Engelsprechstunde – 33 Engelmeditationen für Kinder und Erwachsene

engelsprechstundeVon Maria W.M. Schmitt, Goldmann Verlag, 336 Seiten, erscheint im November 2009, 8,95 Euro

„…jeder geht auf seiner Straße des Lebens. Es gilt Hindernisse zu überwinden und Abenteuer zu erleben. Jeder Mensch geht seinen eigenen speziellen Weg. Dieser Weg ist gekennzeichnet durch gerade Strecken, Kurven, Umwege, Abkürzungen und Weggabelungen. Manchmal ist er steinig, steil oder bergig und manchmal ist er ganz leicht zu gehen. Auf manchen Straßenabschnitten haben wir Wegbegleiter und auf manchen Abschnitten sind wir scheinbar alleine. Aber nur scheinbar, denn unsichtbare Helfer begleiten uns und unser Schutzengel ist stets an unserer Seite. Er geht mit uns jeden Weg und hilft uns, unsere Abenteuer zu bestehen und unsere daraus resultierenden Erfahrungen in Weisheit umzuwandeln, durch Liebe, Erkenntnis und Verstehen…“

Soweit ein Zitat aus der Einleitung zu Maria W.M. Schmitts 230 Seiten starken Buch „Engelsprechstunde – 33 Engelmeditationen für Kinder und Erwachsene“, die dieses Buch liebevoll ihrer Großmutter gewidmet hat.

Das Buch im ungewöhnlichen Format von 22×17,5 cm lädt mit seinem wunderschön in den Herz-Chakra-Farben gestalteten Cover zum in die Hand nehmen ein.

Gleich im einleitenden Text fällt mir die Textpassage „dass Gott in den Herzen wohnt“ auf und war für mich ein toller Einstieg, sowie Motivation, das Buch aufmerksam zu lesen;  bete ich selbst seit jeher: „Gott meines Herzens….“ So fühlte ich mich sofort geborgen und aufgehoben.

Beim ersten Querlesen fällt das ansprechende Layout ins Auge. Jeder Absatz beginnt mit einer zarten Zeichnung, Schwingen, die sich aus einer Spirale heraus entwickeln, und führt so mit geschwungener Schrift zum eigentlichen Text.

Die Schriftgröße ist angenehm und der Satz der einzelnen Kapitel übersichtlich und formschön. Man freut sich auf das Umblättern!

Zur Einführung auf  fünfundvierzig Seiten werden  verschiedene Themenbereiche vorgestellt, um so ein Grundverständnis für die anschließende Arbeit mit den Meditationen zu wecken. So erfährt man beispielsweise was ein Engel ist; eine bildliche Darstellung der sieben Haupt-Chakren sowie eine Erklärung zu Lage, Farbe sowie der entsprechenden Körperzone und den zugeordneten endokrinen Drüsen [1] wird gegeben. Weiter beschreibt die Autorin die Themen Farben, Heilsteine, Musik und Klang.

Die Verfasserin erläutert verschiedene Möglichkeiten einer Meditation, wobei sie auch auf Problemsituationen, die während einer Meditation auftauchen können, eingeht. Ebenso hinterfragt sie: „Warum eigentlich meditieren?“ und zeigt gleich verschiedene gute Gründe auf, wie und warum man durch eine geführte Meditation entspannen, sowie Abstand zum stressigen Alltag erlangen kann. Auch wie die eigene Fantasie gefördert wird, um das innere Gleichgewicht wieder herzustellen, geht aus diesen Textpassagen hervor. Dies gilt gleichsam für Kinder und Jugendliche wie auch für Erwachsene.

Es handelt sich hier um eine insgesamt sehr gute Vorbereitung für Interessierte, die sich zum ersten Mal mit dem Thema Meditation bzw. geführte Fantasiereise befassen. So führt die Autorin die Leser langsam zum eigentlichen Thema – zu den geführten Meditationen.

Ein möglicher Ablauf eines Meditationstreffens wird vorgestellt, der für angehende Meditationsleiter ein guter Leitfaden sein kann.

Maria W.M. Schmitt hat im ersten Bereich Meditationen für Kinder ab dem neunten Lebensjahr sowie Jugendliche und Erwachsene mit wenig Meditationserfahrung geschrieben; im zweiten Bereich kommen Meditationen für Jugendliche und Erwachsene mit entsprechenden Vorkenntnissen zum Einsatz und Erzengelmeditationen im dritten Bereich, die auf Grund ihres Umfangs nur für Erwachsene geeignet sind.

Die 33 Engel werden im Verlauf in zarten Zeichnungen und einführenden Worten vorgestellt. So beispielsweise der „Engel der Geduld“ mit folgenden Zeilen: „Geduld beinhaltet Toleranz, Standhaftigkeit, Durchhaltevermögen, Hoffnung, Gelassenheit und Wartenkönnen. Wenn du eine Lösung für deine Probleme erzwingen möchtest, dann erreichst du dein Ziel möglicherweise zu einer Zeit, in der du nichts gewinnen kannst.“

Es begegnen dem Leser auch der „Engel des Mutes, des Vertrauens, der Träume, der Harmonie, der Trauer“ und noch viele weitere, die alle einfühlsam den Leser auf die entsprechende Meditation einstimmen. So bekommt der Titel des Buches „Engelsprechstunde“ eine heimelige Bedeutung, gibt doch jeder der Engel seinen Ratschlag an den Suchenden weiter.

Durch das durchdacht gestaltete Layout der einzelnen Meditationen wird es dem Leser, respektive dem Vorleser, erleichtert, eine Sprachrhythmik zu finden und kürzere oder längere Pausen anhand der eingefügten Punkte zu platzieren. So erhält die geführte Fantasiereise ihre Dynamik, die den Zuhörer in einen entspannten Zustand versetzt und so beim Loslassen behilflich ist. Einklang, eigentliche Meditation, Pause sowie Ausklang stehen in einem harmonischen Gleichgewicht, so dass sich auch ungeübte Vorleser schnell sicher fühlen können.

Liebevolle Texte entführen den Meditierenden an der Hand seines persönlichen Schutzengels ins Reich der Fantasie und somit zu sich selbst. Innerhalb kürzester Zeit findet man sich zum Beispiel auf einem Wolkenteppich mit spielenden Engelkindern auf einer Regenbogenrutsche wieder. Immer wieder begegnen einem in den verschiedenen Meditationen die Chakrenfarben in unterschiedlichen bildhaften Übersetzungen; so findet man Muscheln, Fackeln, Blumen, Früchte die einen durch die sieben Haupt- Chakren leiten.

Im Anhang geht die Autorin noch einmal ausführlicher auf die Bedeutung von Farben ein und schafft somit insgesamt ein umfangreiches Werk, welches man immer wieder gerne zur Hand nimmt.

FAZIT: Aus diesem reichhaltigen Fundus lässt sich schöpfen und die Meditationen machen Lust auf mehr. Dieses liebevoll gestaltete Buch richtet sich vorrangig an den erwachsenen Leser, der mit Kindern, Jugendlichen und/oder  Erwachsenen arbeitet.

Weiterführende Hinweise

[1] endokrine Drüse: Es handelt sich um eine Drüse, die ihre Stoffe direkt ins Blut, in die Lymphe oder ins Gewebe abgibt (endokrin „nach innen abgebend“)

Dieses Buch direkt bei Amazon bestellen – obige Rezension bezieht sich auf die Hardcover-Ausgabe, während dieser Link und die Angaben zu Anfang sich auf die Neuerscheinung als Taschenbuch am ersten November 2009 beziehen.

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Schreibe eine öffentliche Antwort