Aktuelle Zeit: Sa, 20.04.2019 02:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 607 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57 ... 61  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Sa, 26.05.2018 15:10 
Offline
Reiki-Kerze

Registriert: Fr, 10.04.2015 19:37
Beiträge: 61
Zitat:
Wenn eine Methode funktioniert, braucht sie nicht ständig verändert/verbessert werden.
Wir brauchen vernünftige Regenerationszeiten und nicht immer kürzer dauernde Behandlungen, nur damit wir schneller wieder so funktionieren, wie andere es sich wünschen.


Unabhängig vom hiesigen Kontext: vielen Dank für diese Formulierung.

viele Grüße

StilleWasser


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: So, 27.05.2018 16:29 
Offline
Reiki-Kerze

Registriert: Mo, 28.11.2016 16:19
Beiträge: 61
Reiki-Verband: ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryôhô, Shingon Reiki
MonikaMeyer hat geschrieben:


1.) Es ist keine markenrechtliche Verwendung, wenn ich die Begriffe "beschreibend" nutze und das darf mir nicht untersagt werden. Er hat daher weder einen Unterlassungsanspruch (er hätte also die Abmahnungen gar nicht schreiben dürfen), noch daraus folgende Auskunfts-, Schadensersatz- oder Beseitigungsansprüche.



Monika, diesen Punkt verstehe ich noch nicht so ganz. Was bedeutet es bzw. ist gemeint, dass Du die Begriffe „beschreibend“ genutzt hast?

Was wäre denn eine nicht beschreibende Nutzung, beziehungsweise eine Nutzung der Marke, die aufgrund seines Markenrecht nicht zulässig ist?

Die alten Verträge wurden vom OLG als Zustimmung seinerseits gewertet, RR Seminare geben und die Begriffe samt den Inhalten zum damaligen Stand nutzen zu dürfen. Daraus folgere ich, dass Du die Begriffe (ich nehme an, Du meinst RR) vollumfänglich nutzen kannst, oder?

Liebe Grüße
Dagmar


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Mo, 28.05.2018 18:40 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 12.12.2001 02:00
Beiträge: 10052
Wohnort: Bergisches Land
Reiki-Verband: ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho, Usui-Do
Emilie hat geschrieben:
Auf den Seiten stand wegen Takata`s Gesundheitszustand. Phyllis konnte rechtlich nicht mehr schützen lassen, weil Reiki ein öffentliches Gut geworden ist. :) Steht alles noch unter Lizenzprogramm auf der rechten Seite. 8)

Reiki wurde ein öffentliches Gut, weil Phyllis die Meisterausbildung 1988 frei gegeben hatte. Als sie dann merkte, dass sich das Ganze anders entwickelte als von ihr geplant (exterm kurze Ausbildungszyklen, Meister-Ausbilder, die nicht wirklich reif dafür waren, usw.), war es schon zu spät.

_________________
"Hallo ihr inneren Kinder, ich bin der innere Babysitter" (Terry Pratchett, Hogfather)
Fragen zu Reiki, Forum oder Reikiland bitte nicht via PN oder eMail, sondern im Forum posten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Mo, 28.05.2018 21:06 
Offline
Reiki-Kerze

Registriert: Mo, 21.11.2016 20:31
Beiträge: 83
Wohnort: Niedersachsen
Hallo Dagmar,
die Gerichte haben die Situation aus verschiedenen Blickwinkeln beurteilt, die unabhängig zum gleichen Ergebnis führen. Es hat mir sozusagen doppelt recht gegeben.

1.) -in meinen eigenen Worten zusammengefasst- : Aufgrund der Verträge und der Urkunden hat WL mir die Erlaubnis zur Nutzung und zum Ausbilden von Schülern erteilt und dies ohne zeitliche Befristung oder irgendwelcher sonstigen Einschränkungen, z. B. Fortbildungen Unterlagen o.ä..

2.) Beschreibende Nutzung – ich versuch es mal in meinen eigenen Worten zu erklären an einem sehr stark vereinfachten Beispiel: wenn ich in meinem Geschäft Cola verkaufe, dann darf ich das auch sagen, damit der Kunde weiß, er bekommt Cola und keine Pepsi, aber ich darf nicht sagen, ich produziere die Cola.

Das OLG hat dazu ausgeführt: „[…] dass diese Methode vom Kläger selbst entwickelt worden sei, es sich also um ein spezielles System des Klägers handelt. Dies führt indes nicht dazu, dass die Benutzung der Bezeichnung als Herkunftsbezeichnung anzusehen ist. […] sondern als Angabe über die Art der Dienstleistung. Maßgeblich ist soweit das Verständnis des Verkehrs. (gemeint sind hiermit die Reiki-Szene, bzw. Reiki-Interessierte – Anm. Monika Meyer). Das ist vorliegend der Fall. Die vom Kläger entwickelten Methoden haben nach seinen eigenen Angaben einen gewissen Bekanntheitsgrad in der mit Reiki vertrauten Szene erlangt. Ebenso ist in dem angesprochenen Verkehrskreis zweifelsfrei bekannt, dass das Geschäftsmodell des Klägers auch darauf beruht, seinen Schülern die Möglichkeit einzuräumen, mit der Erlernung der von ihm entwickelten Methoden ihrerseits Schüler ausbilden zu können. […] Aufgrund dieses Wissens ist anzunehmen, dass der angesprochenen Verkehrskreis die Verwendung der Bezeichnung durch die Beklagte nicht als Herkunftsnachweis versteht, sondern als Hinweis auf die Art der Dienstleistung. Unabhängig hiervon wird hinreichend deutlich, dass nicht der Kläger selbst die Kurse oder Seminare anbietet, sondern ein „Drittanbieter“, nämlich die Beklagte.[…]“

-In meinen eigenen Worten zusammengefasst- : Ich darf nicht behaupten, RR wäre mein „Produkt“ -dann wäre es eine Herkunftsbezeichnung. Wie ich, und die meisten von uns, den Begriff genutzt haben, war es beschreibender Art, also informativ, d. h. es beschreibt die Art der Dienstleistung = welche Art von Reiki enthalten die von mir (und nicht von WL) gehaltenen Seminare. Das Gericht verweist an mehreren Stellen darauf, dass WL selbst seinen Bekanntheitsgrad in der Szene benannt hat und daher eine Verwechslungsgefahr zwischen mir und ihm ausgeschlossen ist.

WLs Hauptargument, die Weiterentwicklungen, spielen aus markenrechtlicher Sicht keine Rolle. Der Markenschutz bezieht sich auf die Marke allgemein, also z. B. auf Cola und nicht auf eine bestimmte Version davon, sonst müssten sie bei jeder Rezepturänderung wieder eine neue Marke eintragen lassen. (Das wäre dann auch eher eine Patentfrage.) D. h. welche Version seiner Weiterentwicklung von RR WL gerade am Start hat, ist völlig irrelevant und damit auch, welche Version ich gerade verwende. Entweder ich darf den Begriff nutzen oder nicht, dann ist es egal in welcher Variante.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Do, 31.05.2018 21:46 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 518
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
MonikaMeyer hat geschrieben:
WLs Hauptargument, die Weiterentwicklungen, spielen aus markenrechtlicher Sicht keine Rolle. Der Markenschutz bezieht sich auf die Marke allgemein, also z. B. auf Cola und nicht auf eine bestimmte Version davon, sonst müssten sie bei jeder Rezepturänderung wieder eine neue Marke eintragen lassen. (Das wäre dann auch eher eine Patentfrage.) D. h. welche Version seiner Weiterentwicklung von RR WL gerade am Start hat, ist völlig irrelevant und damit auch, welche Version ich gerade verwende. Entweder ich darf den Begriff nutzen oder nicht, dann ist es egal in welcher Variante.



Hmmm ...
... heißt das, dass alle RR-Praktizierenden, egal wann sie ihre Ausbildung gemacht haben und unabhängig davon, ob sie irgendwann mal den Lizenzvertrag unterschrieben haben oder nicht, RR praktizieren können ?

Also wenn das so sein sollte, scheitert WL an ähnlichen Umständen wie Phyllis Furumoto, wenn auch an einer etwas anderen Gesamtumsituation.

LG Kanji


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Sa, 02.06.2018 10:20 
Offline
Reiki-Kerze

Registriert: Mo, 21.11.2016 20:31
Beiträge: 83
Wohnort: Niedersachsen
So ganz verallgemeinern kann man das nicht. Die Aussagen des Gerichtes beziehen sich auf meinen Fall, auch wenn ich annehme, das WL häufig gleiche Ausbildungsverträge benutzt hat.

Für die, die einen Lizenzvertrag unterschrieben haben, ist es schwieriger. Hier gilt normaler dass, war vereinbart wurde. Darum will er die ja auch von jedem haben.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Di, 05.06.2018 20:45 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 518
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Dann scheint es ja so zu sein, wie ich es weiter oben (sinngemäß) geschrieben habe.

Also "normalerweise" entwickelt jemand eine Methode, läßt sie sich dann lizensieren und veröffentlicht sie dann auch, damit sie bekannt wird.

Die Menschen, die mit der Methode dann arbeiten wollen, lernen diese Methode und dürfen sie künftig anwenden (ob nun Lizenzgebühren anfallen oder nicht ist ein anderes Thema).

So ähnlich war es ja auch bei RR. WL hat sehr viel Bücher geschrieben, allerdings war RR da noch nicht lizensiert. Und nun wurde der Inhalt nachträglich immer mehr verändert.
Und die alten RR-Meister dürfen, sofern sie keinen Lizenzvertrag unterschrieben haben und auf die gleiche Weise wie du eingeweiht wurden, den Begriff RR weiterverwenden.

Wie will man sich denn aber für eine Methode interessieren können, wenn man nichts konkretes darüber erfahren kann und gesagt bekommt, dass das, was veröffentlicht wurde, nicht mehr stimmt ? Also so als jemand, der von Reiki und speziell RR vielleicht noch nie was gehört hat ...

Naja .. mal sehen, wie es weitergeht damit.

LG Kanji


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Di, 05.06.2018 22:03 
Offline
Reiki-Laterne
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 07.05.2008 00:42
Beiträge: 117
Wohnort: Köln
Reiki-System: die Ursprungsform nach Mikao Usui seit 1986
die Rainbows sind doch auch viel auf Messen unterwegs ... da bekommt ein jeder, der interessiert ist, eine kurze Dusche ... nimmt an dem ein oder anderen kleinen Event teil und schon haste nen Grüppchen zusammen oä - also der Ulf hat sich ja zB auch janz gut gemacht bzw reitet seit einiger Zeit auf seiner eigenen Erfolgswelle .. wie es mir scheint ......

also irgendwie jehts schon weiter .. frag mich nur grad wer nach dem Ableben von Walter (irgendwann) die Gebühr abkassiert oder ob se dann endlich alle wieder frei sind.

:engel:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Mi, 06.06.2018 18:58 
Offline
Reiki-Laterne

Registriert: Mo, 13.07.2009 12:55
Beiträge: 118
Shalala hat geschrieben:
die Rainbows sind doch auch viel auf Messen unterwegs ...

also irgendwie jehts schon weiter .. frag mich nur grad wer nach dem Ableben von Walter (irgendwann) die Gebühr abkassiert oder ob se dann endlich alle wieder frei sind.


Huhu,

die Frage habe ich mir auch schon gestellt. Damit müssen/dürfen sich dann die Nacherben beschäftigen. Eine Familie ist glaube ich nicht vorhanden, oder? Aber dafür gibt es sicherlich schon jemanden, der ins Auge gefasst wurde. Zum Beispiel der Fleißige, der auch auf den Messen vertreten ist. Nur so ne Idee oder Vorschlag. :lol:

Auf den Lebensfreuden-Messen kann man wohl die Leute gut abgreifen. Da laufen genug Freaks rum. Kommt mir alles wie eine Zaubershow und nicht sehr seriös vor, was man dort im allgemeinen so sieht. 8)

_________________
Liebe Grüße,
Emilie


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rainbow Reiki Lizenzierung
BeitragVerfasst: Mi, 06.06.2018 22:04 
Offline
Reiki-Kerze

Registriert: Mo, 28.11.2016 16:19
Beiträge: 61
Reiki-Verband: ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryôhô, Shingon Reiki
Emilie hat geschrieben:
Shalala hat geschrieben:
...frag mich nur grad wer nach dem Ableben von Walter (irgendwann) die Gebühr abkassiert oder ob se dann endlich alle wieder frei sind.


...Damit müssen/dürfen sich dann die Nacherben beschäftigen. Eine Familie ist glaube ich nicht vorhanden, oder? Aber dafür gibt es sicherlich schon jemanden, der ins Auge gefasst wurde. Zum Beispiel der Fleißige, der auch auf den Messen vertreten ist. Nur so ne Idee oder Vorschlag. :lol:


Soweit ich gehört habe, hat WL einen Sohn von seiner Ex-Frau, der wohl auch im Büro von WL die Nachfolge angetreten haben soll, von der „Sekretärin", die sogar in der Begründung des Berufungsverfahren von WL angeführt wird, weil sie falsche Vorlagen verwendet haben soll.

In den letzten 15 Jahren konnte ich etliche immer weiter wechselnde Lieblingsschüler beobachten, die als sogenannte „Nachfolger“ auserkoren waren. Ich vermute solange, bis sie aus teilweise unerfindlichen Gründen in Ungnade fielen. Soweit ich zählen kann und mitbekommen habe, waren das mindestens 6 verschiedene Leute in dieser Zeit.

Außerdem habe ich gehört, dass im Falle des Ablebens von ihm, die Verwaltung einer seiner Schüler übernehmen soll und das Erbe mit dem Geld der Sohn antreten soll.

LG
Dagmar


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 607 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57 ... 61  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 Vergleichbare Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Atlaswirbelkorrektur, Rainbow Reiki

in Reiki-Praxis

Zaubernuß

6

967

Fr, 29.03.2013 18:30

Rainbow Reiki 1 Seminar in 2013

in Suche und Biete

Spiralfrau

1

1256

So, 29.07.2012 12:42

Rainbow Reiki Ganzbehandlung Marayana Sayi?

in Reiki-Theorie

sandreikia

57

6120

So, 02.01.2011 23:37

Suche Rainbow Reiki Seminar, 1 Grad im Raum SHG, H, Bi

in Suche und Biete

Lupinchen

4

1185

Do, 01.03.2012 22:34

Rainbow-Reiki 1 Seminar mit Walter Lübeck 2013

in Suche und Biete

Spiralfrau

1

739

Fr, 09.11.2012 15:16

Steckt in Rainbow Reiki nach Walter Lübeck schwarze Magie?

in Reiki-Theorie

Laramia

22

1975

Mi, 05.04.2017 20:32

ursprüngliches Reiki oder Rainbow Reiki

in Reiki-Theorie

citrin

6

1953

Do, 28.10.2010 08:44

Suche Rainbow Reikianer aus ST/MÜ/OS

in Suche und Biete

Xerylian

0

1030

Mi, 25.05.2011 15:11

Reiki-Kreis oder Reiki-Stammtisch in Stuttgart?

in Suche und Biete

Franzi

3

838

Mo, 08.09.2014 17:04

Reiki Workshop vom Reiki Verband Deutschland e.V. 3.-5.04.09

in Suche und Biete

Spiralfrau

0

1261

Sa, 14.02.2009 11:52

Begriff Reiki-Meister vs. Reiki-Lehrer

in Reiki-Praxis

Frank

7

2637

Di, 22.06.2010 17:35

du kommst nicht zum reiki, reiki kommt zu dir

in Reiki-Hilfe

reinholdus

14

3672

Mo, 20.08.2007 16:32

Reiki-Forschung / Reiki-Stammbäume

in Reiki-Theorie

martin.heinz

12

3180

Mo, 03.12.2007 14:06

Reiki-Kinderseite im Reiki-Magazin

in Reiki Magazin

Michaela

18

3568

Mo, 05.04.2010 16:59

Reiki Buch: Das große Buch der reiki-Symbole

in Reiki-Theorie

shogun

3

1624

Mo, 17.08.2009 23:00

War das Reiki?

in Reiki-Praxis

amandine

4

1668

So, 23.11.2008 23:27

Reiki und WHO

in Offtopic

Spiralfrau

5

1340

Mo, 12.07.2010 11:55

Reiki Tor ?

in Reiki-Theorie

lillith

12

2519

Do, 13.12.2007 06:17

Reiki-Box

in Reiki-Praxis

Johanna46

10

1094

Sa, 14.03.2015 08:49

Zen-Reiki

in Reiki-Theorie

Jenny

50

12901

Do, 09.08.2007 20:10


Suche nach:
Gehe zu: