Aktuelle Zeit: Di, 23.07.2019 07:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 615 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 62  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Sa, 22.02.2014 14:41 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 529
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Spiralfrau hat geschrieben:
@ Kanji
Ich hoffe auf einen konstruktiven und sachlichen Austausch!


Leider werde ich das Gefühl nicht los, dass Konstruktivität und Sachlichkeit hier häufig Kritik ausschließt.
Und Kernpunkte meiner Fragen oder Aussagen gern unter den Tisch gekehrt werden.

Und diese war: sind die Ziele noch wirklich dieselben ?
Wenn ja...sehr schön, wenn nein ...schade.

Vielleicht kann ja jemand, der viel über alle Stile weiß, das mal hier kurz zusammengefasst darstellen.

Gruß Kanji


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Sa, 22.02.2014 15:46 
Offline
RVD
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.06.2006 22:04
Beiträge: 1780
Wohnort: Hitzhusen - Kreis Segeberg
Reiki-Verband: RVD & ProReiki
Reiki-System: Reiki nach Usui
Komm zum Jahreskongress von ProReiki! Gäste sind herzlich Willkommen und dakönen viele Fragen von Angesicht zu Angesicht geklärt werden!

_________________
Gruß Regina

* Ich fühle das LICHT, das aus dem HERZEN kommt! *


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Sa, 22.02.2014 16:06 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 529
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Vielleicht werde ich das irgendwann tun können. Derzeit kann ich es mir leider nicht immer aussuchen, wann ich Zeit für diese Dinge habe...

Aber ich hab dir eine pn geschickt, vielleichtkönnet wir einiges ja auch schon etwas weniger öffentlich erhellen :user:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Sa, 22.02.2014 19:15 
Hi zusammen

interessantes Thema.

Mir hilft dabei die Sichtweise eines Kindergartens.
Ja, eines Kindergartens und das soll jetzt bitte nicht als Beleidigung aufgefasst werden.
Es ist in meiner täglichen professionellen Arbeit in der Automobilindustrie sehr hilfreich diese Sichtweise einzunehmen um ein harmonisches Verständnis aller Belange zu bekommen. Somit bin ich in der Lage, die inneren Kinder zu betrachten, die in jedem sind und kann entsprechend auf diese eingehen. Das funktioniert echt gut und ist ein wundervolles Werkzeug der Diplomatie :daumen:

Ich wünsche euch viel Kraft und Liebe


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Sa, 22.02.2014 20:50 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 529
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Hi Taurus,

nun ja...ich hoffe du bist gewillt, dich von einem anderen Kindergärtner als Teil der Kindergruppe sehen zu lassen...so wie du es eben machst. Falls nicht könnte genau das zu Problemen führen. :upside:
Ansonsten...erst mal herzlich wilkommen hier.

LG Kanji


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Sa, 22.02.2014 21:27 
Hi Kanji

Erst mal Danke für dein Willkommensein!

Natürlich gehöre ich zur Kindergartengruppe, wie alle(!) anderen auch.
Über die Kindergartengruppe sich zu stellen macht keinen Sinn, denn dann blickt jemand von oben nach unten und erkennt seine eigenen Projektionen nicht.
Die Kunst ist, auf Augenhöhe zu sein. Nicht von unten nach oben blickend und nicht von oben nach unten blickend.

Ich hatte 2001 eine Ausbildung (LEA) und zig zusätzliche Seminare bei Walter sowie seiner Ex belegt.
Bin dann irgendwann meinem eigenen Pfad gefolgt und sehr zufrieden mit dem, was ich lernen durfte.
Walter und Ex als Wegbereiter waren sehr wichtig für mich und ich bin dafür dankbar.

Da wir offensichtlich in einer Zeit des Umbruchs leben interessiert mich natürlich das Thema RR, weil es meine Wurzeln sind. Und nein, ich will hier keinen verurteilen.

Aber vielleicht eine kleine Anekdote, dich ich gerne meinen Schülern in meiner Lehrtätigkeit erzählt habe (Ne, nicht als Reikimeister. Als Dozent in der Wirtschaft):

Kennt ihr die 3-Finger-Regel?
Nein?
Ok!
Wenn jemand mit dem Zeigefinger auf jemanden zeigt, fragen 3 andere Finger, die zurückzeigen....
1. Der Mittelfinger: Kann es sein, das es an uns selbst liegt?
2. Der Ringfinger: Hm, liegt es wirklich nicht an uns selbst?
3. Der kleine Finger: Sind wir uns wirklich sicher? Es könnte peinlich werden...

Einfach mal praktisch ausprobieren :bussi:

peAce und Licht und Liebe


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: So, 23.02.2014 20:31 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 17.12.2001 02:00
Beiträge: 2655
Wohnort: 50676 Köln (Praxisadresse)
Reiki-Verband: ProReiki e.V.
Reiki-System: freie Reikilehrerin
Hi Kanji,

eigentlich ist das ja ein eingenes Thema und kann auch gesondert diskutiert werden.

Wie Regina schon schrieb, bis jetzt ist es ProReiki doch gut geglückt und indem bei ProReiki die meisten Reiki-Richtungen zusammenarbeiten (manche sind noch weniger vertreten, aber nichtsdestotrotz werden sie auch gedanklich mit einbezogen), wird halt über bestimmte Punkte viel diskutiert, bis auch alle dem zusitmmen können. Die Ausübung des eigenen Stils wird anerkannt und integriert und wir haben Grundwerte von Anfang an beschlossen. Jeder Reiki-Stil stimmt diesen Grundwerten zu bzw. praktiziert diese ja eh schon. Das ist die Grundlage für gemeinsames Arbeiten.

Dass es zuweilen einige Unterschiede in den Lehrweisen oder internen Anforderungen der Schulen gibt ist doch ok. Jeder, der Reiki lernen möchte hat doch die Wahl die Schule/Stil zu wählen, die für ihn am besten passt oder gar nochmal zu wechseln :)
Viele freie Reiki-Lehrer sind mittlerweile doch auch in mehrere Stile eingeweiht.

Natürlich kann nicht immer jeder alles wissen, deswegen gibt es auch bei ProReiki Arbeitsgruppen u.a. mit Menschen, die sich mit den Themen schon intensiv beschäftigt haben oder beschäftigen, so auch zu den Reiki-Stilen.

Du fragst speziell nach den Zielen, ähnlich wie es gemeinsame Grundwerte gibt, gibt es gemeinsame Ziele von denjenigen, die sich bei ProReiki engagieren oder Mitglieder sind. Nicht alles Ziele müssen zu jeder Zeit die Gleichen sein. Die grundlegenden Ziele von ProReiki sind u.a. in der Satzung mit drin. Wer dem nicht zustimmen kann oder will - hey ok - aber das ist immer eine persönliche Entscheidung, weniger eine des Reiki-Stils (außer die Grundwerte passen nicht)

Alles Liebe
Janina

_________________
vom Reiki kanalisieren - zum Reiki Sein
Wer sich für die lanjährige, ehrenamtliche Adminarbeit
revanchieren möchte kann dies mit einem Buch tun :) Wunschliste


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Do, 27.02.2014 19:24 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 24.07.2009 09:41
Beiträge: 73
Wohnort: Hannover
Reiki-Verband: Pro Reiki, RIO
Reiki-System: Rainbow Reiki
Ahoi.
Über meine verschiedenen inneren Stimmen und die darauf basierende eindeutige Entscheidung, bei der Lizenzierung "mit zu machen", habe ich ja im vorherigen Thread schon geschrieben.
Aus diesem ist nun im wahrsten Sinne der Worte ein "Mitmachen" geworden!

Es gibt nun für die Lizensierungsthemen einen Beirat, was ich eine sehr gute Idee finde.

Ganz im ursprünglichen Sinne: Es gibt einen Häuptling/Chef, aber dieser hört den Ratschlägen derer, "die mit ihm ums Feuer sitzen" sehr genau zu und entscheidet daraufhin, was das Beste für die gesamte Sippe ist. Denn niemand kann alles überblicken - und nicht jeder ist jederzeit für den Posten des Entscheiders geeignet, der wiederum anderen Grundsätzen folgen muss als jeder einzelne der "Feuer-Runde" oder derer, die nicht dort sitzen (und deren Vertreter diese Runde in gewisser Weise ist)...

Wie wohl immer: Zu Beginn gibt es die Anfangsschwierigkeiten (I Ging 3). Es ist nur natürlich, dass es zu viel bisher nicht Bedachtes gibt, was noch erkannt, sortiert, integriert, angepasst werden muss.
Wie sollte es denn auch anders sein - betrete doch alle Neuland. Ähnlich wie bei Pro Reiki, was ja auch Neuland ist - auch wenn man sich hier und dort etwas abgeschaut haben mag, ist es für das Reiki-Feld etwas neues.
Von daher hilft dieser "Tumult" vielleicht ja auch den anderen Häusern von Pro Reiki, die hieraus (mit) lernen können.
Ebenso den "Freien", für die der Zeitqualität nach Vernetzung ebenfalls ansteht, auf welche Weise auch immer.
Denn für ein heilsames Feld braucht es eine bestimmte Anzahl an Menschen, die in eine Richtung arbeiten. Dazu gibt es ja bereits seit Jahrzehnten interessante Forschungen um den Feld-Effekt der TM.

Mögen wir alle - egal ob Rainbow Reikianer oder nicht (mehr) - das Beste fürs große Ganze draus machen!

Gruß von Ulf

_________________
Wo ein Kopf ist, ist meistens auch ein Brett...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Mo, 03.03.2014 13:01 
Offline
Reiki-Glühwürmchen
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 03.03.2014 09:23
Beiträge: 3
Reiki-System: Usui Reiki / Ex-RR
Hallo zusammen,

was ich mich frage im Rahmen der Umsetzung der Lizensierung:

Welche gesetzliche Grundlage gibt es dafür, dass die vor der Lizensierung erstellten Urkunden & abgeschlossenen Verträge mit Stempel/Unterschrift und vertraglich geregelten Inhalten nun für „möglicherweise ungültig“ erklärt werden können? Das frage ich mich und ich würde es gerne verstehen können bzw. dazu die entsprechende Stelle in der Gesetzgebung nachlesen/finden können.

Ansonsten habe ich keinerlei Fragen oder Anmerkungen mehr dazu.
Ich werde die Lizensierung nicht mitmachen, habe mich mit dem Entscheidungsprozess schwer getan und bin jetzt in Klarheit. Diese Klarheit ist durch die zuweilen ja sehr emotionale Diskussion hier und anderswo noch bestärkt worden.
Die Zeit als Schülerin von Walter habe ich sehr geschätzt, es war damals passend und stimmig für mich.
Jetzt gehe ich eigene Wege, wähle andere Menschen als meine Lehrer und schätze all jene KollegInnen und ehemalige Mitschüler(innen), die mir in dieser Wahlfreiheit auf gleicher Augenhöhe begegnen.

Lieben Gruß

akasha-heart


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Mo, 10.03.2014 00:46 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 12.12.2001 02:00
Beiträge: 10066
Wohnort: Bergisches Land
Reiki-Verband: ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho, Usui-Do
Stellungnahme von ProReiki: http://proreiki.de/news/stellungnahme_l ... reiki.html

_________________
"Hallo ihr inneren Kinder, ich bin der innere Babysitter" (Terry Pratchett, Hogfather)
Fragen zu Reiki, Forum oder Reikiland bitte nicht via PN oder eMail, sondern im Forum posten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 615 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 62  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: