, 13.12.2007 06:17

WDR-Reiki

in Reiki-Praxis

Harmonie

3

1687

Fr, 13.07.2007 22:18

Reiki und Ki

in Reiki-Theorie

Lichtchen

11

1903

Sa, 18.08.2007 21:52

Zen-Reiki

in Reiki-Theorie

Jenny

50

12923

Do, 09.08.2007 20:10

Reiki-Treff

in Suche und Biete

Penilofee

3

1360

Do, 28.04.2011 11:30

Reiki anwenden

in Reiki-Praxis

Theodin

6

843

So, 29.05.2011 10:17


Suche nach:
Gehe zu: