Aktuelle Zeit: Di, 19.02.2019 07:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reiki und Ki
BeitragVerfasst: Sa, 18.08.2007 21:52 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 06.01.2007 00:28
Beiträge: 583
Ich habe mir mal ein paar Gedanken zum Wortgebrauch dieser japanischen Begriffe gemacht. Evtl finden sich ähnliche Informationen auch an anderer Stelle.

Zunächst einmal findet sich das Kanji für "Ki" in der Schreibweise wie es auch im Begriff "Reiki" verwendet wird, in vielen anderen japanischen Worten. Einige betreffen auch direkt das Thema Gesundheit. So hat jedes Organ bzw dessen Meridian eine spezifische Energie, beispielsweise spricht man von Leber-Ki.

Als konkreteres Beispiel mag der Begriff "byoki" (Krankheit) dienen. Dieser setzt sich aus den Kanji "byo" (schlecht, giftig) und "ki" (Energie) zusammen. Übertragen sagt man also "das Ki ist vergiftet/krank/leidet/" bzw "das Ki ist aus seiner Ordnung" und nicht, dass der Körper krank sei.

Aber auch ausserhalb das Themengebiets Gesundheit und Krankheit wird deutlich, wie vielseitig das Kanji "Ki" Verwendung findet.

So setzt sich das Wort "Tenki" (Wetter) im Japanischen aus den Kanji "Ten" (Himmel) und "Ki" (Energie) zusammen - es handelt sich dabei also um "Ki des Himmels".

Auch ein technischer Begriff wie "Denki" (Elektrizität) zeigt einen Bezug zu "Ki" - man spricht von "Den" (Donner) und "Ki" (Energie) und demzufolge um "Ki des Donners".

Hoffe evtl. einige lesenswerte Informationen geliefert zu haben.
[/i]

_________________
"Mögen alle Besen nützlich sein"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 19.08.2007 19:06 
Offline
Redaktion Reikiland
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 12.12.2001 02:00
Beiträge: 10039
Wohnort: Bergisches Land
Reiki-Verband: ProReiki
Reiki-System: Usui Reiki Ryoho, Usui-Do
Gerade ein Artikel über Ki und seine verschiedenen Formen mit der Besonderheit des Ki, wie es im Reiki-Kanji vorkommt, wäre sicher ein interessanter Beitrag für den redaktionellen Bereich \(^_^)/

_________________
"Hallo ihr inneren Kinder, ich bin der innere Babysitter" (Terry Pratchett, Hogfather)
Fragen zu Reiki, Forum oder Reikiland bitte nicht via PN oder eMail, sondern im Forum posten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 19.08.2007 19:18 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 06.01.2007 00:28
Beiträge: 583
Leider unterstützt mein PC (Windows Xp :evil: ) nicht die Darstellung asiatischer Zeichensätze, sonst hätte ich die Abbildungen der Kanji gleich mitgeliefert. Werde mal sehen, was sich diesbezüglich machen lässt.

_________________
"Mögen alle Besen nützlich sein"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 23.08.2007 22:17 
Offline
Reiki-Fackel
Benutzeravatar

Registriert: So, 05.09.2004 14:52
Beiträge: 384
Wohnort: Großraum Stuttgart
Hallo Lichtchen,

ichhabe mal in meinem Langenscheidt Kanji und Kuna 2 nachgeschaut, da wir das KI aber gar nicht als Energie beschrieben, sondern nur indirekt.

Hier haben wir als KI = Geist und Seele und Dampf.

Insofern passt Ki super zum REI, aber nicht als direkte Energie in Form der Lebensenergie, sondern indirekt als Energieform "Seele"/Geist und in Form von Bewusstsein, Symbol für Wasser, dass sich ausdehnt, = Dampf.

Ist interessant.

Ich glaube ich werde mal einen Artikel über KI schreiben.

Liebe Grüße

Martin


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 23.08.2007 22:39 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 06.01.2007 00:28
Beiträge: 583
mderpfad hat geschrieben:
Hier haben wir als KI = Geist und Seele und Dampf.


Ja, die Übertragung im Sinne von "Geist/seele" ist mir bekannt, da die Bedeutung "Energie" sich aber beispielsweise auch in den Kampfkünsten (beispiel "Aikido") durchgesetzt hat, habe ich es in dieser Form übernommen.

Interessant ist auch, dass das Kanji "ki" in alter Schreibung, das Kanji "kome" (Reis) zu enthalten scheint (??), was, etwas weiter gedacht, auf die "nährende" Funktion der Energie bezogen werden könnte.

In diesem Teil wird es dann aber u.U. etwas spekulativ.

_________________
"Mögen alle Besen nützlich sein"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 23.08.2007 22:48 
Offline
Reiki-Fackel
Benutzeravatar

Registriert: So, 05.09.2004 14:52
Beiträge: 384
Wohnort: Großraum Stuttgart
Hallo Lichtchen,

eigentlich nicht. Im alten Kanji gibt estatsächlich das Zeichen für Reis und den Dampf.

Wenn man das Kani "KI" als Wort Dampf nimmt, und das Wort ME in seiner Schreibweise als Katakana, dann haben wir das Zeichen im KI das so aussieht wie ein x, es bedeutet Knospe, Kein oder Sproß.

Als passt Reis oder Reiskorn ganz gut dazu.

Grüße

Martin


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 23.08.2007 22:55 
Offline
Reiki-Feuer
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 06.01.2007 00:28
Beiträge: 583
Das wird nun in der Tat zunehmend interessanter - wäre der PC hier fremdsprachenfreundlicher könnten wir uns sicher mit wahrer Begeisterung Kanji und kana um die Ohren hauen - schön mal jemanden zu finden mit dem man ein wenig fachsimpeln kann. :wink:

_________________
"Mögen alle Besen nützlich sein"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24.08.2007 08:17 
eine wirklich empfehlenswerte gründliche wissenschaftliche untersuchung zum zeichen "ki" und seinen sehr komplexen bedeutungsebenen findet sich hier:


http://www.amazon.de/Qi-Lebenskraftkonz ... 696&sr=8-8

dort wird seriöserweise auch über die schwierigkeiten gesprochen, die die übertragung in die entsprechende europäische bedeutungsmatrix bereitet.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ki
BeitragVerfasst: Fr, 24.08.2007 19:02 
Offline
Reiki-Laterne
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 21.10.2006 21:38
Beiträge: 199
Wohnort: 312**
Hallo Lichtchen,

mit der Darstellung der Schriftzeichen kann ich eventuell weiterhelfen. Meinen PC habe ich nachträglich so eingestellt, das er arabische Schriftzeichen darstellen kann.
Du brauchst dazu deine CD mit dem Windows Betriebssystem, gehst unten auf Start, Systemsteuerung, Regions und Sprachoptionen. Dann wähle oben den Reiter "Sprachen" aus, und mache einen Haken unten in das Kästchen mit den Sprachen die du dazu installieren möchtest, und OK . Dann wird er dich nach der Installations CD fragen und dich durch die Assistenten führen.
Danach musst Du noch deine Tastatur so einstellen, das sie diese Schriftzeichen hergibt, und die Schreibrichtung im Schreibprogramm einstellen.
Je nachdem welche Sprache du schreiben möchtest, musst du darauf achten, auf was die Tastatur eingestellt ist (geht automatisch auf Standard wenn man das Schreibprogramm öffnet).

Liebe Grüße
Buschra

_________________
Nur heute... sei nicht ärgerlich. ....sorge dich nicht. ...sei dankbar. ...arbeite hart. ...sei nett zu deinen Mitmenschen. (Übersetzung nach Mikao Usui)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24.08.2007 20:29 
Offline
Reiki-Laterne
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 21.10.2006 21:38
Beiträge: 199
Wohnort: 312**
dem möchte ich nochwas hinzufügen, denn diese Beschreibung die ich gerade kurz und knapp geschrieben habe, gibt es hier nochmal in ausführlich:

www.chj.de/WXP-OXP.doc

hier sind auch noch interessante Anmerkungen, und Zusatzinformationen.

(bin kein Computer Spezialist, und habe mit vielen Stunden Zeit opfern und Leute fragen die Komplexen Schriftzeichen bei mir erfolgreich eingerichtet)

Die Quintessenz: Es ist viel möglich, und ein PC ist lernfähig.

_________________
Nur heute... sei nicht ärgerlich. ....sorge dich nicht. ...sei dankbar. ...arbeite hart. ...sei nett zu deinen Mitmenschen. (Übersetzung nach Mikao Usui)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 Vergleichbare Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Reiki-Kreis oder Reiki-Stammtisch in Stuttgart?

in Suche und Biete

Franzi

3

804

Mo, 08.09.2014 17:04

du kommst nicht zum reiki, reiki kommt zu dir

in Reiki-Hilfe

reinholdus

14

3599

Mo, 20.08.2007 16:32

ursprüngliches Reiki oder Rainbow Reiki

in Reiki-Theorie

citrin

6

1885

Do, 28.10.2010 08:44

Reiki Workshop vom Reiki Verband Deutschland e.V. 3.-5.04.09

in Suche und Biete

Spiralfrau

0

1225

Sa, 14.02.2009 11:52

Begriff Reiki-Meister vs. Reiki-Lehrer

in Reiki-Praxis

Frank

7

2577

Di, 22.06.2010 17:35

Reiki-Kinderseite im Reiki-Magazin

in Reiki Magazin

Michaela

18

3482

Mo, 05.04.2010 16:59

Reiki-Forschung / Reiki-Stammbäume

in Reiki-Theorie

martin.heinz

12

3094

Mo, 03.12.2007 14:06

Reiki Buch: Das große Buch der reiki-Symbole

in Reiki-Theorie

shogun

3

1597

Mo, 17.08.2009 23:00

Reiki Tor ?

in Reiki-Theorie

lillith

12

2436

Do, 13.12.2007 06:17

Reiki-Box

in Reiki-Praxis

Johanna46

10

1029

Sa, 14.03.2015 08:49

Reiki und WHO

in Offtopic

Spiralfrau

5

1301

Mo, 12.07.2010 11:55

War das Reiki?

in Reiki-Praxis

amandine

4

1631

So, 23.11.2008 23:27

Zen-Reiki

in Reiki-Theorie

Jenny

50

12686

Do, 09.08.2007 20:10

WDR-Reiki

in Reiki-Praxis

Harmonie

3

1633

Fr, 13.07.2007 22:18

reiki meistergrad a und b ?

in Reiki-Praxis

imara69

19

2208

So, 07.03.2010 14:23

Reiki Grade 5 u. 6

in Reiki-Praxis

lichtblick

11

1657

Do, 11.03.2010 19:16

Reiki und Akashachronik

in Esoterik und Spiritualität

lillith

13

2274

Di, 04.08.2009 08:14

Reiki Blessing

in Reiki-Praxis

Nirtak

4

1174

Sa, 13.02.2010 13:50

Kapaltunnel-OP und Reiki

in Reiki-Praxis

Harmonie

5

2242

Do, 14.01.2010 17:57

Infos zu Reiki

in Reiki-Praxis

Olga

4

1366

Fr, 07.08.2009 13:58


Suche nach:
Gehe zu: