Tanmaya Honervogt: Reiki

Innenwelt Verlag, Köln 2003, 143 Seiten, 22,80 Euro.
Veröffentlicht im Reiki-Magazin Nr. 3/2004


honervogt Tanmaya Honervogt unterrichtet seit 1992 als Reiki-Meisterin vor allem in Deutschland und England und ist einigen bereits durch ihre CD "Behandle dich selbst mit Reiki" (siehe Reiki Magazin, Ausgabe 3/2003) bekannt. Das vorliegende Werk soll interessierte Leser mit den Grundlagen von Reiki vertraut machen.

Was sofort ins Auge fällt, ist die opulente grafische Ausstattung des Buches. Eine Vielzahl von Naturbildern, farbig hinterlegten Infoseiten und einem konsequent durchgehaltenen grafischen Konzept machen allein schon das Blättern zu einem Genuss. Wer nun erwarten sollte, dass dies die einzige Qualität des Buches sein sollte, wird angenehm enttäuscht. Die Autorin gibt das Wissen, das sie u. a. von Mary McFadyen und Himani erhalten hat, und die Erfahrungen, die sie seit 1983 sammeln durfte, möglichst fundiert wieder. So bietet bereits die Schilderung ihres eigenen Weges einen Einblick in das Usui-System der natürlichen Heilung, gefolgt von der Bedeutung und Wirkung des Reiki. Dann folgt die Geschichte, hier in der Form der alten Legende, sowie die von ihr als "Reiki-Grundsätze" bezeichneten Lebensregeln.

Im vierten Kapitel über die Reiki-Grade gibt es eine Einführung in Symbole und Einstimmungen sowie kurze Anwendungsbeispiele. Die eigentlichen Behandlungsformen werden auf den kommenden 34 Seiten vorgestellt, mit 13 Positionen bei der Selbstbehandlung und 19 Positionen bei der Partnerbehandlung, gefolgt von acht Zusatzpositionen und einer Reiki-Kurzbehandlung im Sitzen. Entsprechend der etwas aufgeblähten Behandlungsform enthält die "Kurz"-Behandlung allein schon elf Positionen. Exkursionen über Mentale Heilung, Fernheilung und Chakrenharmonisierung sowie eine Erdungsübung schließen dieses Kapitel ab.

Dann werden die vielfältigen Möglichkeiten vorgestellt, Reiki in den Alltag einfließen zu lassen: ob für Pflanzen und Tiere, als Erste Hilfe, zur Stressbewältigung oder in Beziehungen, kein wichtiges Thema wird von der Autorin vergessen. Lediglich die abschließende Gruppenbehandlung wäre m. E. im vorhergehenden Kapitel besser aufgehoben gewesen.

Das Buch endet mit hilfreichen Ausführungen zu "Heilung und Krankheit" und vielen erläuternden Erfahrungsberichten. Ein Glossar, weiterführende Tipps und das Register runden dieses durchdachte Ergebnis einer langen Reiki-Praxis ab. Insgesamt ein fundiertes Werk, das jedem Einsteiger in Reiki empfohlen werden kann und sich aufgrund seiner wunderschönen Optik gut als Geschenk eignet.

 

Diesen Titel direkt bei Amazon bestellen

Dieser Artikel wurde verfasst von Frank Doerr

Intensive Reiki-Praxis seit 1993 und beständige Fortbildung. Seit 1998 Reiki-Meister der 6. Generation in der Linie Usui – Hayashi – Takata – Furumoto – Kindler. Gründer der Reiki Convention (seit 2010) sowie Gründungsmitglied von ProReiki, dem Reiki Berufsverband. Publikationen: Die Reiki-Lebensregeln (Windpferd 2005), Das Reiki-Meister-Buch (Windpferd 2007). CD mit Merlin's Magic: Reiki-Elixier inkl. Booklet (Windpferd 2007).

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Schreibe eine öffentliche Antwort