Aktuelle Zeit: Di, 19.02.2019 06:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reiki und Pferd
BeitragVerfasst: Fr, 26.10.2007 17:14 
Offline
Reiki-Glühwürmchen

Registriert: Fr, 26.10.2007 16:52
Beiträge: 3
Wohnort: Münster
Hallo,

ich interessiere mich für eine Aus- oder Weiterbildung in den Bereichen
Reiki für Pferde und Energiearbeit (Farben - Chakren - Meridiane).

Kann mir jemand eine Person empfehlen, die
im Raum Münster, Coesfeld, Unna, Dortmund oder Warendorf
zu diesen Themen Seminare gibt.
Es kann auch ein Institut sein.

Freue mich schon auf eure Antworten.

Viele Grüße
Sabine


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 27.10.2007 17:57 
Offline
Reiki-Sonne

Registriert: Fr, 14.12.2001 02:00
Beiträge: 2689
Wohnort: Oberfranken
Praktizierst du schon Reiki und willst dich auf pferde spezialisieren?

Ich kenne eine Reikimeisterin in Nottuln.

Lieben Gruß

Zauberfrau

_________________
Ich bin verbunden mit Erde und All, ich hab den esoterischen Knall.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 27.10.2007 19:54 
Offline
Reiki-Laterne
Benutzeravatar

Registriert: Do, 24.11.2005 19:14
Beiträge: 140
Hei,

mit Adressen kann ich Dir leider nicht helfen, aber in meiner Amazonmail war neulich - obwohl ich mit Pferden überhaupt nix am Hut hab, dieses Buch in der Empfehlungsliste.

Aus der Reihe "Gesundes Pferd" REIKI - Pferde behandeln mit energetischen Heilweisen

hier der Amazonlink:

Gesundes Pferd. Reiki

*lach*, hab mich noch gefragt, wofür ausgerechnet ich diese Empfehlung krieg. Jetzt weiss ichs - damit ich sie hier an Dich weiterreichen kann!

Lieben Gruss von der Mondsteinfrau

_________________

Vergiss es nicht,
mein wildes Herz.
Und liebe sehnlich jede Lust.
Und liebe auch den bittern Schmerz,
Eh du für immer ruhen mußt.


(Hermann Hesse)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 29.10.2007 09:56 
Offline
Reiki-Glühwürmchen

Registriert: Fr, 26.10.2007 16:52
Beiträge: 3
Wohnort: Münster
Danke für die Antworten.

@Zauberfrau
Ich praktiziere noch kein Reiki. Möchte mich aber später auf Pferde spezialisieren. Bist du die Reikimeisterin aus Nottuln?

@Mondsteinfrau
Du wirst es nicht glauben. An dem Abend, nachdem ich den Eintrag geschrieben habe, habe ich mir dieses Buch gekauft.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 29.10.2007 16:40 
Hallo Darri,

ist schon eine Weile her, dass ich mit Reiki und dergleichen an Pferde ging. Damals gab es dazu nur ein Buch, ich komme nur leider nicht mehr auf den Titel, hatte es auch nicht gekauft, weil es sich in meiner Arbeit erübrigt hat.

Mein Weg ging über drei Ansätze:
1. Ich hatte angefangen die vereinfachte Druckpunktmassage zur Lösung verkrampfter Muskulatur anzuwenden. Unter diesen Punkten befinden sich meist auch Zugänge zu tiefergehenden Blockierungen. Von dort aus kann man sich voran tasten. (Buch von Olson... ich glaube es hieß "Muskelverspannungen bei Pferden lösen")

2. Ich hatte auch angefangen über das Akupunkturpunktsystem zu analysieren - ebenfalls über die Hände. Damals noch mit dem Buch von Gösmeier "Akupressur für Pferde"

3. Das reine Ausstreichen und abtasten und Erforschen des Pferdekörpers und der Aura war zumindest für meine Hände noch am effektivsten, wobei nicht alle Tiere bereit sind, einen so tief spüren zu lassen, sodass man dann wieder mehr auf das manuelle zurückgreifen muss und die Energiearbeit zunächst ausspart. Die Art der Wahrnehmung ist dabei sehr individuell. Hitze- und Kältefelder, ebenso wie "Knoten" und andere Ungereimtheiten - so nahm ich es wahr.


Die beste Art heran zu gehen, ist meiner Ansicht nach die, seine Augen, Ohren und alle anderen Sinne zu schulen. Insbesondere auch auf das normale Verhalten, wie es jeder sehen und hören kann, weil darin auch der Schlüssel für erwünschte oder unerwünschte Eingriffe steht. Je offener das Pferd ist, desto eher der Erfolg. Also Augen und Ohren und Hände auf für Atmung, Muskelanspannung, Ohrenbewegung, Gesichtsausdruck, Köperhaltung und Bewegungsabläufe etc..... elementar wichtig. Viel viel wichtiger noch als die energetische Ebene ist also ein gutes Grundverständnis oder aber ein guter Blick für körperliche Zusammenhänge und... seelische Verfassung.


Soweit von mir. :) Viel ERfolg, Christina


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 05.11.2007 18:24 
Offline
Reiki-Glühwürmchen

Registriert: Fr, 26.10.2007 16:52
Beiträge: 3
Wohnort: Münster
Hallo Christina,

vielen Dank für deine ausführliche Infomation.

Ein Buch über Reiki bei Pferden habe ich mir inzwischen gekauft. Auch habe ich ein Buch über Energiearbeit bzw. Farbarbeit bei Pferden. Mein Pony muss auch öfters für "Tests" herhalten. Beobachten tue ich sehr viel. Das "richtige" Fühlen muss ich noch lernen. Bzw. das Vertrauen darin, dass ich richtig liege. Aber ich weiß, dass es in mir ist. Ich muss es nur einfach versuchen. Aber ich würde es halt gerne mit Hilfe von anderen Menschen machen, um nicht etwas falsch zu machen.
Im Moment lese ich übrigens auch ein Buch über Herdenverhalten. Das das wichtig ist, da gebe ich dir völlig recht.

Viele Grüße
Sabine


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 Vergleichbare Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Reiki für verwurmtes Pferd?

in Reiki-Hilfe

bruxo

4

653

So, 25.11.2012 12:29

Pferd, eiskalt bei der Reikigabe

in Reiki-Praxis

Guenter

6

1067

Mi, 05.11.2008 12:24

Reiki-Kreis oder Reiki-Stammtisch in Stuttgart?

in Suche und Biete

Franzi

3

805

Mo, 08.09.2014 17:04

Begriff Reiki-Meister vs. Reiki-Lehrer

in Reiki-Praxis

Frank

7

2578

Di, 22.06.2010 17:35

du kommst nicht zum reiki, reiki kommt zu dir

in Reiki-Hilfe

reinholdus

14

3599

Mo, 20.08.2007 16:32

ursprüngliches Reiki oder Rainbow Reiki

in Reiki-Theorie

citrin

6

1885

Do, 28.10.2010 08:44

Reiki Workshop vom Reiki Verband Deutschland e.V. 3.-5.04.09

in Suche und Biete

Spiralfrau

0

1226

Sa, 14.02.2009 11:52

Reiki-Kinderseite im Reiki-Magazin

in Reiki Magazin

Michaela

18

3484

Mo, 05.04.2010 16:59

Reiki-Forschung / Reiki-Stammbäume

in Reiki-Theorie

martin.heinz

12

3097

Mo, 03.12.2007 14:06

Reiki Buch: Das große Buch der reiki-Symbole

in Reiki-Theorie

shogun

3

1598

Mo, 17.08.2009 23:00

Reiki und Ki

in Reiki-Theorie

Lichtchen

11

1833

Sa, 18.08.2007 21:52

Reiki-Box

in Reiki-Praxis

Johanna46

10

1032

Sa, 14.03.2015 08:49

Zen-Reiki

in Reiki-Theorie

Jenny

50

12690

Do, 09.08.2007 20:10

Reiki Tor ?

in Reiki-Theorie

lillith

12

2437

Do, 13.12.2007 06:17

Reiki und WHO

in Offtopic

Spiralfrau

5

1301

Mo, 12.07.2010 11:55

War das Reiki?

in Reiki-Praxis

amandine

4

1635

So, 23.11.2008 23:27

WDR-Reiki

in Reiki-Praxis

Harmonie

3

1633

Fr, 13.07.2007 22:18

Reiki und Meridiane

in Reiki-Praxis

Harmonie

9

1586

So, 08.06.2008 10:41

Reiki mit Kindern

in Reiki-Hilfe

danrat

4

1303

Do, 29.05.2008 13:58

Reiki in der Schwangerschaft

in Reiki-Praxis

Elvira

15

2230

Mi, 28.05.2008 13:24


Suche nach:
Gehe zu: