Aktuelle Zeit: Di, 19.02.2019 08:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 580 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44 ... 58  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Sa, 11.03.2017 12:31 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 12.12.2001 02:00
Beiträge: 10039
Wohnort: Bergisches Land
Reiki-Verband: ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho, Usui-Do
@Laramia: Deine Erläuterungen zum neuen Rainbow Reiki Logo mögen mir und vielleicht auch anderen doch sehr weit hergeholt erscheinen. Was ich allerdings sagen kann: Als das neue Logo eingeführt worden ist, habe ich mit Walter darüber kommuniziert. Meine fachlich fundierte Kritik am Logo war kurzgefasst: Kein symbolischer Bezug zu Rainbow Reiki (da steckt weder Rainbow noch Reiki drin), extrem eckig und spitz (das Gegenteil dessen, was er über die "weiche" Lemuria-Energie kommuniziert), grafisch unprofessionell umgesetzt (schlecht freigestellt, farbliche Gestaltung usw.). Die Kritik hat nicht gefruchtet. Ich finde das Logo furchtbar und gefühlsmäßig abschreckend.

_________________
"Hallo ihr inneren Kinder, ich bin der innere Babysitter" (Terry Pratchett, Hogfather)
Fragen zu Reiki, Forum oder Reikiland bitte nicht via PN oder eMail, sondern im Forum posten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Sa, 11.03.2017 12:56 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 507
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Emilie hat geschrieben:
Hallo Kanji,
Du interpretierst meinen Beitrag falsch. Ich habe mit RR genauso wenig zu tun wie Du und brauche mich nicht zu beschweren. :D


Hallo Emilie,

es ging bei meiner Rückfrage nicht darum, wo du persönlich dich beschweren könntest, sondern bei wem oder wo sich ein "Beschwerdewilliger" gleich welchen Reiki-Stils seine Beschwerde vortragen kann.

Irgendeine Idee ?


RobertWien hat geschrieben:
Fräulein Laramia,
soll das etwa heißen, Sie entschuldigen die direkte Frage... Rainbow Reiki = Schwarze Magie?
Nur, um es mal auf eine für den weniger versierten Leser verständliche Formel zu bringen.
Nun, das würde wohl auch das ein oder andere Problem in meinem Leben erklären.
Herzlichst,
Bob


Hallo Bob,

ich versuch dir mal meine Antwort zu deiner "Formel zu geben:
Man kann jede Methode "schwarz" oder "weiß" einsetzen. Das ist keine Frage der Methode an sich, sondern die der Absicht, in der diese angewandt wird. Und die Absicht richtet sich nach der Person, die sie anwendet.

Generell kann man sagen, dass die "weißmagische" Verwendungen einer Methode offen, auf freizügige Teilung und auf die Freiheit des einzelnen ausgerichtet sind, wobei die Freiheit des einzelnen dann da endet, wo die Freiheit des anderen beginnt.
Bei schwarzmagischer Verwendung einer Methode geht es genau um das hierarchische Machtpositionieren, das durch die Lizensierung und erst recht durch die Klage offensichtlich geworden ist.

WL wendet also sein eigenes System derzeit eher "schwarz" an. Ob er das schon immer getan hat, weiß ich nicht. Aber mit dem Verlassen der Alliance hat er zum Ausdruck gebracht, dass er nicht bereit war sich auf einen - möglicherweise auch langen - Prozess des gleichwertigen Austauschs mir den anderen Mitgliedern einzulassen.
Und auch andere Reikimeister, die ihren Stil "gefunden" haben, sollen ihm ja von der Lizensierung abgeraten haben bzw. die Schwierigkeiten aufgezeigt haben.

Inwieweit eine Lizensierung einer Methode sinnvoll ist oder nicht sei dahingestellt. Der Anspruch der "Erfinder" einer Methode zu sein (ganz gleich, ob jemand diese Methode tatsächlich erfunden oder nur überall abgekupfert hat) oder sich selbst den Titel Großmeister zu verleihen, stellt klar, dass es um Machtstrukturen und deren Anerkennung geht und nicht darum, anderen diese Methode freizügig zur Verfügung zu stellen.
Dies rückt WL nun eher in Richtung "schwarz", nicht aber zwangsläufig alle anderen RR-Praktizierenden. Denn dieser Machtanspruch wird ja erst jetzt nach rund sieben Jahren deutlich und einige der RR-Praktizierenden rücken ja nun auch von RR ab.

LG Kanji


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Sa, 11.03.2017 18:22 
Offline
Reiki-Laterne

Registriert: Mo, 13.07.2009 12:55
Beiträge: 109
reiki-kanji hat geschrieben:
es ging bei meiner Rückfrage nicht darum, wo du persönlich dich beschweren könntest, sondern bei wem oder wo sich ein "Beschwerdewilliger" gleich welchen Reiki-Stils seine Beschwerde vortragen kann.
Irgendeine Idee ?


Hallo Kanji,

eine richtige Idee habe ich leider auch nicht. Wenn so viele Leute meinen, dass die Seminarinhalte auch aus anderen Federn stammen könnten, dann müßten sich die Leute direkt an die Person (WL) wenden und um Erklärungen bitten. Aber da er rhetorisch gut bewandert ist, wird er sicherlich wieder alles "esoterisch" belegen können. :whistle: Irgendwo wurden auch Verjährungsristen von Wissen angesprochen. Darunter fällt wohl auch einiges. Sonst müßte man noch die Quellen anschreiben und darauf aufmerksam machen, dass ihr Wissen in irgendeiner Form in einem Reikiseminar gelehrt/vermittelt werden. :upside: Da sollte man sich dann aber auch ziemlich sicher sein, dass es so ist.

Außerdem könnten sich die Betreffenden anwaltlich beraten lassen, wie man da vorgehen könnte. Die Frage ist ja auch, was man erreichen möchte. Das Deutsche Patent- und Markenrecht prüft wohl nicht die Inhalte, sondern nur den Markennamen.

_________________
Liebe Grüße,
Emilie


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Sa, 11.03.2017 21:41 
Offline
Reiki-Teelicht

Registriert: So, 22.01.2017 18:47
Beiträge: 17
Reiki-System: Usui-Reiki
Lieber Robert,

danke für die Nachfrage. Ich tendiere dazu, mich zu weitläufig zu äußern und dann geht das wesenliche leider manchmal unter.

Ich kann Dir nicht sagen, ob Rainbow Reiki schwarze Magie ist oder nicht. Das müsstest Du Walter Lübeck selbst fragen. Ich kann sagen, dass Walter in manchen Seminaren explizit sagt „Dann gibt es auch noch schwarze Magie, aber die unterrichte ich nicht.“
Was würde es denn Deiner Meinung nach erklären, wenn es so wäre?

Was spricht für einen Bezug von Rainbow Reiki zur schwarzen Magie?

Beim Blick auf Rainbow-Reiki kann man nicht mit dem Finger auf etwas zeigen und sagen „Das da ist schwarze Magie“. Aber es gibt immer wieder interessante Bezüge.

Ich habe in meinem letzten Beitrag das Rainbow-Reiki-Logo mit den Hörnern von Baphomet (nach Eliphas Levi) verglichen und bemerkt, dass jemandem wie Walter, der so viel über Esoterik und Magie zu wissen behauptet diese Ähnlichkeit eigentlich bewusst sein MUSS.

Dann habe ich erläutert, dass Baphomet starken Bezug zur Schwarzen Magie hat und außerdem, dass Walter Lübeck „Luzifer“ und „Samael“ (Der im Judentum mit Satan gleichgesetzt wird) als normale Engel bezeichnet und damit Leute indirekt ermutigt, sich an diese zu wenden.
Für Laien: Luzifer ist der Höllenfürst und Samael ist als Dämon der direkte Gegenspieler von Michael. Ein weiterer Dämon im Manual von Walter Lübeck: Heylel (Untergang des Morgensterns)

Für die Lizenz (um die es hier ja eigentlich geht) ist das in sofern relevant, als jemand, der ein Baphomet-Logo führt eventuell bei jeder Verwendung einen Deal mit Baphomet eingeht. Walter hat aber nunmal genau dieses Logo gewählt. Warum nicht eines, das weniger an bekannte Dämonen-Attribute erinnert? Z.B. einen Regenbogen?
Außerdem wird die Quelle seiner Methoden geheim gehalten, in dem alles in das mystische Lemuria geschoben wird. Warum?

Es gibt in den Seminaren von Walter Lübeck außerhalb seines Rainbow-Reiki eine ganze Reihe von Auffälligkeiten.

Ich habe die volle Ausbildung zum „Clearing- und Reinkarnationstherapeut“ (=Auflösen von schwarzer Magie) bei ihm absolviert und wollte dieses Fass bis jetzt noch nicht aufmachen. Insbesondere die vielen falschen Dinge, die er behauptet. Beispiel: „Man muss sich nicht schützen.“ Oder „Schutz ist Sinnlos“.
Warum bringt jemand bei, wie man schwarze Magie auflöst, aber nicht, wie man sich davor schützt? Und warum bringt jemand bei, das Luzifer und Samael Engel sind?

Mir persönlich sind die Ideen von Walter irgendwann immer seltsamer erschienen. Dann habe ich entdeckt, dass er in all seinen Quellen konsequent die magische Literatur ausblendet, aus der er sich jedoch selbst scheinbar zumindest teilweise bedient. Und er scheint darauf zu vertrauen, dass ihm seine Schüler alles blind abkaufen ohne nachzudenken/nachzulesen. Das war für mich der Punkt auszusteigen.

Also lieber Robert: Ich habe Rainbow-Reiki nicht erschaffen, ich weiß nicht wirklich was drinn steckt, aber ich denke, es gibt Auffälligkeiten. Die kann man ignorieren oder hinterfragen. Und man sollte für sich selbst entscheiden, was man davon hält.


Liebe Grüße

Laramia


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: So, 12.03.2017 00:05 
Offline
Reiki-Laterne
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 07.05.2008 00:42
Beiträge: 117
Wohnort: Köln
Reiki-System: die Ursprungsform nach Mikao Usui seit 1986
Sorry, aber worüber redet ihr überhaupt? langsam wirds obskur

über dieses Symbol https://www.google.de/search?q=rainbow+ ... THbXFIgLGM:

das ist ein Pentakel (Pentagramm plus Kreis) und gilt als Schutzsymbol gegen das Böse

(in mittelalterlicher und nachmittelalterlicher Zeit galt das Pentagramm als
Bannzeichen gegen das Böse sowie als Zauber- und Abwehrzeichen gegen Dämonen)

die Satanisten drehten es dann auf den Kopf um den Bann aufzuheben
bzw das Böse herbei zu beschwören und zu verherrlichen > in ihrer Phantasie.

oder dieses? https://www.google.de/search?q=rainbow+ ... agf0vVCh0M:

und was die Ähnlichkeiten mit Baphomet anbelangt ................

Naja, ich seh da nur zwei geschwungene blaue Linien, die mich an einen Körper
oder eben Flammenhalter erinnern wie eine Flamme für das Chi oä

ewiges Feuer brennt nicht nur in der Hölle bzw irgendwelchen höllischen Gefilden,
sondern auch an jedem Tabernakel in der katholischen Kirche

und steht symbolisch für das ewige Leben

in Christus ..............

ähnlich wie manch Butterlampe in einem buddhistischen
oder hinduistischen Tempel ect

ägyptischen, lemurischen ... was weiß ich


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: So, 12.03.2017 16:38 
Offline
Reiki-Laterne

Registriert: Mo, 13.07.2009 12:55
Beiträge: 109
Hallo,

ich überlege schon die ganze Zeit, ob ich es schreiben soll. Ich habe mir das Logo natürlich auch angeguckt und meine Gedanken dazu gemacht. Ich sehe eine ganz andere Parallele und zwar im Zusammenhang mit dem Feuer. Es gibt doch ein Reikibuch mit dem Titel das Reiki Feuer. Die zwei scheinen sich auch zu kennen. Aber wahrscheinlich ist es nur ein Zufall, dass bei dem Logo ein Feuerzeichen zu sehen ist. :roll:

_________________
Liebe Grüße,
Emilie


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: So, 12.03.2017 18:46 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 507
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Hallo Laramia,

nix für ungut, aber genau diese ganzen magischen, religiösen oder sonstwie esoterisch angehauchten Dinge haben für mich nichts mit Reiki zu tun.
Derartige Interpretationen, wie du sie hier erörterst habe ich noch nie im Zusammenhang mit Reiki in Betracht gezogen, obwohl mir die Thematik grundsätzlich bekannt ist.

Ich halte es zwar für wichtig und richtig, dass die Menschen wissen, dass diese Dinge bei RR eingeflossen sein könnten, aber so tief würde ich persönlich da nicht einsteigen wollen.

Aber da wir schon dabei sind, auf der Wiki-Seite befindet sich auch eine Abbildung mit einem "Zwillings-Baphomethen", einer in schwarz und einer in weiß. Die gesamte Symbolik auf diesem Bild entspricht in etwas dem, was ich auch oben schon gesagt habe. Man kann alles und jedes "schwarz" oder "weiß" verwenden.

Und nur kurz nebenbei zu Luzifer und Michael.
Michael bedeutet aus dem hebräischen übersetzt soviel wie "der so ist wie Gott" und ist einer der Erzengel. Luzifer bedeutet "der Lichtbringer" und ist ein gefallener Engel. Und laut Bibel gilt für ihn der Spruch: abgefallen von Gott, bin ich der Versucher.
Es geht also genau wieder darum, sich die Themen anzusehen, die wir nicht sehen wollen.
Dies ist in allen magischen, religiösen oder esoterischen Systemen so, nur dass es in anderen Worten (quasi in einer anderen Sprache) ausgedrückt wird.

Die Frage ist und bleibt die, wie bei RR gearbeitet wird.
Und wenn ich das richtig verstanden habe, soll ja gerade die erste Lizenzstufe das öffentlich bekannte (also das gute) an RR darstellen.
Die weiteren Lizenzstufen .... ?
Mir geht es darum, dass das Verhalten von WL nicht gefällt. Er hat bei seiner ganzen Euphorie für sein RR und die Lizensierung übersehen, dass er bereits Menschen ausgebildet hat, die sich RR-Meister nennen dürfen und nun geht er mit allen Mitteln gegen sie vor.
Im Grunde genommen bekämpft er den Fehler, den er selbst gemacht hat, bei den anderen.
Da passt dann wieder der Vergleich mit dem gefallenen Engel. Erst Licht und Liebe predigen und später eine Klage anstrengen, weil er "sein" RR nicht allen zur Verfügung stellen möchte (es sei denn man ist lizensiert spricht nicht über die Skripte etc.).
Und somit ist es für mich WL, der sich derzeit falsch verhält und nicht "klein beigeben" möchte. Was andere RRler machen ... weiß ich nicht.

LG Kanji


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Mo, 13.03.2017 10:43 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.12.2001 02:00
Beiträge: 5140
Reiki-Verband: mein Herz und mein Gewissen:-)
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho seit 94
Hier ist ja sehr viel zusammengetragen worden....das Bild von RR und seinem Gründer ist umfangreich....

Was mich allerdings wundert, dass sich hier kein lizensierter Reikimeister oder Reikipraktizierender äussert, es gibt ja hier im Forum durchaus User...

Stünde ich hinter RR, wäre es mir ein Bedürfnis, Dinge gerade zu rücken....oder nicht?
Oder werte ich das als volle Zustimmung für das hier zusammengetragene Wissen....

Dürfen sie nicht....und halten sie es nicht für nötig? Oder was auch immer...

Ich mache mir da schon meine Gedanken.....

_________________
Gelassenheit ist die anmutige Form des Selbstbewusstseins *Marie von Ebner-Eschenbach*


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Mo, 13.03.2017 11:46 
Offline
ModerationsTeam
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.08.2009 18:49
Beiträge: 825
Wohnort: Pulheim
Reiki-Verband: RVD, ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho
@Lomarys.

Ich denke, die meisten haben gute Gründe, sich - zumindest öffentlich - bedeckt zu halten :-? .
Siehe dazu den Beitrag von Monika:
MonikaMeyer hat geschrieben:
meine Anwältin wird mir sagen, was ich öffentlich mitteilen kann und was nicht, insbesondere, weil sich ein Teil der Begründung auf meine Aussagen hier im Forum und auf FB bezieht. Es wurde alles sehr genau registriert und nun vorgetragen.


Ich bin froh, dass ich in der Situation nicht stecke und mir Walter als Lehrer von vorne herein nicht entsprochen hat.

Allen Betroffenen wünsche ich aber viel Kraft und vor allem, dass sie einen Weg finden, mit der Veränderung, der Ent-Täuschung und allem, was das für sie bedeutet, klar kommen.

LG

_________________
Aus der Ruhe kommt die Kraft!

And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music. ― Friedrich Nietzsche


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Mo, 13.03.2017 17:56 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 12.12.2001 02:00
Beiträge: 10039
Wohnort: Bergisches Land
Reiki-Verband: ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho, Usui-Do
Lomarys hat geschrieben:
Was mich allerdings wundert, dass sich hier kein lizensierter Reikimeister oder Reikipraktizierender äussert, es gibt ja hier im Forum durchaus User...

Klar haben sich hier schon RR-Leute zu Wort gemeldet. Aber entweder mit Argumenten, die wir längst wiederlegt haben (kurzgefasst: Es hätte auch andere Wege und Lösungen gegeben als das gegenwärtige Lizenzierungs-Verfahren), oder eben durch Ausfälligkeiten und verbale Attacken gegen Aussteiger, das Reikiland, unsere Moderatorinnen und mich. Dann haben diese Wortmeldungen mit einem Schlag aufgehört, was mich vermuten lässt, dass es da eine Order aus Lemuria gegeben haben könnte :)

_________________
"Hallo ihr inneren Kinder, ich bin der innere Babysitter" (Terry Pratchett, Hogfather)
Fragen zu Reiki, Forum oder Reikiland bitte nicht via PN oder eMail, sondern im Forum posten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 580 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44 ... 58  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 Vergleichbare Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Atlaswirbelkorrektur, Rainbow Reiki

in Reiki-Praxis

Zaubernuß

6

937

Fr, 29.03.2013 18:30

Rainbow Reiki 1 Seminar in 2013

in Suche und Biete

Spiralfrau

1

1241

So, 29.07.2012 12:42

Rainbow Reiki Ganzbehandlung Marayana Sayi?

in Reiki-Theorie

sandreikia

57

5903

So, 02.01.2011 23:37

Rainbow-Reiki 1 Seminar mit Walter Lübeck 2013

in Suche und Biete

Spiralfrau

1

719

Fr, 09.11.2012 15:16

Suche Rainbow Reiki Seminar, 1 Grad im Raum SHG, H, Bi

in Suche und Biete

Lupinchen

4

1152

Do, 01.03.2012 22:34

Steckt in Rainbow Reiki nach Walter Lübeck schwarze Magie?

in Reiki-Theorie

Laramia

22

1767

Mi, 05.04.2017 20:32

ursprüngliches Reiki oder Rainbow Reiki

in Reiki-Theorie

citrin

6

1885

Do, 28.10.2010 08:44

Suche Rainbow Reikianer aus ST/MÜ/OS

in Suche und Biete

Xerylian

0

1009

Mi, 25.05.2011 15:11

Reiki-Kreis oder Reiki-Stammtisch in Stuttgart?

in Suche und Biete

Franzi

3

804

Mo, 08.09.2014 17:04

Reiki Workshop vom Reiki Verband Deutschland e.V. 3.-5.04.09

in Suche und Biete

Spiralfrau

0

1226

Sa, 14.02.2009 11:52

Begriff Reiki-Meister vs. Reiki-Lehrer

in Reiki-Praxis

Frank

7

2578

Di, 22.06.2010 17:35

du kommst nicht zum reiki, reiki kommt zu dir

in Reiki-Hilfe

reinholdus

14

3599

Mo, 20.08.2007 16:32

Reiki-Kinderseite im Reiki-Magazin

in Reiki Magazin

Michaela

18

3484

Mo, 05.04.2010 16:59

Reiki-Forschung / Reiki-Stammbäume

in Reiki-Theorie

martin.heinz

12

3096

Mo, 03.12.2007 14:06

Reiki Buch: Das große Buch der reiki-Symbole

in Reiki-Theorie

shogun

3

1597

Mo, 17.08.2009 23:00

Reiki und WHO

in Offtopic

Spiralfrau

5

1301

Mo, 12.07.2010 11:55

War das Reiki?

in Reiki-Praxis

amandine

4

1634

So, 23.11.2008 23:27

Reiki-Box

in Reiki-Praxis

Johanna46

10

1030

Sa, 14.03.2015 08:49

Zen-Reiki

in Reiki-Theorie

Jenny

50

12689

Do, 09.08.2007 20:10

Reiki Tor ?

in Reiki-Theorie

lillith

12

2436

Do, 13.12.2007 06:17


Suche nach:
Gehe zu:  
cron