Aktuelle Zeit: Do, 19.10.2017 18:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 149 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 28.01.2008 20:21 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 08.08.2005 12:27
Beiträge: 999
Wohnort: Maßweiler - Ordenshaus Biedershausen
Mein schönstes Reikierlebnis war mit meinem Terrier,
er ging sich Reiki holen, bei SpideR oder Gwynyfar,
bis er sich entschied zu sterben. Dann nicht mehr.

_________________
Drei Prinzipien im Sein

Folge der Göttin und finde die Wahrheit in Dir
Der Ausgleich ist die Grundlage allen Handelns
Friede ist kein Geschenk, er wird erworben

Thomas ist Mitglied im Avalonorden des roten Drachen e.V.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 16.02.2008 18:34 
Offline
Reiki-Glühwürmchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 13.02.2008 10:53
Beiträge: 8
Wohnort: Bodensee
Bin zimlich neu hier und hab gerade die schönsten Erlebnise durchgestöbert.
Glaube es ist nicht nötig darüber zu schweigen, Denn niemand der Reiki gibt heilt. Jeder ist nur Kanal und der Beweis, das die Energie angenommen wurde sind die schönen Erlebnise und machen sehr glücklich. Es war nach dem 1. Grad mein erstes Erlebnis. Es ging so. eine gute Freundin hat sich den Fuß verknaxt und war darüber sehr Unglücklich. Da sie ziemlich grosse Schmerzen hatte bot ich ihr Reiki an, erklärte aber gleich das ich nur Kanal bin. Kurzum die geplante Wanderung am nächsten Tag wurde zwar nur zur hälfte gemacht, am abend hat sie schon wieder getanzt. :wink:
Liebe Grüße
Licht

_________________
Licht und Liebe


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 19.02.2008 11:16 
Offline
Reiki-Kerze

Registriert: Sa, 29.12.2007 21:01
Beiträge: 46
Wohnort: Vorarlberg
hier nun mein... beeindruckenstes .. erlebnis mit reiki:
eine liebe freundin von mir hat sich bis zu ihrem 37.lebensjahr mit starken drogen und falschen männern umgeben. sie war schon ziemlich "kaputt", lebte nur von drogen und schoki.
.. es war sicherlich ihr weg, also ich kam sie mal besuchen und sie wollte reiki von mir.
es gab wirklich eine unglaubliche explosion, der ganze raum war plötzlich voller energie und strahlte. wir spürten wie reiki sie .."ummantelte" und ich sah die lichter tanzen!!
ein blick in den spiegel nacher zeigte... sie hatte sich verändert! wie auch immer,ihre augen strahlten, ihr körper strahlte.

heute, 3 jahre später ist sie reiki-meisterin und man würde ihr nicht mehr abnehmen dass sie jemals so knapp am abgrund gelebt hat. nun hilft sie drogenabhängigen... denn sie weiss worum es geht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 12.03.2008 23:28 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 01.03.2003 22:49
Beiträge: 2617
Wohnort: bei Bielefeld
Reiki-Verband: keine
Reiki-System: Reiki nach Usui
Meine Katze mußte unter dem linken Vorderbein genäht werden, sie hatte da eine ca. 5 cm lange Wunde, schon etwas älter, wie der Tierarzt feststellte. heute konnte ich sie nach Hause holen. Sie trägt einen Kragen, damit sie nicht an der Wunde lecken kann und ist total unglücklich damit. Nein, sie möchte kein Reiki von mir, mir verdankt sie ja den ganzen Schlamassel -
aber in meinem Zimmer hab ich die Mantren an der Wand, und unter dem CR hat sie sich ihren Platz gesucht.
Als sie noch ziemlich klein war, hat sie sich den Platz gesucht - das SHK hat sie mehrmals abgerissen, bis ich es wegließ.
Heute hat sie sich zunächst unter die Couch verzogen, aber unter dem CR, und inzwischen schafft sie den Sprung wieder auf die Couch, also ruht sie jetzt auf der Lehne und tankt weiter Kraft unter dem CR!

So sieht also Eigenbehandlung nach Katzenart aus ;)

liebe Grüße
Lehrling

_________________
Wer den Ruf eines Frühaufstehers hat, kann getrost bis Mittag im Bett liegen.
Sprichwort

Love is all we need


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 16.05.2008 10:24 
Offline
Reiki-Kerze

Registriert: Di, 12.09.2006 18:56
Beiträge: 80
Wohnort: ein kleines Nest bei Schweinfurt
Mein armer Mann! Quetscht er sich am Mittwoch den Daumen ganz böse, so dass er sogar zum Arzt geht (das muss was heißen!). Der hat sogar überlegt, ob er ihn näht... :(
Nun saß er jedenfalls abends ganz fertig hier rum, mit schwer puckerndem Daumen, Eisbeutel und Kühlpackung und fürchtet sich vor der Nacht, weil er meint, dass er ja eh nicht schlafen kann, vor lauter Aua.

Reiki gegenüber ist er immernoch ziemlich skeptisch eingestellt, aber ich frag ihn einfach trotzdem, ob ich mal die Hand drüber halten soll (natürlich ja nicht anfassen!) und ich halt sie drüber. :)

Er ist übrigens vor mir eingeschlafen...

Gestern kommt er mit strahlendem Gesicht nach Hause! "Der Daumen hat gar nicht mehr weh getan! Ich konnte so gut schlafen! Guck mal hier!" *schüttelt den Daumen* "Und dass kann ich auch wieder!" *Ich krieg ne dicke Umarmung*

:D

Selbstverständlich wussten ja alle Arbeitskollegen von seinem Daumen (wenn einer mit blutverschmierter Hand zum Arzt gefahren wird, fällt das irgendwie auf....) und dann wurde sich natürlich noch am Mittwoch reichlich drüber ausgetauscht, was jeder schon für "Kriegsverletzungen" erlitten hatte. (Männer! :wink: :zunge: )

Nunja, mein Mann war so lieb, mir gleich zu erzählen, wie das erste Gespräch mit dem ersten Kollegen gelaufen ist, gestern, nach nicht-durchwachter Nacht. Irgendwie war das niedlich, deshalb teil ich's auch mit euch:
"Und, wie war die Nacht? Konntest bestimmt nicht schlafen..."
"Och, nöö. Meine Frau hat eine Weile ihre Hände draufgehalten und ..." *schüttelt Daumen...*

"Sag bloß, die macht auch Reiki?"




:achtung: Reiki kommt rum! :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 08.07.2008 18:03 
Offline
Reiki-Fackel
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 05.07.2008 13:22
Beiträge: 458
Wohnort: Chiclana de la Frontera/Spanien
Hallo!

(Ich habe mir angewöhnt, den REIKI-Kanal immer zu öffnen und tagsüber auch geöffnet zu lassen)

Ich ging in der Stadt spazieren und Geschäfte anschauen.
Plötzlich riss sich ein kleines Mädchen von der Hand seiner Mutter los, kam auf mich zu und blieb vor mir stehen. Ich kannte das Kind nicht, auch nicht die Mutter. Sie schaute mich an und fragte, ob sie mich streicheln dürfte!

Ich war total überwältigt.

Liebe Grüße
Susanne

_________________
Liebe Grüße aus Andalusien
Susanne

Das Leben ist kurz, aber ein Lächeln ist nur die Mühe einer Sekunde.
(Kubanisches Sprichwort)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 13.07.2008 14:55 
hallo zusammen,
mein schönstes Erlebnis mit reiki?
Reiki hat mir gezeigt das die Beschäftigung mit Esoterik nicht zu mir passt.
Dadurch ist viel Ballast abgefallen.
Alles ist lichter und leichter.
Für die Spassvögel unter euch,nein ich meine nicht Horst Lichter :) .
Liebe Grüße Milli


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 22.07.2008 01:42 
Offline
Reiki-Glühwürmchen
Benutzeravatar

Registriert: Di, 22.07.2008 00:39
Beiträge: 6
Wohnort: Dresden
Hallo

Ob es *schön* ist weiss ich nicht

Ich besuchte vor einigen Jahren mit meiner freundin, ihre Schwiegermutter
im Krankenhaus. Die alte Frau war verwirrt und nicht bei sich und in einer *anderen* welt und in einer schlimmen gesundheitlichen Verfassung. Ich sah ihren Gipsverband am Arm und dachte, damit es besser heilt gebe ich Ihr etwas Reiki, mitten dabei sah mich die alte Dame plötzlich an und sagte : "Du machst etwas Gutes mit mir" und war in diesem Augenblick kurz in *unserer* Welt. Ich habe ihr dann das CR in ihre Aura gezeichnet und gebetet, das dadurch immer Energie zu ihr fliessen möge oder sie zumindest verbunden ist. (intuition)

Was alles es bewirkte, ob es nur das Absetzen der Tabletten war, weiss ich nicht, aber als ich die Frau vor einem Jahr bei der Hochzeit meiner Freundin wieder sah, war ich sehr verblüfft. Gesund und munter, gut gelaunt und agil, stand mir da eine lebensfrohe alte Dame gegenüber, die so fit wirkte, als ob sie nie so krank gewesen wär.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 15.08.2008 08:52 
Offline
Reiki-Glühwürmchen

Registriert: Fr, 15.08.2008 08:42
Beiträge: 1
Guten Morgen Zusammen

Es ist noch nicht lange her, dass ich meinen ersten Grad hinter mich gebracht habe und ich muss sagen, es ist echt toll.

Hab letztens eine Freundin behandelt, die im Prüfungsstreß war und es tat ihr so gut, dass sie öfters zu mir kam.
Jetzt komm zwar ein nicht so schönes Erlebnis, aber es hat mich sehr geprägt in Bezug auf Reki...
ALs ich sie dann wieder behandelte, merkte ich, dass etwas gewaltiges nicht stimmte...Über Ihrem Sexualchakra wurde es eiskalt und auch ihr linkes Knie war sehr kalt und vorallem das Knie zog Energie ohne Ende, ich dachte wirlich ich verbrenne innerlich.
Als ich fertig war, fragte ich sie, ob was passiert ist, weil ich gemerkt habe dass was nicht in Ordnung ist und ich hab ihr halt gesagt dass etwas mit ihrem "Frausein" und "Sexualität" nicht stimmt. Daraufhin hat sie gemeint, dass sei das jetzt gar nicht glauben kann und ob ich ein Telefonnat mirgehört habe. Aber wir sind drauf gekommen, dass es gar nicht möglich war, denn zu dem wichtigen Telefonat konnte ich noch gar nicht bei ihr sein. Naja es kam dann heraus, dass sie heute von einer Freundin erfahren hatte, das diese leider vergewaltigt wurde....
Nicht schön, ja. Aber mich hat das eben stutzig gemacht, weil ich das so gespürt hab.
Nach der Behandlung lag ihr Fokus dann nicht mehr so auf dem Erlebnis, sondern sie konnte sich wieder auf ihre Prüfungen konzentrieren, das ha mich shcon sehr gefreut :-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 29.08.2008 14:54 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 20.06.2008 11:02
Beiträge: 28
Wohnort: Soest
Heute hatte ich folgendes Erlebnis:

Meine Kollegin rief mich an und fragte ob ich mal zu ihr kommen könnte, ihr Drucker druckt nicht mehr. Eine andere Kollegin hatte schon alles versucht, es war nix zu machen. Papier war drin, Druckerpatrone auch nicht leer, kein Papierstau..........eben nix zu finden.
Ich sage: "Bin schon unterwegs".
Bei ihr angekommen, kontrolliere ich alles, stimmt nix zu finden.
Ich sage: "Ich kann ja mal Reiki drauf geben." Meine Kollegin meinte : "Ja sicher, willst du jetzt auch noch den Drucker Wiederbeleben?"
Ich unbeirrt, Hände drauf, nach kurzer Zeit war ich der Meinung sie könnte das mit dem Drucken ja noch mal versuchen. Sie grinste ganz breit und versuchte es.

Er hat gedruckt!!!!!! Sie ist vor Lachen fast vom Stuhl gefallen.

_________________
...schön, das neue Türen sich öffneten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 149 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: