Aktuelle Zeit: Di, 17.09.2019 02:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 21.04.2007 22:33 
Offline
Reiki-Fackel
Benutzeravatar

Registriert: So, 01.02.2004 00:50
Beiträge: 418
Wohnort: Wolfenbüttel
Reiki-Verband: Kein Verband
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho seit 2004
Ja, endlich ist der Gutschein eingetroffen.......

An erster Stelle steht der jew. Name des/der Gewinners/-in und die zweite Stelle ist dementsprechend nicht durchgestrichen und auf die Begleitperson bezogen.

In Braunschweig ist momentan nicht erkennbar, ob der Film überhaupt laufen wird. In Hannover ist er schon gelaufen, somit bleiben in unserem Radius nicht mehr so viele Möglichkeiten - ein Kino aufzufinden. :o

Da wir in der ersten Maihälfte zudem in Urlaub sind und der Gutschein eigentlich nicht verfallen sollte, schlage ich vor, dass sich Forenmitglieder melden, bei denen er in der Stadt o. Umland läuft und in sehen wollen. Die, die dementsprechend ihren Gutschein abgeben wollen, können dies unter diesem Titel kundtun und versorgen die jew. Interessenten mit dem Gutschein..... Oder???????

Der namensbezogene Teil dürfte eigentlich an der Kinokasse nicht überprüft werden, ansonsten Ausweis momentan nicht anbei......

Die, die den Film sehen konnten, können ja anschließend ein wenig unter diesem Titel berichten wie er war, wenn sie mögen..... :D

Euch ein sonniges Restwochenende und viele liebe Grüße aus Wolfenbüttel

Olaf

_________________
Ich hoffe immer das Beste und bin auf das Schlimmste vorbereitet


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 22.04.2007 14:25 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.01.2002 02:00
Beiträge: 1642
Wohnort: 32545 Bad Oeynhausen
Reiki-System: Freie Reiki-Lehrerin im Usui-System der natürlichen Heilung
Hi!

Frank, da kann ich mich nur Lomarys anschließen! Und die Idee fand ich klasse.

Ansonsten habe ich heute früh morgens meine Karten zum Briefkasten getragen und hoffe nun, daß sie wo anders pünktlich und glücklich zum Einsatz kommen :wink:

Allen noch einen schönen, sonnigen Frühlingstag!
Viele Grüße, Feodora

_________________
Ich liebe das Leben und das Leben liebt mich!
Und alles was geschieht, ist Ausdruck dieser Liebe!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 25.04.2007 17:42 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.12.2001 02:00
Beiträge: 5146
Reiki-Verband: mein Herz und mein Gewissen:-)
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho seit 94
ab 10.5. läuft er in kassel....im filmladen...freu und hüpf. :D

guckt mal öfter auf die HP vom film, da ändert sich wegen der spielorte wohl öfter was :wink:


http://www.manafilm.de/

_________________
Gelassenheit ist die anmutige Form des Selbstbewusstseins *Marie von Ebner-Eschenbach*


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 26.04.2007 08:18 
Offline
Reiki-Kerze

Registriert: Do, 22.12.2005 23:17
Beiträge: 31
Wohnort: Schwobeländle
Ich war gestern in dem Film. er ist schon imposant, aber auch amüsant.
Leider waren nur ca. 20 Personen im Kino.
Liebe Grüsse
Heide


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 26.04.2007 13:29 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Do, 06.06.2002 08:48
Beiträge: 2162
Wohnort: Nähe Hameln
Reiki-Verband: ungebunden
Reiki-System: Reiki nach Usui - freie Reiki-Meisterin/Lehrerin, Lehrerin für energetische Wirbelsäulenaufrichtung
Klasse Omama....dann konntest du ja sogar die Beine hochlegen.... :lol:

_________________
Immer in Gedanken zu lächeln, erhält dem Gesicht die Jugend.
-------------


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 16.05.2007 22:34 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.12.2001 02:00
Beiträge: 5146
Reiki-Verband: mein Herz und mein Gewissen:-)
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho seit 94
hmm...also...ich war eben im film :roll:

die erste halbe stunde hatte wunderschöne bilder....und auch informationen.
ab dann gings bergab........

amifilm :wink: so kams rüber....nicht dass von dort nicht auch gutes kommt.

zu lernen gabs nicht.....dass sich rüdiger dahlke für die deutsche fassung hergegeben hat, kann ich nicht nachvollziehen.

gelacht haben wir auch....wobei das über die qualität nichts aussagt in diesem fall.

macht euch selbst ein bild....empfehlen würd ich diesen film keinem....schade eigentlich, die internetseite war vielversprechend.

_________________
Gelassenheit ist die anmutige Form des Selbstbewusstseins *Marie von Ebner-Eschenbach*


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Filmkritik
BeitragVerfasst: Mi, 16.05.2007 23:08 
Offline
Reiki-Teelicht
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 12.05.2007 23:37
Beiträge: 22
Wohnort: Niedersachsen
Ich hab mich auch sehr auf den Film gefreut... Hier meine Meinung, wenn das hier der richtige Ort ist.

Mana

Die Macht der Dinge. Oder. Woran glaubst du? Werbeträchtig angekündigt. Ein Film von Peter Friedman und Roger Manley. Deutsche Fassung mit dem Bestseller-Autor Dr. Rüdiger Dahlke.

Den Film wollte ich unbedingt sehen, weil mich die Bilder ansprachen und auch das Thema mich interessiert. Das war dann heute Abend. Einfach gesagt: ich bin enttäuscht.

Vielleicht sind meine Ansprüche diesbezüglich zu hoch. Das mag auch an meiner Persönlichkeit liegen, denn ich habe schon so oft mana erfahren. Ein Auswärtsspiel von Hannover 96 in Dortmund zum Beispiel. Das ist eine unglaubliche Kulisse. Ganz zu schweigen von den Heimspielen im Niedersachsenstadion. Oder durch das innere der großen Pyramide von Giseh krabbeln, trotz Platzangst.. Was mich auch sehr beeindruckt hat, war die Kraft der Meteorafelsen in Griechenland. Das ist mana pur! Jede Buddha-Statue die ich in Thailand, Malaysia und Burma gesehen habe, hat mir Kraft gegeben. Mag sein, es war mehr als genug und aus diesem Grund gehöre ich nicht zu Gruppe von Menschen, die dieser Film ansprechen will. Schade eigentlich.

Dennoch halte ich diesen Film für wichtig, in der Hoffnung, die richtigen Menschen schauen ihn sich an.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 17.05.2007 14:12 
Ich war Montag im Kino und hab nun verstanden, warum die Inhaltsangabe für mich so nichtssagend war. Wie der Film arbeitet lässt, sich nicht in Worte fassen.

Streckenweise hab ich mich gelangweilt, weil es langatmig wurde. Manches fand ich aber beeindruckend und hatte das Gefühl, dass ich doch was für meine Allgemeinbildung tue :D

Wir staunten hinterher nicht schlecht, denn obwohl wir uns immer wieder fragend ansahen, verging die Zeit wie im Fluge und das ist eigentlich ein Zeichen dafür, dass ein film doch nicht sooooo schlecht ist ;-) Ein Großteil meiner Faszination lief aber über Gedanken wie: "Hmm. ist das ihr Ernst, wann geht es los? Sagt mal jemand was dazu. Warum wird das jetzt so lange gezeigt? öh...???? und die permanente Hoffnung, mir möge mal jemand erläutern, was das nun eigenltich soll *lach* Das konnte ich erst spät abstellen.


Ami-Film. Stimmt. Die Amerikaner zeigen ihr Mana so gern, dass es einfach auffällig ist - wo unsereins sich verlegen am Kopf kratzen würde, strahlt ein Amerikaner noch breit und stolz über das ganze Gesicht.

Was ich gern mal sehen würde, wäre dieser Maschinenpark am Ende des Films. Der war derart skuril, ich liebe so etwas. Wisconsin ist nur nicht gerade meine Ecke :))))


Ich fand die Art und Weise, wie der Film Botschaften zur freibleibenden Reflektion überlässt ansprechend. Ich gebe aber zu, dass ich den Film ohne Freikarten nur im Fernsehen geschaut hätte. Ich hatte aber eine sehr nette Kinobegleitung, das war dann ein wenig wie ein Fernsehabend mit Popcorn. ALSO: ich hatte meinen Spaß. Nur anders als erwartet und nochmal sehen muss ich ihn nicht.


Bei uns läuft gerade ein Film, in dem zig Menschen nach ihrer Definition für den Sinn des Lebens gefragt werden. Weltweit. Das klang sehr nett, ich freu mich schon drauf.


Christina


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 17.12.2007 00:14 
Offline
Reiki-Sonne
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 14.12.2001 02:00
Beiträge: 5146
Reiki-Verband: mein Herz und mein Gewissen:-)
Reiki-System: Usui Shiki Ryoho seit 94
Montag 17. Dezember, 0.35 Uhr, Arte
"Mana, die Macht der Dinge" - Doku


das könnte der film sein....schaut es euch an!!!

lieben gruss
lomarys

_________________
Gelassenheit ist die anmutige Form des Selbstbewusstseins *Marie von Ebner-Eschenbach*


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: