Aktuelle Zeit: Di, 19.03.2019 12:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reiki und Konkurrenzdenken
BeitragVerfasst: So, 10.08.2008 09:00 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Do, 06.06.2002 08:48
Beiträge: 2162
Wohnort: Nähe Hameln
Reiki-Verband: ungebunden
Reiki-System: Reiki nach Usui - freie Reiki-Meisterin/Lehrerin, Lehrerin für energetische Wirbelsäulenaufrichtung
In einem anderen Forum ist mir etwas aufgestossen. Hier sprach ein Reikianer davon, der die entsprechende Seite inne hat, dass Werbung für Seminare nicht erwünscht ist, da es Konkurrenz für den Seiteninhaber sei.
Ich mußte, als ich das las, erst einmal schlucken.
Reiki und Konkurrenz.....paßt das zusammen? Ich für mich sage da mal NEIN. Nicht jeder Schüler passt zu jedem Lehrer. Und wenn ich so denke, dann ist Reiki doch bereits eine kommerzielle Sache geworden. So sehe ich das und in meinen Augen sollte das so nicht sein.
Wenn ich Informationsgespräche mit Reiki-Interessierten habe, sage ich denen am Ende immer: "schlaft mal darüber, und wenn das Seminar bei mir genommen sein soll, dann wirst du dich schon bei mir melden. Oder du sprichst noch einmal mit anderen Lehrern, vielleicht ist da jemand bei, der dir ggf. mehr zusagt."

Wie seht ihr das?

Lieben Gruß von
Christine

_________________
Immer in Gedanken zu lächeln, erhält dem Gesicht die Jugend.
-------------


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 12.08.2008 13:52 
Offline
Reiki-Glühwürmchen
Benutzeravatar

Registriert: Di, 18.12.2007 20:05
Beiträge: 5
Wohnort: im schönen Stralsund
Moin Harmonie,

also ich denke es gibt für jeden Schüler den passenden Lehrer, ob ich das nun bin oder der Reiki-Lehrer von Nebenan ist eigentlich wurscht...es geht ja nicht darum Schüler um sich zu scharren sondern das Reiki den Menschen ein stück weit begleitet.

Wenn ich dabei helfen kann...supi, Wenn das ein anderer macht ... auch supi. Hauptsache der Kurs wird vernünftig gemacht und die Qualität, das Menschliche und der Spaß kommt nicht zu kurz.

Konkurrenzdenken macht langsam, beschränkt und übellaunig...also lassen wir es doch einfach sein :zunge:

Alles Liebe, der Klopfer


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 12.08.2008 14:02 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 17.12.2001 02:00
Beiträge: 2655
Wohnort: 50676 Köln (Praxisadresse)
Reiki-Verband: ProReiki e.V.
Reiki-System: freie Reikilehrerin
Hi Harmonie,

ja das ist schade. Konkurrenzdenken passt meiner Meinung nach auch nicht. Ich finde es wichtig, dass jeder Schüler sich sicher ist, wo er Reiki machen möchte und wo nicht - wo er sich halt -gut aufgehoben- fühlt.

Wenn jemand von weiter weg kommt - empfehle ich auch Lehrer in dessen Nähe. Da ich es immer schön fand, dass meine Lehrerin bei mir in der Nähe wohnte und man zu regelmäßigen Treffen kommen konnte. Manche wollen oder brauchen das nicht und kommen dann auch gerne mal 2-4 Stunden zu einem Seminar gefahren.

Alles Liebe
Janina

_________________
vom Reiki kanalisieren - zum Reiki Sein
Wer sich für die lanjährige, ehrenamtliche Adminarbeit
revanchieren möchte kann dies mit einem Buch tun :) Wunschliste


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 12.08.2008 14:02 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Do, 06.06.2002 08:48
Beiträge: 2162
Wohnort: Nähe Hameln
Reiki-Verband: ungebunden
Reiki-System: Reiki nach Usui - freie Reiki-Meisterin/Lehrerin, Lehrerin für energetische Wirbelsäulenaufrichtung
Danke, Klopfer und Janina, so sehe ich das auch.

_________________
Immer in Gedanken zu lächeln, erhält dem Gesicht die Jugend.
-------------


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 19.08.2008 08:50 
Offline
Reiki-Kerze

Registriert: Di, 04.07.2006 22:26
Beiträge: 48
Hallo Ihr Lieben,

natürlich SOLLTE es in einer spirituellen Praxis kein Konkurrenz-Denken geben.

Aber Reiki schließt diese starke Emotion nicht automatisch aus, da es etliche Reiki-Anwender gibt, die versuchen auf diesem Gebiet ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Das ist der Einfluss der materiellen Welt, der Einfluss unseres Egos, welches stolz ist endlich etwas "Sinnvolles" zu tun und damit auch noch Geld zu verdienen. Und jeder weitere Reiki-Anwender stellt eine "Gefahr" für diese materielle Sicherheit dar.

Ich denke, an diesem Beispiel kann man sehr gut an sich selbst erkennen, inwieweit Reiki um seinetwillen genutz wird oder ob es einfach nur zur Stärkung des Egos genutzt wird.

Und ich achte jeden, der die innere Stärke hat, Reiki als allgemeingültig zu erkennen und nicht auf sich selbst bezieht. Es ist ein langer und schwieriger Weg bis dahin, aber es ist wahrscheinlich das, was die wahre Reiki-Meisterschaft mit ausmacht.

In diesem Sinne: Alles Gute

_________________
Eine Blume braucht nichts zu tun, um dienlich zu sein - lediglich Blume muß sie sein. Dies allein ist ausreichend. Ein einziger Mensch genügt - wenn er oder sie ein wahrer Mensch ist-, um der ganzen Welt Freude zu bringen. (Thich Nhat Hahn)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 19.08.2008 14:46 
Offline
RVD
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.06.2006 22:04
Beiträge: 1780
Wohnort: Hitzhusen - Kreis Segeberg
Reiki-Verband: RVD & ProReiki
Reiki-System: Reiki nach Usui
Da möchte ich Euch ein Erlebnis nicht vorenthalten.

Vor ein paar Jahren erhielt ich einen Anruf - zwei Freundinnen wollten gern Reiki lernen und fragten an, ob und wann ich Zeit für ein Kennnenlerngespräch hätte. Wir vereinbarten einen Termin, die Beiden kamen und wir quatschten bestimmt zwei Stunden. Plötzlich schaute eine der beiden auf de Uhr und sagte: OH-wir müssen weiter! Wir haben noch einen Termin zur "Begutachtung"!
Auf meine Nachfrage erzählten sie, dass sie diesen gemeinsamen Tag nutzen, um sich verschiedene Reikilehrer anzuschauen um dann eine Entscheidung zu treffen, bei wem sie Reiki lernen möchten!

Finde ich eine tolle Idee! So konnten die zwei schauen, ist mir der Lehrer, die Umgebung usw. sympathisch! Kann ich mir vorstellen, genau HIER Reiki zu lernen?! Das hat für mich ganz viel mit Vertrauen zu tun.
"Konkurrenz" - nein - im Gegenteil! Ich ermuntere - genau wie Harmonie - die Menschen die zu mir kommen und sich für einen Reikikurs interessieren, das Gespräch sacken zu lassen und sich auch woanders umzuschauen! Meistens "stimmt" aber die Chemie - ich habe die Erfahrung gemacht, dass Lehrer und Schüler sich finden! Passt einfach - Reiki richtet's ;-)

Ich freute ich mich, dass die Entscheidung der Beiden dann auf mich fiel. Wir hatten ein wunderschönes Seminar!

Regina


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 25.12.2008 11:19 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 26.07.2003 14:08
Beiträge: 1018
Wohnort: Hannover
Hallo!

Ohne Konkurrenzdenken zu sein ist fast schon eine Gabe.
Wahrscheinlich weil die Natur für alle Lebewesen Konkurrenz zur Lebenserhaltung vorgesehen hat.

Gerade bei der Energiearbeit finde ich es besonders wichtig die anderen Praktizierenden leben lassen zu können.
Jeder hat etwas zu geben, das speziell auf gerade diesen Menschen paßt und ihm gut tut.

Liebe Grüße,
Tanja


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 14.05.2009 21:55 
Eine interessante Diskussion. Ähnliches ist mir in einem anderen Forum auch widerfahren. da hatte ich nicht einmal auf eine meiner privaten Seiten, sondern nur auf unseren Club verwiesen, wo übrigens Werbe-Möglichkeiten für die Mitglieder extra kostenlos bereit gestellt werden.

So wir Ihr, denke ich auch, nicht Konkurrenz-Denken bringen uns wirklich weiter. Wir alle haben auch teilweise sehr unterschiedliche Auffassungen zu vielen Dingen und Methoden. Das ist auch völlig normal. denke ich. Leider sind gelegentlich auch triviale persönliche Angriffe die Folge dieser unterschiedlichen Ansichten. Doch auch das wird dem Suchenden ein Zeichen sein. In sofern hat alles seinen Sinn. Dem Einem geht es um die Sache, dem Anderen um die Person (Konkurrenz). Jeder wird seinen Platz finden, denke ich.

"Konkurrenz belebt das Geschäft", sagen die Geschäftsleute. Doch für mich ist Reiki kein Geschäft, sondern ein Teil meines Lebens. Und da das Leben ein Teil der Natur ist, hat es auch keine Konkurrenz.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 03.01.2010 15:42 
Offline
Reiki-Kerze
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 05.09.2007 23:00
Beiträge: 57
Wohnort: Niederbayern
Hallo,
ganz kann ich mir der Meinung nicht anschließen.

Reiki hat Konkurrenz. Was bedeutet Knkurrenz?

Wikipedia sagt: Konkurrenz (von mlat.: concurrentia = „Mitbewerbung“, zu lat.: concurrere = „zusammenlaufen“, „zusammenstoßen“, „um die Wette laufen“, „konkurrieren“) – resp. Wettbewerb bzw. Mitbewerb...

Insofern hat Reiki Konkurrenz. Nehmen wir Usui-Reiki oder New Usui Reiki.
Es soll mehrere Hundert Reikistile geben - und immer wieder bekommt ein "Freier Reiki Meister" wieder etwas gecannelt. Und die meisten führen den Titel "... Reiki"

In einem Stil gibt es wiederum Konkurrenz durch verschiedene Zutaten, die einzelne Lehrer hinzufügen. Daraus entstehen diverse Fragen - die auch in diesem Forum beantwortet werden.

In jedem Fall haben wir die Konkurrenz der einzelnen Reiki-Lehrer. Gut, diejenigen von uns, wie ich, die wir nicht auf Reiki als Broterwerb angewiesen sind, sehen das evt. lockerer, derjenige, der seinen Lebensunterhalt zumindest teilweise von Reiki-Anwendung oder Reiki-Schulungen bestreitet, der wird das anders sehen... Es ist nur menschlich, dass das von vielen Konkurrierenden nicht zugegeben wird...

Aber die Realität sieht wohl anders aus. 5 Schülerinnen und Schüler, die miteinander einen Kurs zu Reiki 1 besuchen und je 100€ berappen, ergeben für den Lehrer eine Einnahme von 500€. Dafür muss eine alte Frau lange stricken...

Konkurrenz belebt das Geschäft - in jeder Hinsicht. Eine Ansammlung mehrerer, die Ähnliches anbieten, sorgt für Kundenkonzentration.

Wenn zwei Reikischulen nebeneinander sind, erzeugt dies Konkurrenz - und mögen beide Lehrer noch so befreundet sein und nichts von Konkurrenz wissen wollen...

Liebe Grüße
Shogun

shogun


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Reiki und Konkurrenz
BeitragVerfasst: So, 03.01.2010 19:31 
Ein wirklich sehr interessantes und in meinen Augen auch wichtiges Thema.

Ich habe vollstes Verständnis dafür, dass, wenn jemand bzgl. Reiki mit Werbung über Familie und Freundeskreis hinausgeht, hin und wieder das liebe EGO nochmal seine Streiche mit einem spielt....
Allerdings sollte man das dann doch recht bald in den Griff bekommen. Das EGO darf sich ja in seiner vollen Größe zeigen. Dadurch wird es für uns ja dann nochmal in seinem ganzen Ausmaß klar erkennbar. Und dann weiß ich, was ich aufzulösen habe.

Mir hat es damals sehr geholfen, mein EGO ganz groß und deutlich werden zu lassen, um klar zu kriegen, was ich aufzulösen habe.

Wir Menschen lernen nie aus und bleiben unser ganzes Leben Lehrer und Schüler in einer Person.

Also lasst doch die Lehrer mit ihrem kränklichen EGO und die Schüler die zu ihm/ihr gehen, ihre Erfahrungen miteinander machen. Die haben sich dann eben gesucht und gefunden.

Vielleicht später nochmal mehr. Muss jetzt erstmal schließen.

tanja


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 Vergleichbare Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Reiki-Kreis oder Reiki-Stammtisch in Stuttgart?

in Suche und Biete

Franzi

3

820

Mo, 08.09.2014 17:04

Begriff Reiki-Meister vs. Reiki-Lehrer

in Reiki-Praxis

Frank

7

2600

Di, 22.06.2010 17:35

Reiki Workshop vom Reiki Verband Deutschland e.V. 3.-5.04.09

in Suche und Biete

Spiralfrau

0

1248

Sa, 14.02.2009 11:52

du kommst nicht zum reiki, reiki kommt zu dir

in Reiki-Hilfe

reinholdus

14

3640

Mo, 20.08.2007 16:32

ursprüngliches Reiki oder Rainbow Reiki

in Reiki-Theorie

citrin

6

1924

Do, 28.10.2010 08:44

Reiki-Kinderseite im Reiki-Magazin

in Reiki Magazin

Michaela

18

3517

Mo, 05.04.2010 16:59

Reiki-Forschung / Reiki-Stammbäume

in Reiki-Theorie

martin.heinz

12

3131

Mo, 03.12.2007 14:06

Reiki Buch: Das große Buch der reiki-Symbole

in Reiki-Theorie

shogun

3

1611

Mo, 17.08.2009 23:00

WDR-Reiki

in Reiki-Praxis

Harmonie

3

1653

Fr, 13.07.2007 22:18

Reiki und WHO

in Offtopic

Spiralfrau

5

1321

Mo, 12.07.2010 11:55

Reiki-Box

in Reiki-Praxis

Johanna46

10

1064

Sa, 14.03.2015 08:49

War das Reiki?

in Reiki-Praxis

amandine

4

1647

So, 23.11.2008 23:27

Zen-Reiki

in Reiki-Theorie

Jenny

50

12799

Do, 09.08.2007 20:10

Reiki Tor ?

in Reiki-Theorie

lillith

12

2475

Do, 13.12.2007 06:17

Reiki und Ki

in Reiki-Theorie

Lichtchen

11

1858

Sa, 18.08.2007 21:52

reiki meistergrad a und b ?

in Reiki-Praxis

imara69

19

2239

So, 07.03.2010 14:23

reiki 2. Grad

in Suche und Biete

sprebi

1

1166

Di, 09.02.2010 14:47

Kapaltunnel-OP und Reiki

in Reiki-Praxis

Harmonie

5

2264

Do, 14.01.2010 17:57

Reiki Grade 5 u. 6

in Reiki-Praxis

lichtblick

11

1691

Do, 11.03.2010 19:16

Reiki in und um Augsburg

in Suche und Biete

Flora

1

1038

So, 24.01.2010 20:19


Suche nach:
Gehe zu: