David Sun: Reiki – The Healing Ocean

Oreade Music, 2002, 68 min., 16,99 Euro
Veröffentlicht im Reiki-Magazin Nr. 1/2003


ocean2 Diese CD vorzustellen, bereitet mir besonderes Vergnügen. Denn sie enthält keine von Menschenhand gemachte Musik, die es zu bewerten gäbe, sondern Natur pur in Gestalt von Brandungsrauschen. Was diese CD von einer reinen "Naturgeräusche"-CD zu einer Reiki-CD macht, ist das Konzept, sie als Begleitung von Reiki-Behandlungen einzusetzen: alle drei Minuten ertönt ein Zeichen zum möglichen Positionswechsel.

Wer jetzt den üblichen "soften Klang eines Glöckchens" erwartet, wird angenehm enttäuscht. Die Lösung des Londoner Produzenten David Sun ist so einfach wie genial: als Signal dient ein Mövenruf, der sich einerseits harmonisch in den Klang einfügt und andererseits klar wahrnehmbar ist. Der Behandelnde hat also die Freiheit, jedem ersten oder zweiten Mövenruf oder seiner eigenen Intuition zu folgen.

Wer schon immer davon träumte, Reiki an einem einsamen Strand zu geben, der kann mit dieser CD sicherlich schöner weiterträumen.

 

Diesen Titel direkt bei Amazon bestellen

Dieser Artikel wurde verfasst von Frank Doerr

Intensive Reiki-Praxis seit 1993 und beständige Fortbildung. Seit 1998 Reiki-Meister der 6. Generation in der Linie Usui – Hayashi – Takata – Furumoto – Kindler. Gründer der Reiki Convention (seit 2010) sowie Gründungsmitglied von ProReiki, dem Reiki Berufsverband. Publikationen: Die Reiki-Lebensregeln (Windpferd 2005), Das Reiki-Meister-Buch (Windpferd 2007). CD mit Merlin’s Magic: Reiki-Elixier inkl. Booklet (Windpferd 2007).

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Schreibe eine öffentliche Antwort