Aktuelle Zeit: Di, 19.02.2019 06:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: reiki und heilmagnetismus
BeitragVerfasst: Mo, 03.09.2007 22:56 
Offline
Reiki-Fackel
Benutzeravatar

Registriert: So, 05.09.2004 14:52
Beiträge: 384
Wohnort: Großraum Stuttgart
hallo ihr lieben,

ich lese gerade ein buch über heilmagnetismus. darin wird beschrieben, dass der mensch auch ein magnetisches feld in und um sich hat und es wichtig ist, dieses entsprechend zu ordnen. kommt das geordnete magnetfeld in unordnung entsteht krankheit usw. es gibt hier verschiedene achsen. links-rechts, vorn-hinten und oben und unten. es ist hier sehr wohl teilweise darauf zu achten, dass man die polaritäten der eigenen hände und die polarität des körpers beachtet.

nun ist ja reiki wie allgemein bekannt keine polare energie. wenn wir aber die hände auflegen, bleibt die tatsache bestehen, dass unser magenetisches feld als mensch bestehen bleibt. wenn wir aber nun "kreuz und quer" die hände auflegen, dann bringen wir magentisch gesehen die ordnung im menschen durcheinander, wobei reiki wieder ordnet. es würde aber bedeuten, dass wenn man den magentismus des menschen nicht beachtet, zwei kräfte gegeneinander wirken!?!?!?

oder wie seht ihr dass?

liebe grüße

martin


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 04.09.2007 08:12 
hm, eine schlüssige Antwort habe ich wohl auch nicht, ausser das ich aus der TCM es auch kenne das gegensätzlich behandelt wird, z.B. mein verknackster Knöchel führte zu einer Massage der rechten Hand und Arm und am linken Knöchel selbst.
Auch die anderen Achsen Vorne - Hinten Oben-Unten sind dort bekannt.

Tja beim Reiki legt man die Hände nicht nach diesem Muster auf, sondern entweder nach den Standardpositionen oder eben auf Intuition aber ob damit gleich die Achsen verwirbelt werden oder eine Nichtberücksichtigung des Magnetismus zu gegensätzlichen Kräften kommt? Das kann vielleicht jemand beantworten der damit Arbeitet. In der TCM wirkt Reiki gemeinhin verstärkend der Akupunkturpunkte und die Akupunktur wirkt oft tiefer als ohne Reiki.

Ich finde für mich grad keine Wahrheit auf deine Frage.

Gruss Mickie


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 04.09.2007 21:02 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 26.04.2006 14:43
Beiträge: 75
Wohnort: Berlin
Wenn man Kryon Glauben schenken darf sind die Magnetfelder des Menschen und seiner Organe, die statische sowie dynamische Polaritäten aufweisen, überaus wichtig was die Gesundheit betrifft. In der Schulmedizin wird diesem Umstand anscheinend noch zuwenig Beachtung geschenkt.

@Martin
Interessante Frage!
Ich würde vermuten, daß ich durch bloßes Handauflegen keine Magnetfelder beeinflusse, zumindest nicht dauerhaft einer Veränderung unterziehe.

Grüße

_________________
"Du bist nicht ein menschliches Wesen auf der Suche nach einer spirituellen Erfahrung. Du bist ein spirituelles Wesen eingetaucht in eine menschliche Erfahrung."
(Pierre Teilhard de Chardin)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 08.09.2007 17:56 
Offline
Reiki-Fackel

Registriert: Do, 25.11.2004 23:11
Beiträge: 365
Wenn dem so wäre, dann würde jeder menschliche Kontakt (da ja jeder Mensch sein *Feld* hat) schon unser Feld in Unordnung bringen, was er vielleicht ja auch tut, aber das muss ja nicht immer gleich schlecht sein :wink: nur wenn Magneten sich bewegen, wird Strom (=Energie) erzeugt.
Ich denke für mich, dass Reiki, im Prinzip egal wo und wie man die Hände auflegt im Körper des *Nehmenden* einen Fluß auslöst, der alles wieder ins Gleichgewicht bringt, sofern noch möglich, also auch die Magnetfelder, das Chi und so weiter.
Vertrauen mag da eine große Rolle spielen :wink:
VLG
Angelika

_________________
[b]Liebe Grüße
Angelika[/b]


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: reiki und heilmagnetismus
BeitragVerfasst: Mo, 09.01.2012 20:59 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.01.2012 19:01
Beiträge: 29
Reiki-System: Usui und Karuna Ki
Was ist ein Magnetfeld? Einmal gäbs das rein physikalische Magnetfeld. Dem würde Reiki aber einfach gegenüberstehen als nicht materiell, physikalisch. Reiki wirkt nur auf diese Welt, ist aber von anderer Natur als die materielle Welt. Da ists völlig egal, man macht ja auch keinen Magneten kaputt, den man in den Händen hält.

Oder Magnetfeld als gedankliches Bild auf nicht materielle Dinge. Früher, vor Jahrhunderten sprach man von Wasser, Wasser des Lebens, Wind, Hauch. Und meinte doch trotz allem nicht Wind und Wasser, sondern nur Bilder, die das außerhalb der Welt beschreiben sollten.

Heilmagnetismus ist auch nur so ein Bild, auch wenn die Magnetiseure im 19. Jahrhundert teils auch echte Magnete mitverwendeten. Meiner Meinung nach diente das nur zur Anregung der unbewußten Bilder in der Seele des Magnetiseurs. So wie Heiler auch schon immer echtes Wasser nahmen und doch das geistige dahinter meinten, wenn sie es heilend einsetzten.

Das Magnetfeld der Heilmagnetiseure ist ein mehr oder weniger geschlossenes Bild und wirkt in sich stimmig, wenn man sich drauf einlässt. Man kann von dort aber nicht ohne weiteres auf andere Heilformen Rückschlüsse ziehen.

Ich habe auch schon vor meiner Reikizeit die Erfahrung gemacht, dass die Dinge wirken, wie sie wirken, bei mir so, bei wem anders eben anders. Daß ich teilweise nicht wählen konnte, und dass meine eigenen Vorstellungen teils bedeutungslos waren.

Ein Heilmagnetiseur muß in seinem System auf Polaritäten achten, dann ist das völlig in Ordnung und er soll es gut und gewissenhaft tun. Es gibt ja auch Heilweisen, da wird mit einer Hand abgeleitet, mit der anderen zugeführt. Auch völlig in Ordnung. Und bei Reiki wird mit beiden Händen zugeleitet und auch das ist völlig in Ordnung.

Man kann zu anderen Systemen mal rüberschielen und auch mal was abgucken, manches ist schon „grenzübergreifend“ einsetzbar. Aber jedes System verbindet den Anwender mit ganz bestimmten Kräften und Wegen der Heilung und wirkt in sich harmonisch.

Mit Reiki kann ich die Polaritäten anderer Systeme nicht stören. Und sollte ich mal das Gefühl haben, dass ich bei einem Problem nicht weiterkomme, ist es doch beruhigend zu wissen, dass andere Heilformen auch noch da sind und vielleicht kann da ja jemand helfen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 Vergleichbare Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Reiki-Kreis oder Reiki-Stammtisch in Stuttgart?

in Suche und Biete

Franzi

3

804

Mo, 08.09.2014 17:04

ursprüngliches Reiki oder Rainbow Reiki

in Reiki-Theorie

citrin

6

1884

Do, 28.10.2010 08:44

du kommst nicht zum reiki, reiki kommt zu dir

in Reiki-Hilfe

reinholdus

14

3599

Mo, 20.08.2007 16:32

Reiki Workshop vom Reiki Verband Deutschland e.V. 3.-5.04.09

in Suche und Biete

Spiralfrau

0

1225

Sa, 14.02.2009 11:52

Begriff Reiki-Meister vs. Reiki-Lehrer

in Reiki-Praxis

Frank

7

2577

Di, 22.06.2010 17:35

Reiki-Forschung / Reiki-Stammbäume

in Reiki-Theorie

martin.heinz

12

3094

Mo, 03.12.2007 14:06

Reiki-Kinderseite im Reiki-Magazin

in Reiki Magazin

Michaela

18

3481

Mo, 05.04.2010 16:59

Reiki Buch: Das große Buch der reiki-Symbole

in Reiki-Theorie

shogun

3

1597

Mo, 17.08.2009 23:00

Reiki und WHO

in Offtopic

Spiralfrau

5

1301

Mo, 12.07.2010 11:55

Reiki-Box

in Reiki-Praxis

Johanna46

10

1029

Sa, 14.03.2015 08:49

War das Reiki?

in Reiki-Praxis

amandine

4

1631

So, 23.11.2008 23:27

Reiki Tor ?

in Reiki-Theorie

lillith

12

2436

Do, 13.12.2007 06:17

Reiki und Ki

in Reiki-Theorie

Lichtchen

11

1832

Sa, 18.08.2007 21:52

Zen-Reiki

in Reiki-Theorie

Jenny

50

12684

Do, 09.08.2007 20:10

WDR-Reiki

in Reiki-Praxis

Harmonie

3

1633

Fr, 13.07.2007 22:18

Infos zu Reiki

in Reiki-Praxis

Olga

4

1366

Fr, 07.08.2009 13:58

Unterschiedliches Reiki ?

in Reiki-Praxis

Tess Owls

12

1865

Mo, 29.03.2010 23:11

Kapaltunnel-OP und Reiki

in Reiki-Praxis

Harmonie

5

2241

Do, 14.01.2010 17:57

REIKI frieren

in Reiki-Hilfe

kitty

5

2457

Mo, 10.08.2009 11:08

Reiki bei Suchterkrankung

in Reiki-Hilfe

Reikifee

4

1424

So, 24.01.2010 05:59


Suche nach:
Gehe zu: