Rainer Nestmann: Diamant-Reiki

Frei von Allergien mit den Diamant-Übungen
Verlag Peter Erd, München 1997, 146 Seiten, DM 24,80, SFR 23,-, ÖS 181,-
veröffentlicht im Reiki-Magazin Nr. 6, April 1998
 erste Fassung veröffentlicht im Reiki-Meister-Rundbrief Nr. 11, Sept. 1996



nestmann Rainer Nestmann ist ein Reiki-Meister, der Reiki mit Angewandter Kinesiologie und taoistisch-buddhistischen Qi-Gong-Lehren kombiniert, und so sein Diamant-Reiki-System kreiert hat.

Der erste und recht kurze Teil dieses Buches trägt den Titel "Die Praxis der Diamant-Reiki-Allergiebehandlung". Die hier vorgestellten Übungen können laut Autor auch ohne Reiki durchgeführt werden. Nach einer kurzen Einführung mit Fallbeispielen wird der Ablauf der Allergieharmonisierung etwas umständlich erklärt – basierend auf der traditionellen chinesischen Medizin und ihrem Wissen um das Meridiansystem. Damit ist das Thema Allergie, das dem Buch seinen Untertitel gab, auf 18 Seiten abgehandelt und findet auf den restlichen 128 Seiten keine Erwähnung mehr. Liegt hier ein Etikettenschwindel vor?

Die Übungen könnten durchaus einem Allergiker helfen, doch sind mir auch Menschen begegnet, die durch klassische Reiki-Behandlungen bzw. allein durch die Einweihung in den ersten Grad ihrer – zum Teil extrem heftigen  – Allergien ledig wurden. Im Vergleich zu der traditionellen Eigenbehandlung mit ihren acht Handpositionen ist der hier vorgestellte Ablauf erheblich komplizierter und für Laien ohne direkte Unterweisung durch einen Lehrer nur schwer verständlich.

Im zweiten Buchteil wird es spannend: Es werden die geheimnisvollen 18 Reiki-Diamanten vorgestellt, die diesem System wohl seinen Namen gaben. Sie entpuppen sich als Anwendungsmöglichkeiten der Symbole des zweiten Grades: Grundsätzliches wie Kraftverstärkung oder Fernbehandlung, die jeder Schüler im Seminar gelernt haben sollte, Zusätzliches wie Raumreinigung und Behandlung von Lebensmitteln oder Vermischtes, beispielsweise mit dem Tao Yoga Mantak Chias ("Die Heilung spezieller Organe") oder den Lehren Don Juans bzw. anderer spiritueller Meister ("Die Methoden des Traum- und Schlafreiki").

Der Autor greift hier tief in den Bauchladen der Esoterik. Dabei werden Themen wie Affirmationen und Edelsteinarbeit leider nur oberflächlich abgehandelt. Feng Shui wird zwar korrekt als uralte Kunst bezeichnet, jedoch nur eine populäre, vereinfachte Form des Haushalts-Feng-Shui dargestellt und empfohlen. Auch Anleitungen zur Rückführung in frühere Leben oder zum Kontakt mit höheren Wesenseinheiten – in diesem Fall dem "Geldwesen" – fehlen nicht.

Bei den zwölf Siegeln, deren Erklärung den dritten Teil des Buches ausmachen, handelt es sich um Qi-Gong-Übungen. Mit Reiki im Sinne des Usui Shiki Ryoho hat dies nichts zu tun, obwohl u. a. der Buchumschlag gerade dies glauben läßt. Zudem überschneiden sich die Wirkungen der vorgestellten Übungen mit denen von Reiki. Auch hier fände ich aufgrund meiner Erfahrungen persönliche Unterweisung durch einen Lehrer sinnvoll.

Eins möchte ich hervorheben: Der Autor scheint über vielfältige Kenntnisse zu verfügen. Eine kurze Broschüre zum Thema Allergien, ein Büchlein über die Anwendungsmöglichkeiten des zweiten Reiki-Grades und eins über Qi Gong und TCM würde ich – mehr Tiefgang vorausgesetzt – als ehrlicher und sinnvoller empfinden. Auch eines über seine vielfältigen Erfahrungen und interessanten Begegnungen mit spirituellen Meistern. Doch ein jedes eben unter dem entsprechenden Namen. Warum also ein "Diamant-Reiki-System"? Hat die Antwort auf diese Frage vielleicht etwas mit dem obengenannten "Geldwesen" zu tun?

 

Diesen Titel direkt bei Amazon bestellen

Dieser Artikel wurde verfasst von Frank Doerr

Intensive Reiki-Praxis seit 1993 und beständige Fortbildung. Seit 1998 Reiki-Meister der 6. Generation in der Linie Usui – Hayashi – Takata – Furumoto – Kindler. Von 1994 bis 2009 Mitarbeiter beim Reiki-Festival. 1996 Mitbegründer des Reiki Magazins und seitdem Redaktionsmitglied bzw. freier Mitarbeiter. Seit 1999 Chefredakteur von Reiki-land.de. Veranstalter der Reiki Convention (seit 2010) sowie Gründungsmitglied von ProReiki, dem Reiki Berufsverband. Publikationen: Die Reiki-Lebensregeln (Windpferd 2005), Das Reiki-Meister-Buch (Windpferd 2007). CD mit Merlin's Magic: Reiki-Elixier inkl. Booklet (Windpferd 2007).

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Schreibe eine öffentliche Antwort