Aktuelle Zeit: Di, 21.05.2019 08:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 03.06.2004 22:38 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 03.05.2004 13:42
Beiträge: 54
Wohnort: Nördliches NRW
[quote="Captain Future"]
drum nennt sich diese art der energiearbeit "Reiki" weil reiki "durch"-fliesst :achtung:
aber mit dem "Reiki" ist nicht nur der durchfluss gemeint sondern das system wie man diesen kanal dauerhaft nutztbar macht ohne das jedesmal mental steuern zu müssen!
wichtig bei "Reiki" ist, dass wir kanal sind für reiki, der universellen lebenskraft
[quote]

????? noch mehr verwirrung ????
also ..
entweder ist Reiki die ENERGIE (die durchfließt)
oder Reiki ist der DURCHFLUß (...Kanalbau)
oder Reiki ist das System


Das System mit unseren Chakren und unsern Feinstofflichen Körpern ist mir schon ein Begriff....
Mir ist auch klar das nun in mir dieser Kanal gereinigt wurde....
und es funkt!

Wobei die Unterschiedlichen Reikisyteme sich für mich nur in der Methodik unterscheiden....
ich glaube in der Wirkung macht es keinen Unterschied ob ich die Energie von oben nach unten oder von unten nach oben fließen lassen...

Oder????


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 03.06.2004 23:10 
Captain Future hat geschrieben:
da besteht auch kein zweifel..."Reiki" ist reiki...

dieser Satz aus Deinem Munde............

Den bring ich doch sonst immer! :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 04.06.2004 13:27 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 12.12.2001 02:00
Beiträge: 10060
Wohnort: Bergisches Land
Reiki-Verband: ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho, Usui-Do
Morgenstern hat geschrieben:
entweder ist Reiki die ENERGIE (die durchfließt)
oder Reiki ist der DURCHFLUß (...Kanalbau)
oder Reiki ist das System

Ich bin nicht immer einer Meinung mit Jan... :-)
Reiki ist im Grunde nur die korrekte Bezeichnung für diese Art der Energie, sprich universelle oder kosmische Lebensenergie.
Reiki ist nicht der Kanal selbst. Diese Sache mit der Röhre ist eine Hilfe für die Vorstellung und deckt sich vielleicht mit der Wirklichkeit. Aber das ist nebensächlich.
Reiki ist zwar im allgemeinen, populär-vereinfachenden Sprachgebrauch auch der Name für das System. Dies ist aber im Grunde nicht korrekt und sorgt immer wieder für Verwirrung. Der Name für das System ist "Usui Shiki Ryoho" (der westliche Takata-Stil) oder "Reiki Ryoho" bzw. "Usui-Do" (alte japanische Stile). Und dann gibt es eine Vielzahl neuartiger Stile mit eigenen Bezeichnungen, in denen oft das Wort Reiki vorkommt. In der Regel steht dies für Systeme, die mit der universellen Lebensenergie arbeiten oder vorgeben, dies zu tun.
Etwas klarer?

_________________
"Hallo ihr inneren Kinder, ich bin der innere Babysitter" (Terry Pratchett, Hogfather)
Fragen zu Reiki, Forum oder Reikiland bitte nicht via PN oder eMail, sondern im Forum posten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 04.06.2004 14:20 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: So, 05.10.2003 13:56
Beiträge: 1514
Morgenstern hat geschrieben:

????? noch mehr verwirrung ????
also ..
entweder ist Reiki die ENERGIE (die durchfließt)
oder Reiki ist der DURCHFLUß (...Kanalbau)
oder Reiki ist das System

siehe Frank's antwort...ich sehe das fast auch so :wink:
also alles 3 auf einmal wenn du so willst
Zitat:
ich glaube in der Wirkung macht es keinen Unterschied ob ich die Energie von oben nach unten oder von unten nach oben fließen lassen...
Oder????

klar macht das nen unterschied...
es sind andere frequenzen...und der körper reagiert unterschiedlich darauf. z.b. kann man mit dem ki aus der erde keine mental-behandlung machen...dafür wirkt es meistens besser bei stoffliche dichteren menschen.
nimm deinen körper...er funktioniert wie eine saite die auf einen bestimmten ton gestimmt ist...spielt jemand anderer diesen ton fängt deine saite mit an zu schwingen...lernt jeder im musik-unterricht :zunge:
nur dass nicht jeder körper gleich gestimmt ist. das ist meine begründung warum es sinn macht sich ein breiteres frequenzspektrum zuzulegen ...dann kann man andere auch besser bedienen

liebe grüße
Jan

_________________
Jesus sprach: Wer den Vater und die Mutter kennt, wird Sohn einer Hure genannt werden.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 04.06.2004 18:35 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 03.05.2004 13:42
Beiträge: 54
Wohnort: Nördliches NRW
Leute ... ich frag ja garnicht mehr...
bevor ich hier noch mehr verwirrung reinbringen..

muß mein Kopf ja auch nicht alles verstehen. :wink:

Ok. das mit den Verschienden Energiestrukturen oder Wellen...
oder wie immer man die Systeme unterscheiden kann...
aber das wird ein neues Thema :pfeil:

Habt dank für euere vielen Antworten. :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 04.06.2004 20:26 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: So, 05.10.2003 13:56
Beiträge: 1514
hallo Morgenstern,

ja das ganze ist recht schwer begreifbar und lässt sich sicherlich nicht in 1-2 postings rüberbringen geschweige denn jemals 100% festhalten. bei mir brauchte es nen halbes jahr entwicklungsschritte bis zu meiner momentanen theorie des ganzen.
du musst es auch gar nicht begreifen um mit reiki arbeiten zu können...für viele reicht es schon ihre eigene bestätigung dass es funktioniert...nun, für mir nicht *gg
ich hab da nen inneren drang wissen zu wollen mit was ich es zu tun habe. ich hätte nen ungutes gefühl wenn ich etwas tun würde von dem ich nicht den geringsten hauch einer ahnung habe und so muss ich halt forschen.
die theorie ändert sich auch dauernd...je mehr ich lerne und erlebe erweitern diese dinge meine theorie...es ist vergleichbar mit der chemie.
am anfang konnte sich niemand vorstellen dass es ein atom gibt...der begründer der theorie wurde ausgelacht. später war man sich sicher, das atom wäre das kleinste teilchen...noch etwas später entdeckte man dann elektronen die wesentlich kleiner waren usw...bis zu irgendwelchen quarks und unschärferelationen die jedes mal das komplette modell veränderten.
es kann also immer nur eine annäherung geben an die wahrheit die mehr oder weniger gut ist

liebe grüße
Jan

_________________
Jesus sprach: Wer den Vater und die Mutter kennt, wird Sohn einer Hure genannt werden.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 05.06.2004 05:53 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Do, 26.02.2004 19:56
Beiträge: 73
hallo

ich lese hier immer noch gerne mit :lol:

ich bin nicht in reiki eingeweiht.

ich spiele flöte :wink: , es ist eine japanische shakuhachi. ich bemerke, daß ich beim spielen zu vibrieren anfange. mein körper fängt zu vibrieren an. einmal waren meine hände wie energie und ich konnte einen richtigen energie"batzen" spüren :P

ich nähere mich also reiki durch musik, nein, eher durch klang :upside:

im indischen sagt man: nadabrahma.... alles ist klang...schwingung...

unser körper ist ein klangkörper, unsere stimme spiegelt die frequenzen wieder, die wir ausdrücken. ist da was geblockt, dann krächzt halt ein raabe.

die blokaden sind also auch hörbar!


alles liebe
es.ha


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 05.06.2004 16:24 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 23.03.2002 02:00
Beiträge: 5382
Wohnort: Bei Köln
Ich hab mal sowas ähnliches gespürt, bei einer Gamelan-Probe. :D

Ich mußte rausgehen, sonst hätte es mich zerrissen, so stark war das Gefühl, das ich hatte ! :D

_________________
Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.
Arthur C. Clarke, "Profiles of The Future", 1961


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 06.06.2004 10:28 
ich hatte dieses gefühl u. a. beim hören von romeo und julia von prokofiew...

lg
mona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Intuitives Reiki oder nicht ?
BeitragVerfasst: So, 31.12.2006 04:52 
Offline
Reiki-Glühwürmchen
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 22.12.2006 05:28
Beiträge: 2
Wohnort: Bielefeld
Hallo Ihr lieben,

mir geht es da ähnlich, ich massiere seit etwa 16 Jahren privat.
Gelernt habe ich es damals bei meinen Aikido-Studium (gehörte zum Aufwärmtraining). Nach einiger Zeit merkte ich das mein KI bei der Massage anfing zu fließen.

Da sich das besser oder "richtig" anfühlte habe ich dies bewuster eingesetzt. Das hatte den Effekt das die Massagen weit über das normale wohlbefinden hinaus gingen und ich mich selbst "Energetischer" fühlte.

Mein schönstes Ergebnis hatte ich bei einen Bekannten, der durch Freunde zu mir kam, den ich nach 6 Monaten ein zweitesmal massierte und mir danach sagte das er an Krebs leide und nach der 1. Massage gut 6 Wochen kaum Schmerzen hatte. Den lieben Menschen habe ich dann noch lange begleitet.

Zum Kern:
Mein Sensei, selbst Reiki-Lehrer, hat mir bei einen Trainingsunfall meinen wirklich übel verstauchten Daumen (aua! aua! aua!) durch Reiki in 15 Min. Kuriert (hab ich gestaunt, war da noch Anfänger).

Kann es sein das sich durch die Behandlung und oder durch mein Studium, bei meinen Sensei, der "Reiki-kanal" bei mir geöffnet hat.
Vielleicht kann mir jemand was dazu erklären.
Bis denne
Kirk

_________________
Nur wer selber brennt kann Feuer in anderen entfachen. (Augustinus Aurelius)

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: