Frank Glatzer & Stefanie Schlüter: Reiki – Praktischer Bild-Leitfaden

Frank Glatzer Stefanie Schlüter Reiki - Praktischer Bild-Leitfaden

kasus-verlag, 60 Seiten, 12,- Euro

Frank Glatzer, Veranstalter der Reiki Mööt und ProReiki-Ratsmitglied, hat zusammen mit Stefanie Schlüter einen praktischen Leitfaden zum Thema Reiki erstellt. Unklar bleibt dabei die Rolle von Stefanie Schlüter, über deren Beitrag für das Buch keine weiteren Informationen darin enthalten sind.
Das Design des Covers ist in klarem Schwarz-Weiß gehalten. Das Bild des Buddhas darauf entstammt dem Logo, das Frank Glatzer für das von ihm betriebene Reiki-Do-Institut Norddeutschland verwendet.

Wie der Titel schon sagt, handelt es sich hier um einen Bild-Leitfaden. Dabei stehen die Bilder im Vordergrund. Wichtig ist also, dass diese klar und ansprechend sind. Das ist hier gegeben. Der Leser sieht, wie Frank Glatzer Schritt für Schritt Reiki-Behandlungen an einer Probandin und bei sich selbst anwendet.

Einleitend wird kurz erläutert, was Reiki ist, worum es dabei geht und wobei es helfen kann. Dann wird auf die Chakren eingegangen, und schließlich kommen die unterschiedlichen Behandlungsformen: Kurzbehandlung, Selbstbehandlung, Behandlung einer anderen Person –alles Wichtige ist vorhanden.

Jede einzelne Position wird bildlich dargestellt. Dazu gibt es stets einen kleinen Text, der verdeutlicht, was die jeweilige Position an Wirkungen und Erfahrungen beinhalten kann. Die Beschreibungen sind kurz gehalten, jedoch schön und eingängig geschrieben. Informationen, die besonders wichtig sind – beispielsweise was bei einer bestimmten Handposition Wichtiges zu beachten ist – werden in kleinen, pinkfarbenen Infokästen hervorgehoben dargestellt.

Zum Abschluss des Buches gibt Frank Glatzer noch einen kurzen Einblick in die Reiki-Ausbildung und -Grade.

Insgesamt ein schönes, kleines Büchlein, das Reiki-Praktizierenden insbesondere des ersten Grades ein guter Begleiter sein kann. Die Behandlungsformen werden kurz und bündig erläutert, hier trifft das bekannte Sprichwort zu: „In der Kürze liegt die Würze.“ Damit ist eine Fokussierung ganz auf die Behandlungen und die Bedeutungen der Positionen möglich, ohne Ablenkungen.
Es bereitet Freude, das Buch in die Hand zu nehmen und es einfach durchzublättern, dabei die Bilder anzuschauen und die Erläuterungen dazu zu lesen.

Einschätzung der Redaktion: Gelungenes kleines Behandlungsbüchlein!

 

Dieser Artikel wurde verfasst von Janina Köck

Janina Köck ist seit 1996 in Reiki eingeweiht und lehrt seit 2001 Reiki im Usui System. Sie ist freie Reiki-Lehrerin, in Shoden und Okuden in Jikiden Reiki eingeweiht und Karuna Reiki (R) Lehrerin. Sie schreibt die Buchrezensionen fürs Reiki-Magazin seit 2008 und ist von Beginn an Mitorganisatorin der Reiki-Convention, hat 2010 und 2011 das Reiki-Festival mitorganisiert und ist Gründungsmitglied von ProReiki. Janina lehrt Reiki in ihrer Praxis Leben in Einklang in Köln und sie steht für eine geerdete, tiefe und humorvolle Spiritualität. Offenheit für Neues aber auch eine große Liebe zu den Ursprünge des Reiki findet man bei ihr.

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Eine Antwort zu “Frank Glatzer & Stefanie Schlüter: Reiki – Praktischer Bild-Leitfaden”
  1. Astrid Speicher-Wilhelm sagt:

    Liebe Janina, vielen Dank für diesen Tipp, das hört sich als Empfehlung für Reiki-Einsteiger echt toll an. Bei Amazon ist es im Moment leider vergriffen, ich werde es aber direkt beim Verlag bestellen. Ganz liebe Grüße, Astrid.

Schreibe eine öffentliche Antwort