Aktuelle Zeit: Mi, 22.05.2019 11:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 17.01.2010 22:51 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 25.03.2006 13:16
Beiträge: 863
Wohnort: Braunschweig
Sorry, aber da widerspreche ich doch gern mal ;)..
Passive Energie ist stronzen dumm, milli. Und Reiki ist passiv, denn sie läuft wie Strom - immer. Und Strom fragt auch nicht, ob da ein Stecker in der Dose landet oder die Finger eines Kindes.
Gebe Reiki auf eine Zimmerpflanze mit Blattläusen. Die Läuse freut es, die Pflanze ist binnen Kürze hinüber. Erst, wenn du der Energie eine Richtung gibt, kommt es dort an, wo es soll, sonnst "streut" sie lediglich und landet überall.
Zeugt nicht gerade von Intelligenz, sondern eher von Quantität ;)

_________________
"Suche und beschreite deinen eigenen Weg, denn ausgetretene Pfade mögen leichter zu begehen sein, doch wenn du einst zurückblickst, wirst du deine eigenen Schritte dort nicht mehr erkennen können." - Jahsira -

Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dumme ist. - Raven-


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 18.01.2010 11:51 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 16.12.2002 12:06
Beiträge: 769
Wohnort: Lüneburg
Huhu,

ganz ehrlich... für mich liegt die Wahrheit in der Mitte. Wie ofthabe ich meine Hand irgenwo bei mir "zufällig" aufliegen und es fliesst Reiki?
Oder auf der Arbeit im Heim. In der Arbeitshektik denke ich meist nicht wirklich an Reiki. Manchmal aber, wenn ich einen traurigen Bewohner tröstens in den Arm nehme oder morgends beim Aufstehen kurz kreislaufschonend einen Moment auf die Bettkante setze, fliesst ab und an unwillkürlich Reiki.

Ich habe auch eine Situation erlebt, da hatte ich bei einer Ganz-Behandlung bei mir gespürt, wie bereits bei der Position am Herzchakra die Energie zum Nabelchakra floss.
Die Energie ist also intelligent.

Aber: Reiki wird effizienter und effektiver, wenn man bewusst dabei ist und Reiki lenkt. Insofern kann ich mich bestens Ravenwings mit ihren Beispielen anschließen.
Wenn ich beim Reikigeben z.B. Fernsehen gucke, finde ich es nicht so entspannend und erfischend, als wenn ich mich darauf konzentriere.

Liebe Grüße
Mel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 18.01.2010 12:13 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 05.12.2006 19:10
Beiträge: 740
Wohnort: Hannover
Reiki-Verband: ProReiki
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho nach Hawayo Takata
Woran sollte man denn den Unterschied erkennen zwischen
- einer intelligenten Energie, die von sich aus zum höchsten Wohle wirkt und
- der stronzen dummen Energie, die das selbe tut, weil der Körper auf den sie trifft absichtsvoll und intelligent ist und sich das nimmt was er braucht?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 18.01.2010 17:24 
Ja, Ovis, gute Frage......

Und dann gibt es da noch die Möglichkeit - wie bei mir kürzlich geschehen -

dass derjenige, der Reiki bekommt, sich die Energie dahin zieht, wo er

Heilung / Linderung wünscht. War interessant, was dieser Mensch mir nach

der Behandlung berichtete....... Ich war eigentlich zum Ende der Behandlung

nur an den Füßen....... und ich selbst hab nichts von dem gespürt, was

diese Person da machte....... Eigenartige Erfahrung....

Da denk ich eigentlich gar nicht drüber nach..... Ich denke, das kommt

daher, dass ich Reiki vorwiegend intuitiv praktiziere und schon so einige

Überrraschungen erlebt habe...... Da komme ich mit dem Verstehen teil-

weise gar nicht hinterher......

Ja, ja, die Dimensionen der Milchstraße.....

Weiterhin freudiges Voranschreiten Richtung 2012 wünscht allen Foris...

Tanja Molina

PS: kürzlich gelesen irgendwo:

Wenn Liebe die Antwort ist.....,

wozu noch Fragen stellen..?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 20.01.2010 16:03 
Offline
ModerationsTeam
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 11.09.2004 13:02
Beiträge: 4450
Wohnort: Heimat der Hochöfen, Zechen und Kumpels
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
milli hat geschrieben:
Ich geh davon aus das wir alle sinngemäß im ersten Grad gelernt haben das Reiki eine gewisse Art Eigenintelligenz besitzt und an die Ursache geht.


So eine ähnliche Information habe ich von meiner Reikilehrerin mitbekommen. Sie sprach aber nicht von Eigenintelligenz, sondern das Reiki immer dahin fließe, wo es vom Körper gerade gebraucht wird.

Ich habe eine zeitlang meine "Mittagsruhe" dafür benutzt, um mir auch die Hände aufzulegen, aber einfach nur auf den Bauch und Reiki fließen zu lassen. Habe ich mich mit Rückenschmerzen hingelegt und dachte, gleich spüre ich einen wärmenden Fluß an der schmerzenden Stelle im Rücken, wurde ich oftmals überrascht.

Ich hatte meinen letzten Schub am rechten Auge bereits 2 Jahre überwunden und Reiki floß oft ganz stark zu diesem Auge hin, gerade wenn ich meinte, etwas anderes sei "dran".

Ich behandele ja mehr mich als andere, aber wenn ich Freunde oder Familienmitglieder behandele, mache ich es mir "körperlich" leicht und lege meistens dem sitzenden Reikiempfänger die Hände auf die Schultern, Oberarme, evtl. Rücken. Und es ist egal, wo sein wunder Punkt, wo seine Schmerzen sind, Reiki kommt da an, wo derjenige es gerade benötigt.

Ich habe meine Chorschwester mit offenen Wunden am Bein auch so behandelt.
Die Wunden sind nach 10 Behandlungen nicht zu gegangen, aber ihr Schmerzmittelverbrauch hatte drastisch abgenommen und ihr Wohlbefinden war gestiegen. Die anschließende OP in einer anderen Sache hat schließlich die Wunden abheilen lassen. Vielleicht war ich ja die "Vorbereitung".

Ich mache mir keinen Kopf, sondern lasse Reiki einfach fließen. Und Reiki weiß, wo es "gerade" gebraucht wird. Also schon irgendwie sehr "selbstständig".

LG von der Kathi :lol:

_________________
Be happy for this moment. This moment is your life. :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 22.01.2010 10:55 
Hallo zusammen,
danke Ravenswings das du mir mal wieder zeigst was du wirklich von mir denkst, das hatten wir ja schonmal in `nem anderen Thread.
Von passiver Energie habe ich in keinem Posting geschrieben.
Du bringst mir da zuviel Esoterisches das nicht zwangsläufig was mit Reiki
zu tun haben muss in die Diskussion ein.
Reiki ist in Religiöser und weltanschaulicher Hinsicht vollkommen neutral.
Neutral in der Hinsicht das Reiki auch ohne religiösen oder weltanschaulichen Überbau funktioniert.
Man kann es mit Religion oder einer Weltanschauung verbinden muss es aber nicht.
@Kathi
Bittte beiss dich nicht an dem Wort Eigenintelligenz fest du weißt sicherlich selbst wie schwierig es ist das in Worte zu fassen.
Nun zum eigentlichen Thema zurück. Eins vorneweg ich schreibe hier nur von Reiki und nicht von anderen Formen der Energiearbeit , Magie oder dergleichen.
Energie folgt der Aufmerksamkeit im Bezug auf Reiki würde ja heißen
das ich meine Aufmerksamkeit nur auf das Problem/Krankheit richten muss und die Reikienergie würde dorthinfliesen und wenn ich nicht fliesst die Reikienergie nicht dorthin. das ist im Bezug auf Reiki schlichtweg falsch Reiki ist nicht willentlich steuerbar.
Der Reikipraktizierende kann die Reikienergie lediglich in eine Form (GAnzbehandlung, Fernreiki usw )bringen wann und wie Heilung dann letztendlich geschieht haben wir nicht in der Hand.
Ich finde es auch ziemlich überheblich zu denken wir könnten mit unserer
Aufmerksamkeit die Reikienergie lenken.
Hingabe an und Vertrauen in die Reikienergie das wird für mich im Bezug auf Reiki immer wichtiger.
Lieben Gruß Milli
PS: Das Wort Eigenintelligenz scheint mir doch nicht so verkehrt.

... ich habe doch noch eine Anmerkung: Mel es ist schon schöner wenn man bei der Sache ist das mit dem Fernseher war auch nur ein Beispiel.
Wenn ich mir `ne Reikibehandlung gebe habe ich nicht mehr das Bedürfniss die Energie lenken zu wollen sondern ich lasse geschehen.
Oftmals ist es auch so das ich den Energiefluss an ganz anderer Stelle fühle als da wo die Hände liegen
............tschüüüüüüüüüüssiiiii


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 22.01.2010 11:28 
............ so ich nochmal ,
also Ravenswings das mit den Blattläusen hab ich aber auch schon anderstrum erlebt :lol:
So nun nochmal ganz einfach: Wieso sollte ich Reiki eine Richtung geben wenn es doch von selbst weiß wo es hin muss sprich an die Ursache geht.?
Wenn mein Freund Brötchen holen geht erklär ich ihm ja auch nicht jedesmal aufs neue den Weg zum Bäcker.( Mein Freund würde mir was Husten gg) Den Weg dahin weiß er selbst.
Bin bisher gut damit gefahren, er ist immer wieder zurückgekommen.(gg)


Du weißt doch das ich mit Esoterik nix am Hut habe wieso kommste denn immer wieder mit esoterischen Erklärungsmodellen die für ,mich aufgrund dessen das ich kein Interesse an Esoterik habe, keinerlei Relevanz für mich haben.
So wird es immer wieder passieren das wir aneinandergeraten und genau das möchte ich nämlich nicht.
Lieben Gruß Milli


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 22.01.2010 13:46 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 03.10.2002 14:43
Beiträge: 981
Halli Milli .....du hast mit Esoterik nix am Hut.....??????
Esoterik hat was mit Innenschau zu tun.Ursprünglich für einen bestimmten inneren Personenkreis bestimmt philosophische Lehre.Ein Erkenntnisweg.

Du hast beim Reiki eine Philosophie die im ganzen Umfang nur einem inneren ( sprich eingweihten) Personenkreis zugänglich ist und du hast einen Erkenntnisweg, der auch bei dir zumindest zu erkennen ist.
Sei es die Erkenntnis ,dass du mit einigen Erklärungsmodellen nicht konform gehst.

:lol:
Also willkommen im Klub der Esoteriker im Sinne des Wortes. :kratz:

_________________
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen:in Katzenliebhaber und in vom Leben benachteiligte.

Ein Hund denkt,sie füttern und pflegen mich ,das müssen Götter sein.
Eine Katze denkt, sie füttern und pflegen mich, ich muss eine Göttin sein.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 22.01.2010 23:13 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 25.03.2006 13:16
Beiträge: 863
Wohnort: Braunschweig
@ milli,

au weia. Zieh dir doch nicht immer gleich jeden Schuh an und interpreteriere deine inneren Blockaden in die Aussagen anderer. Du hast nicht die geringste Ahnung davon, was ich von dir halte. Ich halte nichts und/oder alles von dir, denn ich gestatte mir keine subjektiv Meinung über andere noch wünsche ich, dass jemand eine über mich hat.
Pack mal Reiki drauf, vielleich ist es ja entgegen meiner Erfahrung so intelligent und löst die Dinge, die dir möglicherweise verborgen sind.
Und was bitte, hat eine physikalische Erklärung mit Esotherik zu tun?

@all

Ja klar, Raiki läuft überall hin. Und nur genau dort, wo der Energiefluß blockiert ist, zeigt es sich, denn in den ausgeglichenen Enerbiebahnen kann es ungestört fließen und verhält sich daher unauffällig. Denn es fallen ja nur die auffälligen Stellen auf, die da Blockaden genannt werden. Logisch?

Schlaue Energie? Nö, eher weniger. Aufmerksamer und sensibler Anwender, weil Blockade bemerkt ;) that's the way it is.

@ ovis
Wasser ist auch neutral. Man kann es trinken oder darin ertrinken. Dennoch bleibt es neutral. Ist es dadurch jedoch intelligent?
By the way, Wasser ist auch nur verdichtete Energie...
Soviel zu deinen recht interessanten Fragen zuvor.

_________________
"Suche und beschreite deinen eigenen Weg, denn ausgetretene Pfade mögen leichter zu begehen sein, doch wenn du einst zurückblickst, wirst du deine eigenen Schritte dort nicht mehr erkennen können." - Jahsira -

Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dumme ist. - Raven-


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: