Aktuelle Zeit: Sa, 17.08.2019 23:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ProReiki-Der Berufsverband - Warum ich ihn toll finde!
BeitragVerfasst: So, 03.06.2012 16:29 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 530
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Alles gut Jo,

Allerdings habe ich ein anderes problem.
Ich habe eben zweimal eine Antwort an Vokler verfasst und gepostet und die sind irgendwo im Nirwana gelandet.....
hmmm

LG Kanji


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ProReiki-Der Berufsverband - Warum ich ihn toll finde!
BeitragVerfasst: So, 03.06.2012 16:47 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 530
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Also nochmal....
dritter Versuch an Volker:

Es gibt bereits drei Möglichkeiten legitim mit Reiki zu arbeiten.

1. als HP
2. als kleiner HP
3. unter den Voraussetzungen, der der DGH erstritten hat.

Selbst die HPs sind ja noch nicht überall gleichgestellt, will heißen, die Kosten werden nicht von jeder Krankenkasse übernommen.
Und nun komen da Menschen die machen mal eben eine Einweihung, drei Monate später die zweite und noch ein halbes Jahr später gehen sich zur Meistereinweihung.
Viele von Ihnen wollen sich an gar keine Regeln halten, wollen ihr eigenes Süppchen kochen.
Und freuen sich wahrscheinlich auch noch darüber, dass es Menschen gibt, die sich nebenbei tatsächlich die Mühe machen Verbandsarbeit zu leisten. Und wenn alles läuft, tritt man bei und ist alle eigene Arbeit los....

LG Kanji


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ProReiki-Der Berufsverband - Warum ich ihn toll finde!
BeitragVerfasst: So, 03.06.2012 16:48 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 530
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Ach übgigens Jo....wo macht man sich denn die Hose mit der Kneifzange zu ? :megagrins:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ProReiki-Der Berufsverband - Warum ich ihn toll finde!
BeitragVerfasst: So, 03.06.2012 17:14 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 12.12.2001 02:00
Beiträge: 10068
Wohnort: Bergisches Land
Reiki-Verband: ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho, Usui-Do
Jo hat geschrieben:
Wie ich grade feststellte ist eine Korrektur nicht mehr möglich. Eine Eigenart dieses Forums.

Die Korrekturmöglichkeit ist auf 60 Minuten eingestellt.

_________________
"Hallo ihr inneren Kinder, ich bin der innere Babysitter" (Terry Pratchett, Hogfather)
Fragen zu Reiki, Forum oder Reikiland bitte nicht via PN oder eMail, sondern im Forum posten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ProReiki-Der Berufsverband - Warum ich ihn toll finde!
BeitragVerfasst: So, 03.06.2012 17:57 
@Reiki-Kanji

Da wo es wichtig ist, dass die selbe auch "perfekt" sitzt, selbst wenn´s die falsche Größe ist :evil: . Ich habe aber herausgefunden, dass eine Nummer größer oft für einen wesentlich legereren Sitz sorgt und man Werkzeug spart.

(Obiges ist nicht auf echte Hosen und Trageeigenschaften der selben übertragbar! Nennen wir es ein Gleichnis :wink: ).

@Frank
Danke, der Zeitraum in dem man editieren kann war mir noch nicht bekannt, dass es aber nur einige Zeit nach dem Beitrag geht schon.

Gruß Jo


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ProReiki-Der Berufsverband - Warum ich ihn toll finde!
BeitragVerfasst: Mo, 04.06.2012 11:43 
Offline
Reiki-Sonne

Registriert: Fr, 14.12.2001 02:00
Beiträge: 2689
Wohnort: Oberfranken
Die Diskussionen finde ich sehr spannend. Da jetzt die Convention vor der Tür steht hoffe ich mit einigen Mitgliedern sprechen zu können und mir deren Argumente anhören kann.
Meine anfängliche Begeisterung dem Verband beizutreten hat sich nämlich im Laufe der letzten Monate in große Skepsis verwandelt.
Gibt es eigentlich Vergleiche zu anderen Ländern???

Lieben Gruß

Zauberfrau

_________________
Ich bin verbunden mit Erde und All, ich hab den esoterischen Knall.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ProReiki-Der Berufsverband - Warum ich ihn toll finde!
BeitragVerfasst: Mo, 04.06.2012 16:10 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 530
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Zauberfrau hat geschrieben:
Gibt es eigentlich Vergleiche zu anderen Ländern???


Zauberfrau


Hallo zusammen,

soweit ich weiß, ist das Thema sehr uneinheitlich geregelt. In den Niederlanden und Großbritannien scheinen unterschiedliche Regelungen zu bestehen (wobei ich glaube gehört zu haben - um mich mal sehr vorsichtig auszudrücken - dass es in den Niederlanden noch am wenigsten reglementiert ist. In GB muß man eine Prüfung in GB abgelegt haben, die sich mit einem Heilberuf beschäftigt.)
Ich denke aber, dass man auch hier eine EU-einheitliche Regelung schaffen wird.

Am lockersten scheint es in den USA zuzugehen, frei nach dem Motto, solage man einen Schein hat, auf dem draufsteht, dass man etwas darf und eine Haftpflichtversicherung, die dann auch tatsächlich zahlt, lebt es sich recht sorgenfrei. Und wenn man da auf einen Kaffebecher draufschreibt, dass der Kaffe heiß sein könnte....ich denke ihr kennt den Rest. Genau daher stammt vermutlich auch die Phrase mit dem Haftungsausschluß, die hier in Deutschland sooo aber erst mal gar keine Gültigkeit hat.

Und dazu hätte ich dann auch gleich noch mal eine Frage.
Im Mitgliedsbeitrag von Pro Reiki ist bereits eine Pauschale für eine Berufshaftpflichtversicherung enthalten, die auch nicht "gestrichen" werden kann.
Ich habe aber nirgens etwas zu den Versicherungsbedingungen gefunden.

Ich weiß allerdings, dass Versicherungen sich gern ums Zahlen drücken, wenn es sich vermeiden läßt. Also wenn ein Elektro-Meister einen Verteilerkasten für 50000 Euro in die Luft jagt, da wird dann aber erst mal peinlichst genau nachgeforscht ob er den entsprechenden Starkstromschein oder Schwachstromschein oder was auch immer hatte un an dem Teil rumzufummeln....und wehe, wenn nicht...dann ist nix mit zahlen.
Welche Qualifikationen erwartet denn nun dieser Versicherungsanbieter ? Die verschenken doch nichts !
Da beisst sich doch irgendwie wieder die Katze in den Schwanz.

Versicherungen verlangen einen Qualifikationsnachweis, bevor sie Haften und die Qualifikationsgrunglagen sollen nun erst in ProReiki entwickelt werden.
Hört sich für mich nach einem prima Schnäppchen an....für die Versicherung.

Gib es da Näheres ?

LG Kanji


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ProReiki-Der Berufsverband - Warum ich ihn toll finde!
BeitragVerfasst: Mo, 04.06.2012 18:33 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 17.12.2001 02:00
Beiträge: 2655
Wohnort: 50676 Köln (Praxisadresse)
Reiki-Verband: ProReiki e.V.
Reiki-System: freie Reikilehrerin
Hallo Kanji,

ist alles auf der Website: http://www.proreiki.de/kooperationspart ... erung.html Direkt am Anfang gibt es auch einen Link zum Infoblatt mit allen Daten und Fakten und auch einen Link zu Berufskatalog, der angibt, was für energetische Behandlungsweisen auch mit inbegriffen sind.

LG
Janina

_________________
vom Reiki kanalisieren - zum Reiki Sein
Wer sich für die lanjährige, ehrenamtliche Adminarbeit
revanchieren möchte kann dies mit einem Buch tun :) Wunschliste


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ProReiki-Der Berufsverband - Warum ich ihn toll finde!
BeitragVerfasst: Mo, 04.06.2012 19:35 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 530
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Hallo Janina,

vielen Dank für den link. Diese Auflistung hatte ich schon gesehen und so meinte ich es auch nicht.

Ich suche mehr...hmmm...nach dem Kleingedruckten, den AGBs der Versicherung.
Stellen wir uns vor ich erfülle die Bedungungen, um in ProReiki aufgenommn zu werden.
...und irgendwas passiert, so dass ich die Versicherung in Anspruch nehmen könnte.
Und dann fragen die nach, ob ich auch dies, das und jenes beachtet habe...

...und zahlen nicht, weil es nach deren AGBs nicht vorgesehen ist.

So was meinte ich.

LG Kanji


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ProReiki-Der Berufsverband - Warum ich ihn toll finde!
BeitragVerfasst: Do, 07.06.2012 08:05 
Offline
Reiki-Glühwürmchen

Registriert: Mo, 23.04.2012 08:33
Beiträge: 4
Reiki-System: usui ryoho
Hallo Zusammen,

ich gehöre zu denen, die ProReiki als Berufsverband gut finden, wenn es darum geht, Reiki als seriöses Angebot im Bereich Gesundheit-körperlich, geistig und/oder seelisch- zu etablieren. Das dazu Qualitätsnachweise in irgenseiner Form gehören, auch im H. auf Versicherungsschutz, ist auch klar. Wie das dann bewerkstelligt werden soll, ist da erheblich unklarer.

Meiner Meinung nach darf auch ein Berufsverband für Reiki den individuellen Findungsweg des einzelnen Reiki-Praktizierenden nicht mit Regeln und Vorgaben einengen oder beeinflussen. Das würde das ursprüngliche Reiki unterwandern und verfremden.

Ich glaube aber, man könnte einen gemeinsamen Mindestnenner aller Richtungen finden. Also zum Beispiel Standards erarbeiten, die die Praxis des Reiki-Praktizierenden betreffen, ohne seine Individualitet zu beschränken. Hier denke ich z.B. an die Dokumentation einer Sitzung, gleiche Formulare
die vom Reiki-Praktizierenden vor, während und/oder nach einer Sitzung ausgefüllt werden müssen, und die vom Berufsverband ausgegeben werden. Ethisch-moralische Verhaltensweisen müssten eingehalten werden. Hygiene-Anforderungen könnten einbezogen werden. Was gehört zum grundlegenden praktischen und theoretischen Wissen eines Reiki-Praktizierenden. Und immer mit dem Ziel vor Augen, nur einen gemeinsamen Mindestnenner zu finden und keine Einschränkungen, weil man gerade nicht die
richtige Linie hat...

Vielleicht sollte auch eher darauf geachtet werden, ob man als kommendes Mitglied ein Grundwissen und per Direkt-Einweihung Reiki-Grade erarbeitet hat?

So, und jetzt gerate auch ich etwas ins Schleudern mit meinen Gedanken und Vorstellungen, darum belasse ich es erst einmal bei diesem Beitrag.

Ich hoffe, Ihr könnt mir folgen...

Alles Liebe, Marienlicht


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: