Aktuelle Zeit: Do, 23.05.2019 05:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bin auf der Suche nach meinen Reiki Wurzeln
BeitragVerfasst: Fr, 02.04.2010 04:26 
Offline
Reiki-Kerze

Registriert: Fr, 02.04.2010 03:39
Beiträge: 59
Reiki-Verband: Frei
Reiki-System: Usui Reiki
Hallo,

ich bin dabei, meine Reiki Linie zu erforschen .
Bin seit 1993 Reiki Lehrer
Ich auf der Suche nach Alfred Mörgeli und Marlies Eberhardt ( Schweiz ) ebenfalls Reikimeister aus meiner Linie.

Danke für Infos
Namaste


Zuletzt geändert von Bensid am So, 20.03.2011 00:03, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 02.04.2010 20:17 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 17.12.2001 02:00
Beiträge: 2655
Wohnort: 50676 Köln (Praxisadresse)
Reiki-Verband: ProReiki e.V.
Reiki-System: freie Reikilehrerin
Hi Bensid,

deine Lehrer kenne ich nicht und kann dir da auch leider nicht weiterhelfen. Auch in meiner Reiki-Liniensammlung sind die Beiden bisher noch nicht aufgetaucht.
Vor einigen Jahren hab ich selbst nach meiner Linie gesucht und seitem sammel ich Linien um Menschen wie dir helfen zu können.

Wenn mir noch mehr Leute ihre Linie schicken würden, würde sich mein Kontigent dahingehend auch noch erweitern und ein Treffer wäre eher möglich :)

Die Linie von Alfred Mörgeli weiß ich allerdings. ER wurde von Phyllis Lei Furumoto ausgebildet und dann geht es natürlich rückwärts weiter zu Hawayo Takata, Chujiro Hayashi und Mikao Usui.

Woher weißt du denn, dass du in der Linie von Alfred Mörgeli bist? Hast du deine Lehrerin mal gefragt ob sie ihre Linie weiß?

Alles Liebe
Janina

_________________
vom Reiki kanalisieren - zum Reiki Sein
Wer sich für die lanjährige, ehrenamtliche Adminarbeit
revanchieren möchte kann dies mit einem Buch tun :) Wunschliste


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03.04.2010 16:47 
Offline
Reiki-Fackel

Registriert: Fr, 29.01.2010 16:32
Beiträge: 267
Wohnort: 37120
Reiki-Verband: Pro reiki
Reiki-System: Usui System der natürlichen Heilung
Wie kann man denn bitte seine Reiki Linie nicht kennen?
Das hört sich ja nicht sehr seriös an für mich....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03.04.2010 17:19 
Offline
ModerationsTeam
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.08.2009 18:49
Beiträge: 840
Wohnort: Pulheim
Reiki-Verband: RVD, ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho
Naja, ich kenne meine Linie auch nicht, was einfach daran liegt, dass ich vor 17 Jahren eingeweiht wurde und damals war irgendwie eh klar, dass alle auf Phyllis Lei Furumoto zurückgehen. Es hat sich keiner die Frage nach der Linie gestellt.
Und da ich den Kontakt zu meiner Lehrerin schon lange verloren habe und sie auch nicht ausfindig machen konnte, habe ich auch bisher nicht nachfragen können, wie genau ihre Linie (und damit meine) aussieht.
Hat - glaube ich - mit Seriosität nicht viel zu tun.

Frohe Ostern,
liebe Grüße
Sonka

_________________
Aus der Ruhe kommt die Kraft!

And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music. ― Friedrich Nietzsche


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03.04.2010 20:04 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 17.12.2001 02:00
Beiträge: 2655
Wohnort: 50676 Köln (Praxisadresse)
Reiki-Verband: ProReiki e.V.
Reiki-System: freie Reikilehrerin
Hi Sister,

es gibt einfach auch Lehrer, die sich dafür nicht interessieren. Hat aber nicht zwingend etwas mit der Seriosität zu tun.

LG
Janina

_________________
vom Reiki kanalisieren - zum Reiki Sein
Wer sich für die lanjährige, ehrenamtliche Adminarbeit
revanchieren möchte kann dies mit einem Buch tun :) Wunschliste


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03.04.2010 23:28 
Offline
Reiki-Laterne

Registriert: Di, 30.01.2007 17:46
Beiträge: 210
Wohnort: Marschacht (bei Geesthacht/Winsen/Lüneburg)
Reiki-Verband: The Reiki Alliance
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
ich stimme Sister durchaus zu, denn ich finde, es hat ganz einfach was mit der Lebensregel "Ehre deine Eltern, Lehrer und die Älteren" zu tun, dass ein Reiki-Meister seine Linie kennt und auch benennt. Die Meisterlinie verkörpert meine Lehrer, die ich achte, auch wenn ich nicht alle persönlich kenne. Außerdem führt dieser Part doch die Reiki-Geschichte fort, auch wenn wir heute die alte Überlieferung eher als Legende sehen, und die Geschichte ist doch schon Teil des 1. Grad Seminars. Selbst wenn ein Schüler dies wieder vergisst, ist doch die Meisterlinie spätestens in der Ausbildung zum Meister auch mal Thema.

Für mich ist es grundlegend, dass zum einen der einweihende und ausbildende Reiki-Meister mit seinem Schüler darüber spricht und zum anderen, dass dieser u. U. auch selbst mal nachfragt. Wenn mir ein Reiki-Meister seine Linie nicht nennen kann, bin ich sehr am zweifeln, woher er kommt (reikimäßig) und was er weitergibt. Oft gibt es ja leider keine Ausbildung sondern nur eine Einweihung. Und mir reicht das einfach nicht.
Toleranz hin oder her. Wir wissen alle, dass es heute unter der Bezeichnung Reiki auch einen regelrechten Wildwuchs gibt und so manch einer nen tollen Reikitraum hatte und nun meint, über Nacht Reikimeister geworden zu sein. Da gebietet es sich m. E. nach, zu wissen wie die eigene Linie letztlich auf Usui zurückgeht, wenn einem daran liegt, auch wirklich in Reiki eingeweiht zu werden. Dahe finde ich die Eingangsfrage auch sehr sinnvoll. Leider sagen mir die Personen nichts.

@ Sonka:
Ne, vor 17 Jahren war es leider schon nicht mehr klar, dass alle auf Phyllis zurückgehen. Seit 1988 schon, als Phyllis die Meistereinweihung freigegeben hat, ist es nicht mehr so. Und selbst da wo es so ist, sind doch häufig noch einige andere Meister zwischen Phyllis und dem neuen Schüler, und diese Lücke sollte auch mit den entsprechenden Namen gefüllt werden, d.h., den Schülern erzählt werden.

Liebe Grüße
Petra


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 04.04.2010 12:33 
Offline
ModerationsTeam
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.08.2009 18:49
Beiträge: 840
Wohnort: Pulheim
Reiki-Verband: RVD, ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho
Hallo Petra,

was ich meinte, war: es war damals - zumindest so, wie ich es mitbekommen habe - noch nicht so ein gewichtiges Thema, wie heute. Klar hat jeder Meister seine Herkunftslinie, und natürlich sollte er sie kennen und nennen. Vermutlich habe ich sie auch vermittelt bekommen, aber höchstwahrscheinlich nicht "gespeichert", irgendwie war nur von Bedeutung, ob jemand von der Seite B. Ray kam oder von Phyllis' Seite.

Und wie gesagt, bis jetzt habe ich meine Lehrerin nicht wiedergefunden, um sie zu befragen, was schade ist, denn ich wüßte es schon gerne.

Schönen Sonntag,
Sonka

_________________
Aus der Ruhe kommt die Kraft!

And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music. ― Friedrich Nietzsche


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 04.04.2010 12:39 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Do, 17.09.2009 21:03
Beiträge: 63
@Janina: ihr wart doch mal an einer Datenbank zu dem Thema dran.
Würde mich interessieren, wie und ob ihr da weitergekommen seid. Wäre sehr interessant

viele Grüße


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 04.04.2010 13:00 
Offline
Reiki-Fackel

Registriert: Fr, 29.01.2010 16:32
Beiträge: 267
Wohnort: 37120
Reiki-Verband: Pro reiki
Reiki-System: Usui System der natürlichen Heilung
Majida hat geschrieben:
@Janina: ihr wart doch mal an einer Datenbank zu dem Thema dran.
Würde mich interessieren, wie und ob ihr da weitergekommen seid. Wäre sehr interessant

viele Grüße


Ja mich auch. Besonders bezüglich Datenschutz!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 04.04.2010 13:04 
Offline
Reiki-Kerze

Registriert: Fr, 02.04.2010 03:39
Beiträge: 59
Reiki-Verband: Frei
Reiki-System: Usui Reiki
Herzlichen dank für Eure Antworten....

@ Sister.. es muss nicht immer alles unseriös sein wenn man eine Frage stellt.

Ich bin seit 17 Jahren Reiki Lehrer in dieser Linie.

Meine Reiki Lehrerin hat mir auch die Linie genannt, nur ist mir durch Umzug die Reiki Mappe mit diversen Unterlagen abhanden gekommen..
Ich hoffe immer noch, diese Unterlagen in einem Karton wieder zu finden.
Leider habe ich meine Lehrerin aus den Augen verloren..

Ich habe dann die Reiki Lehrerin meiner Lehrerin ausfindig machen können, aber diese konnte sich aufgrund gesundheitlicher Umstände und hohen Alters nicht genau mehr an die Linie erinnern.

Nur eines weiss ich zu 100 %, das meine Reiki Linie seriös ist.

Ich finde es traurig, das so oft alles sofort als - unseriös - hingestellt wird. .

Namaste


Zuletzt geändert von Bensid am So, 20.03.2011 00:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron