Aktuelle Zeit: Do, 22.08.2019 14:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki ohne Einweihung und Bedeutung der Meisterlinie
BeitragVerfasst: Mo, 18.04.2016 23:22 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 12.12.2001 02:00
Beiträge: 10075
Wohnort: Bergisches Land
Reiki-Verband: ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho, Usui-Do
Hallo Andy, ich hoffe, ich verstehe deine Frage richtig. Ich kenne Meister, die sich nochmal woanders haben nachweihen lassen, da sie festgestellt haben, dass ihre Meisterlinie sehr suspekt war und möglicherweise nicht auf Usui zurückging. Das finde ich grundsätzlich legitim. Ich denke, dass dann allerdings auch die Lehre dieser neuen Linie in ihre eigene Lehre einfließen sollte. Bei den mir bekannten Fällen war das teils sehr stark der Fall, teils so gut wie gar nicht.

_________________
"Hallo ihr inneren Kinder, ich bin der innere Babysitter" (Terry Pratchett, Hogfather)
Fragen zu Reiki, Forum oder Reikiland bitte nicht via PN oder eMail, sondern im Forum posten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki ohne Einweihung und Bedeutung der Meisterlinie
BeitragVerfasst: Di, 19.04.2016 12:04 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 15.01.2002 02:00
Beiträge: 538
Wohnort: München
Hallo Frank das war nicht ganz meinte. Sonder eher z.B. ein der Meister die du geweiht hast aus welchen Grund auch immer, das was Lehrt verändert hat und es aber noch Usui Reiki verkauft vielleicht mit alten Meisterlinie. Die Line ist ja bis ihm in Ordnung. Er ist der drauf Hinweisen müsste das er jetzt andres macht.
Vielleicht findet das ja einer Schüler, ja erst raus und ihr euch austauscht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki ohne Einweihung und Bedeutung der Meisterlinie
BeitragVerfasst: Mi, 20.04.2016 16:28 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 12.12.2001 02:00
Beiträge: 10075
Wohnort: Bergisches Land
Reiki-Verband: ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho, Usui-Do
"Usui Reiki" ist keine eindeutige Stilbezeichnung. Solange die Linie auf Usui zurückgeht, kann man das schreiben, auch wenn Dinge an der Lehre verändert worden sind. Wenn man natürlich wie ich Usui Shiki Ryoho bzw. Usui Reiki Ryoho unterrichtet, die aus drei Graden bestehen, und eine von mir ausgebildete Meisterin den dritten Grad in zwei Teile unterteilt - also etwas, das aus dem Radiance kommt - dann wäre es natürlich gut, wenn sie eine solche Stilbezeichnung nicht mehr verwenden würde ;-)

_________________
"Hallo ihr inneren Kinder, ich bin der innere Babysitter" (Terry Pratchett, Hogfather)
Fragen zu Reiki, Forum oder Reikiland bitte nicht via PN oder eMail, sondern im Forum posten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki ohne Einweihung und Bedeutung der Meisterlinie
BeitragVerfasst: So, 24.04.2016 10:13 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 539
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Hallo Frank,

aus dem was du schreibst, ergibt sich für mich die generelle Frage: Wie viel Veränderung darf denn vorgenommen werden, damit man sagen darf, es geht noch auf Usui zurück ?

Und weiter: Wenn man z.B. die Reiki Alliance als eine Verbindung ansieht, die durch die Meister gegründet wurden, die durch Frau Takata eingeweiht wurden und die sich auf bestimmte Dinge - auch zu einem späteren Zeitpunkt - geeinigt haben, wie viel darf man dann daran ändern ?

LG Kanji


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki ohne Einweihung und Bedeutung der Meisterlinie
BeitragVerfasst: So, 24.04.2016 11:40 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 15.01.2002 02:00
Beiträge: 538
Wohnort: München
Hallo reiki-kanji,
die Frage war mir so ähnlich auch gekommen. Nur das Ich mich auf Energie Ebene gefragt. Weil ich selber da nicht so unterscheiden kann. Ich weiß ja auch das die Amerikaner gerne das Label "Reiki" auf verschiedene Energien geistiger Heilung kleben.

Ich weiße ja nicht wer das verändert hatt was ich gelernt habe, aber ich habe jetzt auch nicht mehr die große Motivation es weiter zugeben. Ich habe immer für mich gemacht, wenn ich andre mal damit helfen ist auch gut.
Andreas


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki ohne Einweihung und Bedeutung der Meisterlinie
BeitragVerfasst: Mo, 25.04.2016 16:06 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 539
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Hallo Andreas,

das machen nicht nur viele Amerikaner sondern auch hier bei uns gibt es Reiki-Stile, die manch einer nicht mehr mit dem Begriff Reiki bezeichnen würde.

Aber du kannst dich ja mal bei den verschiedenen Stilen und auch Organisationen online informieren, und wenn die Grundeinstellung und die Regeln für dich passend erscheinen dort etwas tiefer einsteigen.

Und wenn nicht, machst du einfach für dich allein weiter, wie bisher.

LG Kanji


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki ohne Einweihung und Bedeutung der Meisterlinie
BeitragVerfasst: Di, 26.04.2016 01:53 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 15.01.2002 02:00
Beiträge: 538
Wohnort: München
Hallo, wobei Ich viele kenne die eben dann nicht ursprünglich Deutsch sind. Wo dann sage mit Reiki wurde übernommen von dort wo es herkommt. Ja gibt ein Stiel wo früh den gern Lernt hätte heute wurde mir dann zu viel dazu gemacht wurde.
Andreas


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki ohne Einweihung und Bedeutung der Meisterlinie
BeitragVerfasst: Mi, 27.04.2016 14:50 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 12.12.2001 02:00
Beiträge: 10075
Wohnort: Bergisches Land
Reiki-Verband: ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho, Usui-Do
reiki-kanji hat geschrieben:
aus dem was du schreibst, ergibt sich für mich die generelle Frage: Wie viel Veränderung darf denn vorgenommen werden, damit man sagen darf, es geht noch auf Usui zurück ?

Das sind jetzt zwei paar Schuhe :) Auf Usui geht es zurück, wenn deine Lehrer eine bis zu Usui ununterbrochene Meisterlinie vorweisen können. Wie dann das System heißt, ist eine andere Frage. Das eine ist die Einweihungslinie (primär energetisch), das andere das System (primär inhaltlich).
reiki-kanji hat geschrieben:
Und weiter: Wenn man z.B. die Reiki Alliance als eine Verbindung ansieht, die durch die Meister gegründet wurden, die durch Frau Takata eingeweiht wurden und die sich auf bestimmte Dinge - auch zu einem späteren Zeitpunkt - geeinigt haben, wie viel darf man dann daran ändern ?

The Reiki Alliance ist eine Art Verein, also wieder etwas anderes. Der Stil nennt sich Usui Shiki Ryoho und ist klar definiert. Wieviel man daran ändern kann, diese Stilbezeichnung aber weiterhin führen darf, weiß ich nicht - da musst du die derzeitige Großmeisterin dieses Systems fragen und das ist Phyllis Futumoto :)
Ich habe ein paar Elemente dieses Systems geändert und nenne den von mir primär unterrichteten Stil deshalb Usui Reiki Ryoho. Oder einfach Takata-Reiki :)

_________________
"Hallo ihr inneren Kinder, ich bin der innere Babysitter" (Terry Pratchett, Hogfather)
Fragen zu Reiki, Forum oder Reikiland bitte nicht via PN oder eMail, sondern im Forum posten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki ohne Einweihung und Bedeutung der Meisterlinie
BeitragVerfasst: Mi, 27.04.2016 18:50 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 31.05.2012 19:05
Beiträge: 539
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho
Denkst du denn nicht, dass sich die Energie ändert, wenn man den Inhalt ändert ?
So habe ich es zumindest gelernt.
So ganz macht diese Differenzierung für mich keinen Sinn ...
... aber ich sinniere mal eine Weile drüber nach. :)

LG Kanji


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiki ohne Einweihung und Bedeutung der Meisterlinie
BeitragVerfasst: Fr, 13.05.2016 08:58 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 12.12.2001 02:00
Beiträge: 10075
Wohnort: Bergisches Land
Reiki-Verband: ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho, Usui-Do
reiki-kanji hat geschrieben:
Denkst du denn nicht, dass sich die Energie ändert, wenn man den Inhalt ändert ?

Das ist eine interessante Frage. Ich denke, wenn man beispielsweise etwas an der Form der Handpositionen ändert, ändert sich nicht unbedingt die Energie, höchstens etwas an der Wirkung. Ändert man dagegen beispielsweise etwas an den Einstimmungen, dann sind energetische Änderungen durchaus wahrscheinlich.

_________________
"Hallo ihr inneren Kinder, ich bin der innere Babysitter" (Terry Pratchett, Hogfather)
Fragen zu Reiki, Forum oder Reikiland bitte nicht via PN oder eMail, sondern im Forum posten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Whitemagic und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: